1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Angst zu sterben - aufgrund der Kartenkombination

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von star, 29. September 2007.

  1. star

    star Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    Nachdem ich mir eigentlich vorgenommen hatte die Karten nicht mehr zu legen ( Grund ist der Tod meines Haustieres, welcher meiner Meinung nach im nachhinein deutlich in den Karten zu sehen war ), habe ich vor einer Woche zum erstenmal seit langem wieder mit dem Kartenlegen angefangen.

    So weit war alles in Ordnung, bis ich dann die große Legung machte und unmittelbar über mir Kreuz / Sarg auftauchten. Lilien lagen auch in der Nähe, was mich zusätzlich beunruhigte. Schiff bei einer Legung glaub ich auch...

    Da es mir persönlich zu diesem Zeitpunkt um ein anderes Thema ging und ich es nicht wirklich deuten konnte, machte ich die gleiche Legung nochmal.
    Das Ergebniss war erschreckend ähnlich, nur das es diesmal nicht unmittelbar bei mir lag, dafür beim Baum.

    Tief beunruhigt beschloss ich, nach der Gesundheit noch mal extra zu fragen. Weil ich inzwischen so ängstlich war, bat ich meine Freundin dies für mich zu tun... ( Fühle mich gesundheitlich übrigens schon länger nicht gut, dachte aber das es rein psychisch bedingt ist )


    Meine Freundin zog daraufhin:

    Kreuz - Baum - Sonne - Damit war der Schreck natürlich komplett -

    Den darauffolgenden Tag hätte ich am liebsten im Bett verbracht, ich bekam jetzt ernsthaft Angst. Bei der Arbeit war die Konzentration im absolutem Null Bereich.

    Gestern Abend bat ich meine Freundin dann noch mal für mich zu ziehen:

    Schlüssel - Schiff - Hund

    Vielleicht lieg ich komplett daneben (hoffentlich) aber mein erster Gedanke war dabei " eine Reise zum Haustier findet mit Sicherheit statt."
    Da es letztes Jahr starb ist es für mich Anlass genug durchzudrehen.

    Ich selbst zog dann:

    Bär - Stöche - Turm


    Heute Morgen ziehe ich dann noch mal, um die Horrorkarten komplett zu machen:

    Kreuz - Garten - Mond

    Kreuz und Garten steht auch für Beerdigung... Das macht mich echt fertig.
    Vielleicht heißt es auch, dass ich mehr Erholung brauche, gefühlsmäßig und so ? Das wäre natürlich sehr positiv gedacht....


    Meine Gedanken kreisen jetzt nur um das eine ...
    Davon abgesehen werde ich zum Arzt gehen, jedoch frage ich mich inwiefern dies eventuell Schicksalsbedingt ist und es einfach schon feststeht ? Bei meinem Haustier lag es halt mehr oder weniger ähnlich.

    Da ich echt fertig bin und im Leben noch eine Menge vorhatte, hoffe ich sehr, dass mir hier jemand helfen kann.

    Danke, star
     
  2. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Hallo liebe(r) star,

    also erstmal würd ich sagen, ruhig bleiben und nicht reinsteigern … im nachhinein glaubt man übrigens meist, mehr in den karten zu sehen, da weiß man ja dann schon *smile*
    tut mir leid, mit deinem haustier.

    Über dir kreuz sarg seh ich so, es gibt bei dir einige belastungen, die dich drücken, könnten auch einige lernprozesse sein, die dir da grad auferlegt werden, auch etwas das gefühl, nix geht so richtig weiter, es stagniert. Sarg werte ich oft als sehr positiv, ein neubeginn bedeutet ja auch immer mit altem abschließen und wieder frei sein für was neues. Dürft evt. auch ein familienthema sein … ist da alles ok, oder gibt’s die eine oder andere differenz?

    Zum arzt zu gehen ist ne sehr gute idee, und zumal du ja auch sagst, dass du selbst glaubst, dass bei dir manches psychisch bedingt ist (dafür steht ja auch der mond). Die karten widerspiegeln dir deine ängste, die aber tief in dir selbst drinnen stecken … und zweifel und ängste können nur dann wachsen, wenn man sie auf fruchtbarem boden sät! Glaube eher, dass es bei dir tiefsitzendere ängste sind, die dich belasten.

    Kreuz baum sonne seh ich, dass es derzeit etwas belastende lebensumstände gibt, die dir auch an die energie gehen. Scheint sich da um lebensfragen/-einstellungen zu handeln. Sonne aber eine äußerst positive karte!

    Schlüssel schiff hund … was mir da spontan kam, besuch von einem freund kündigt sich an bzw. eine reise von/zu einem freund. Aber auch sehnsüchte die in dir stecken, nämlich nach sicherheit, treue, freundschaft, dinge die wichtig für dich sind.

    Bei bär störche turm, seh ich mir einen wandlungsprozess, veränderungen betr. einem vaterthema. Wie stehts in der beziehung?

    Das mal spontan meine eindrücke, also „horrorkarten“ seh ich keine *smile* aber gibt’s die denn überhaupt?!

    Alles liebe für dich
    Luce8
     
  3. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Star

    Du solltest wegen den gezogenen Karten keine Sorgen machen.

    Das Haustier könnte evtl. etwas für dich übernommen haben und ist deshalb gestorben. Da Haustiere in unserer Aura leben, übernehmen sie auch unsere Freuden und Probleme. Sie sind auch bereit für uns ein Karma zu übernehmen. Sie haben sehr oft "edlere Empfindungen" als wir Menschen.

    Was schlecht wäre, in Form deiner Gedanken, die Furcht, es könne etwas Schlimmes passieren, zu manifestieren.
    Besser wäre es zu fragen, welchen Grund es für Deine Angst gibt?

    Du kannst eine kleine Legung machen - Mond in die Mitte - und fragen: "Welche Eigenschaft hat meine Psyche"? Damit kommst du zum Pudels Kern. Wenn die 9 Karten nicht ausreichen, dann lege einfach weiter bis alle 36Karten aufgebraucht sind.

    Wünsche dir alles Liebe und ein entspanntes Wochenende.

    lg Dieter
     
  4. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    kann es sein, dass du deine eigenen aengste
    hineinlegst?
     
  5. Esofrau

    Esofrau Guest

    Hallo star,

    ich lege kaum Lennis, deshalb kenne ich mich nicht wirklich damit aus. Was mich aber veranlasst, hier zu schreiben ist der obige Satz.
    Was bedeutet für dich Schicksal? Ist es wirklich so unabänderlich? Glaubst du wirklich, dass es "fest-steht"? Das Leben ist Wandlung immerzu...
    Tepperwein erklärte das Wort Schicksal mal so: sal kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Heil. Schicksal ist somit geschicktes Heil, das man als Herausforderung annehmen kann, um zu lernen. Es ist kein "Dämpfer", den die meisten als solchen betrachten. Natürlich tun Schicksalsschläge weh (wie alle Schläge), aber die Frage dazu sollte doch immer lauten: "Was kann ich daraus lernen?" Dabei spielt es keine Rolle, ob es Erfahrungen mit anderen Menschen, Unfälle oder Krankheiten sind, die einem "geschickt" werden.

    Du verbindest den Tod automatisch mit dem physischen Tod - warum? Was wäre, wenn du in einer Wandlungsphase steckst, die etwas Altes, Vergangenes, nicht mehr Gebrauchtes in dir sterben lässt, damit du etwas Neues erfahren kannst? - Damit du das, was du noch so vor hast im Leben auch wirklich leben kannst, aber ohne das Loslassen des Alten nicht möglich ist...

    Ach ja: Und bitte nicht ständig voller Angst neue Karten ziehen... sie erzählen irgendwann gar nichts mehr, sondern nur noch Chaos - das Chaos und die Ängste, die du fühlst, liegen quasi vor dir auf dem Tisch!

    LG
    Esofrau
     
  6. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Werbung:
    Liebe(r) Star,

    also hier steht nichts von einem Tod oder ähnlichem!
    Kreuz steht für Karma, eine Last die man tragen muss usw.
    Kreuz - Baum- Sonne bedeutet:

    ein schicksalshaftes Leben, ein Leben das einen belastet hat, bzw ein Teil des Lebens das einen belastet hat, doch dann steht Baum und Sonne.
    Eine wunderschönes, energiereiches Leben, viel Freude im Leben usw.
    Also absolut keine schlechten Karten!
    Erfolgreiche Veränderungen durch einen Freund, große Veränderunge, aber positive! Dann würde ich noch sagen, dass sich deine Hellfühligkeit gerade entwickelt. Du fühlst sehr viele Sachen, die du noch nicht unterscheiden kannst ob das deine sind oder nicht. Du steckst mitten in einem Prozess.
    Also Kopfhoch, sieht doch toll aus!

    Alles Liebe Angie:banane:
     
  7. star

    star Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    62
    Erst einmal vielen lieben Dank an alle !
    Es beruhigt mich wirklich sehr !

    @ Luce

    Ja, dass man hinterher leicht sagen kann, dass man irgendwas gesehen hat stimmt schon. Im nachhinein machen die Konstellationen dann ja meistens richtig Sinn.

    Belastungen habe ich wirklich, inwieweit das Lernprozesse sind weiß ich nicht.
    Im moment fühle ich mich in gewissen Dingen auch etwas machtlos.
    Sarg / Kreuz sah für mich jedenfalls gleich schlimm aus ( und dann noch die Lilien etc...)

    Tiefgreifende Ängste hab ich - die vor dem Tod ist wohl die allerschlimmste und das obwohl ich an ein Leben danach glaube ( weiß nur nicht ob mir dieses gefallen wird !)


    Schlüssel schiff hund - Ja, ich fahre bald tatsächlich jemanden besuchen.
    Ich selbst hatte auch kurz an diese Deutung gedacht, jedoch war ich zu negativ an diesem Abend ....
    Dazu ist die betreffende Person auch nicht wirklich ein Freund. Aber das macht vielleicht nichts.

    Das mit den Sehnsüchten finde ich übrigens sehr interessant. Ich persönlich finde es sehr schwer so was zu deuten, da ich in erster Linie immer an Ereignisse denke, was wohl auch oft falsch sein kann.

    Bei bär störche turm, vaterthema ... na, die beste Beziehung ist das nicht...

    Dank dir nochmal !

    @ Dieter

    Danke für das Legesystem, da traue ich mich noch ran !
    Finde ich auch echt mal interessant, einfach eine psychologische Sicht der Dinge zu sehen !
    Ich hoffe übrigens nicht, dass mein Haustier für mich was übernommen hat. Ist keine schöne Vorstellung. Ich habe für das Tier allertiefste Liebe empfunden (und tue es immer noch). Es ist eins der tiefsten Beziehungen in meinem Leben überhaupt. Da stecke ich auch noch sehr in der Trauer.

    @ Luonnotar

    Ja, dass kann durchaus sein. Das sterben ist wohl meine größte Angst.

    @ Esofrau

    Das das Schicksal komplett festeht glaube ich selbst nicht. Einige Dinge jedoch wohl. Und da ich die Karten so negativ gedeutet hatte, habe ich mich dann gleich gefragt, inwiefern mein Kartenblatt wohlmöglich zu dem letzterem gehört... dem schicksalhaftem...
    Aufgrund meiner Angst davor (Tod) konnte ich wohl nicht anders als es so zu sehen.
    Die Karten lasse ich jetzt, in meiner Angst, erst mal in Ruhe!

    @ Angie

    Gegen dass wunderschöne, energiereiche Leben, viel Freude im Leben usw.
    habe ich nichts ! Hoffe das es so ist !

    Erfolgreiche / große Veränderung wäre auch nicht schlecht!

    Woran erkennst du das mit der Hellfühligkeit ?
    Es ist tatsächlich so, dass ich öfters nicht weiß inwiefern etwas bei mir Intuition oder Wissen /spüren ist oder einfach nur ein Gefühl, hervorgerufen durch Ängste / Wünsche etc...


    Wow, so viel Text auf einmal - jetzt brauch ich erstmal ne Pause ! Hoffe beim lesen ist keiner eingeschlafen :sleep3:

    Viele liebe Grüße, star
     
  8. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Hallo lieber(r) star,

    gern geschehn. schön, dass wir dich etwas beruhigen konnten.

    Drum ists ja auch wichtig, sich das blatt öfter auch im nachhinein anzusehn, so lernt man immer wieder dazu und erkennt immer wieder weitere sachen.

    Belastungen sind meist lernprozesse, grad in den schwierigen situationen des lebens, stecken immer wieder wesentliche dinge, die uns auf unserem lebensweg vorwärts bringen können, auch wenn wir den sinn oft erst später verstehn …. Und es liegt ja auch an uns, was wir draus machen.

    … nun, wir suchen es uns ja mit aus *smile*

    hab dir noch eine spezzano karte gezogen, da kam die GNADE, die dir sagen will, wir müssen nicht immer alles selbst erledigen, wir haben freunde an hoher stelle. Wir neigen dazu, alle aufgaben selbst übernehmen zu wollen, diese vielen rollen und aufgaben drücken uns nieder und ermüden uns. Deshalb ist es wichtig zu erkennen, dass nicht alles unsere aufgaben sind und wir um hilfe bitten können, wir können zulassen (ab einem gewissen punkt), dass die gnade (gott, engel oder woran auch immer du glaubst) sie für uns übernimmt und heilung bewirkt. Es ist gottes wunsch, dass uns alle guten dinge zuteil werden, wir müssen „nur“ die kontrolle und die tagesordnungen des egos loslassen.
    Wie sagte schon buddha: der größte teil allen menschlichen schmerzes ist die folge unseres eigenen handelns.

    Alles wird für dich und durch dich, aber nicht von dir getan. Bitte um unterstützung und gib auch mal an oben ab.

    Wünsch dir alles gute!

    Luce8

    *smile* jetzt bin ich mindestens genauso lang …. bist noch wach *zwinker*
     
  9. star

    star Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    62
    Hi Luce8 ! :)

    Das ist echt sehr nett von dir, dass du mir eine spezzano (kannte ich bisher gar nicht - sind das besondere ??) Karte gezogen hast !

    "Die Gnade" hört sich nach einer schönen Karte an. Ich kann da auf jeden Fall was mit anfangen und auch einen direkten Zusammenhang sehen !

    Vielen Dank noch mal ! Star
     
  10. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Werbung:
    Schönen guten morgen star!

    gern geschehn, freut mich, dass du mit der karte etwas anfangen kannst.

    sie heißen spezzano karten, weil sie von einem dr. chuck spezzano kreiert sind, sind noch richtige "frischlinge" im gegensatz zu den lennies z.b.

    alles liebe
    luce8
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen