1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Angst

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Tschango, 7. Mai 2014.

  1. Tschango

    Tschango Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2014
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Milchstraßengraben
    Werbung:
    Was bedeutet das wenn man plötzlich im Traum eine tief sitzende Angst wahrnimmt? Also einfach bloß das Gefühl der Agnst. Ich dachte immer Angst würde sich in irgendwelchen Monstern manifestieren.
    Ich träumte von einem Hund, den ich mal kannte. Ich habe mich im Traum riesig gefreut ihn zu sehen, sosehr daß ich mich durch Hundebegrüßungs-Gesten und gemurmelten Hundebegrüßungs-Worten wie man das halt so macht aus dem Schlaf gerissen habe, was ein ziemlich komisches Gefühl ist.
    Ich weiß aber noch daß vor dem Aufwachen plötzlich eine art Gefahr von dem Hund ausging. Es war ein richtig mystischer Moment, er legte eine Pfote auf mein Knie so als wollte er daß ich damit aufhöre und plötzlich fühlte ich eine starke Angst, die ich aber überwand indem ich weiter Hundebegrüßungs-sachen machte bis ich eben aufwachte.
    Warum fühlt man plötzlich Angst in einem Traum?
     
  2. 0bst

    0bst Guest

    Vielleicht zählt nicht die Handlung sondern Gefühle, die man verarbeiten muß?
    Durchstehen, damit umgehen, darüber stehen.
     
  3. johsa

    johsa Guest

    Weil die Seele (das Traum-ich) Angst davor hat.
    Hunde stehen für die Sinnlichkeit, die Fleischeslust.
    Die Gier nach Fleisch tötet die guten Seelenteile im Menschen so wie ein Raubtier die sanften Tiere tötet.
    Ein Hund ist ein Raubtier. Und wenn die Seele davor Angst hat, dann aus einem guten Grund.
     
  4. Werbung:
    Ich selbst glaube inzwischen weil ich es öfter erfahren habe, das Träume einfach intensiver empfunden werden als Erlebnisse die real sind.;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen