1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Anhaftung

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Vsnala, 26. April 2018.

  1. Vsnala

    Vsnala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2018
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Guten Tag:)
    Also das ist mein erster Beitrag deswegen möchte ich erwähnen das ich leider auf Buchtipps verzichten muss da mir dazu die finanzielle Mittel fehlen (größtenteils)
    So mein Beitrag ist folgender
    Ich lebe zurzeit in einer InObhutname und eine unserer Betreuerinnen beschäftigt sich auch mit dem Spirituellen, an dem Tag als sie Nachtdienst hatte hatten wir ein ziemlich langes Gespräch um naja... vieles
    Gestern hatte sie mir dann erzählt das in der Nacht etwas sie 'beschnuppert' hat es hätte auf ihren Schultern gesessen und sie wüsste das es nicht von ihr war, sie meinte auch sie hätte als Kind selber Erfahrungen mit sowas gemacht und sie wäre sich sicher es komme von mir
    Sie hatte die Vermutung geäußert es wäre eine Anhaftung.
    Ich hab zu diesem Thema recherchiert und kaum etwas gefunden
    Deswegen
    Was halltet ihr von dem ganzen?
    Und was wisst ihr über Anhaftungen?

    Wenn ich das falsche Thema genommen habe, tut mir leid
    Liebe Grüße Vsnala:X3:
     
    SoulCat gefällt das.
  2. SoulCat

    SoulCat HotCat: reduziert und maximiert Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    11.578
    Ort:
    Tirol
    Woher will sie denn wissen, dass es von dir kommt?

    Eine Anhaftung ist eine Sache, aber warum sollte sich deine Anhaftung auf ihre Schultern setzen?
     
    Loop gefällt das.
  3. Kontemplator

    Kontemplator Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2014
    Beiträge:
    1.381
    Ort:
    In mir zuhause
    Hallo @Vsnala, erstmal herzlich willkommen hier.

    Ich finde deine Geschichte schon sehr spannend. Ich denke mit den Anhaftungen hat jeder so seine eigenen Vorstellungen.
    Ich ordne das dem energetischen Empfinden zu, hat also was mit der Aura (Energiefeld um den Körper) zu tun. Es wäre durchaus möglich, dass in eurem Gespräch ein Thema angesprochen wurde, was die Betreuerin sehr belastet. Dann bilden sich halt Wirbel in der Aura, die feinfühlige Menschen auch wahrnehmen können. Kennst du den Spruch" Eine schwere Last auf den Schultern tragen"? Ich würde in diese Richtung tendieren.

    LG Kontemplator
     
  4. Vsnala

    Vsnala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2018
    Beiträge:
    5

    Genau weiß ich das natürlich nicht aber sie meinte das es was mit dem Gespräch zu tun hatte, und sie hatte es einfach so beschrieben ich weiß nichts genaues, weswegen ich auch zum Thema Anhaftung allgemein auch gerne was herausfinden wollen würde...:)
     
  5. Vsnala

    Vsnala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2018
    Beiträge:
    5
    Ja das könnte sein danke^^
     
  6. the_pilgrim

    the_pilgrim Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Suhlkuhle, Wildsau
    Werbung:
    Es eine Anhaftung zu nennen ist nur ein Name für ein Phänomen. Was auch immer es ist, es ist für eine von Euch relevant und hat mit etwas in Euch selbst Verstecktem zu tun. Ob man es nun Anhaftung nennt oder anders, ist egal. Für mich ist so etwas ein Zeichen dafür, dass etwas gesehen werden will für das es an der Zeit ist an die Oberfläche zu kommen.

    Fühl mal nach: könnte sie recht damit haben, dass es von Dir kommt, oder fühlt es sich eher an, als ob sie es nicht als ihr eigenes sehen will und es auf Dich projiziert? Dabei ist erst einmal egal WAS es ist. Es ist auch gut möglich, dass es Euch beide betrifft. Mir hilft es normalerweise ein bisschen rumzuspekulieren. Die Spekulation, die sich für Euch beide richtig anfühlt oder bei einer von Euch beiden eine heftige Resonanz hervorruft, wird Euch den Weg weisen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2018
    Inti, Loop und Vsnala gefällt das.
  7. Vsnala

    Vsnala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2018
    Beiträge:
    5
    Danke sehr :3
     
    the_pilgrim gefällt das.
  8. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.873
    Ort:
    Voralpen, Aut

    Das ist sehr ernstzunehmen, so eine spirituelle Anhaftung!

    Lass dir das von der Betreuerin schriftlich geben, damit du diese Angelegenheit mit dem Arzt besprechen kannst :D

    Ein klarer Fall von Kompetenzüberschreitung und zwar in professioneller Hinsicht.

    Das ist ungefähr so, als würde sich ein Nachtwächter einbilden er wär Rambo, oder Polizist, CIA-Agent Undercover...was auch immer...

    Der Betreuerin scheint das Betreuen, wofür sie nämlich eigentlich bezahlt wird, nicht gut genug zu sein...alles auf ihren eigenen Mist gewachsen und nicht auf deinen...Hobbytherapeutin spielen kann sie auch den Job kosten...darüber könntet ihr auch mal reden, wenn sie dir auf den Sack geht.

    Dont worry und lass dir keinen Bären aufbinden !xD

    LG Tiger
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2018
    Seitedrei, Vsnala und the_pilgrim gefällt das.
  9. Vsnala

    Vsnala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2018
    Beiträge:
    5
    XD danke sehr
    Ich geh den Bären dann mal freilassen :D
     
    Holztiger und the_pilgrim gefällt das.
  10. Kontemplator

    Kontemplator Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2014
    Beiträge:
    1.381
    Ort:
    In mir zuhause
    Werbung:
    Das wird dir wohl ewig anhaften... :rolleyes:
     
    Seitedrei gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden