1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Angst

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Bibo, 20. November 2009.

  1. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Werbung:
    Hallooo!

    Wie ist Angst?

    Ich meine nicht all die kleinen Abstufungen von Angst wie Bangigkeit, Befürchtung, Unsicherheit, Verletzbarkeit usw. Ich meine das tiefste Wesen der Angst, tiefste Angst im Angesicht größter Bedrohung.

    Für mich ist die tiefste Angst, die Angst, auf grausamste Weise ermordet zu werden. Wir haben ganz klare Vorstellungen darüber, wie das ist, wir wollen es auch wissen und produzieren ständig Bilder darüber, z.B. in Horrorfilmen (gibts ja grad so einen Film, "Paranormal Activity", der das auf dei Spitze treibt). Die Angst bezieht sich dabei immer auf den Vorgang dieses elenden Sterbens, auf das Sich-Ausmalen, als auf das, was danach ist. Vor dem Tod haben wir also keine Angst, darüber wissen wir nichts, wir haben aber Angst vor dem Sterben, weil wir über das Sterben uns so viel vorstellen können.

    Ich wollte das mal thematisieren, weil ich grade gestern einen wahnsinnigen Albtraum hatte, wahnsinnige Angst empfunden habe, die bis jetzt nachwirkt.

    Lieben Gruß und Danke für alle Gedanken zu diesem Thema,
    Bibo
     
  2. hallo

    hallo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    2.321
    Ort:
    Ö
    hi bibo,

    zuerst: ich wünsche dir albtraumfreie nächte.
    wie ist angst? grässlich, ohmacht schürend, lähmend.
    was hilft gegen die angst? einmal durchgehen und sich wirklich auf das gefühl einlassen und es erst danach hinterfragen. und auch darüber reden (also dazu stehen, denn dann merkt man plötzlich, dass keiner von uns ohne angst ist, denn sie ist ja nicht grundsätzlich etwas schlechtes, kann auch ein warnsystem sein, also schlicht lebenswichtig).
    meine grösste angst: siechtum, schmerzen, krankheit = absolutes angewiesen- u. ausgeliefert-sein.
    die von dir erwähnten filme sind aus meiner sicht verantwortungslos, die verstörenden bilder bleiben und kaum einer kriegt sie sofort wieder aus dem kopf.
     
  3. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Vielen Dank!

    Von der Angst geht eine unheimliche Anziehung an. Sie zieht einen an, wie Motten das Licht.
     
  4. hallo

    hallo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    2.321
    Ort:
    Ö
    empfinde ich nicht so. magst näher erklären?
     
  5. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    na, ohne es bewusst so zu wollen male ich mir die schlimmstsen Angst-Szenarien aus, schaue mir die schlimmsten Filme darüber an, begebe mich in ängstigende Situationen, suche sie geradezu (was in der Vergangenheit eigentlich mir nie geschadet hat!) - es ist nicht Neugier, es ist mehr wie ein Zwang wieder und wieder zu ihr hinzuschauen und mich ihr (häppchenweise) auszuliefern.
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    gib der angst einen namen ...dann ist sie vielleicht nicht weg aber griffiger...
     
  7. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    am lebendigen Leib gehäutet werden....
     
  8. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    REproduktionen sind es imho. Wiederholungen. Mehr nicht.
    Die Schlange nur, liebe Eva. Due.
    Echt nicht immens.

    Loge33
     
  9. hallo

    hallo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    2.321
    Ort:
    Ö
    und was hast du davon? den berühmten kick?
     
  10. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Werbung:
    Da es wie ein Zwang ist kann nicht davon sprechen, was ich davon habe. Es fühlt sich nicht so an , als hätte ich da eine Wahl.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen