1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Angst vor Urlaub

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von kischa, 7. Januar 2009.

  1. kischa

    kischa Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    285
    Werbung:
    Es ist wieder mal soweit und der Sommerurlaub sollte geplant bzw. gebucht werden, aber für mich ist das jedesmal eine Tortur. Ich habe wahnsinnige Angst wegzufahren bzw. wegzufliegen. Ich weiss aber nicht warum. Es ist für mich schrecklich woanders zu schlafen, oder was wenn man krank wird.... meine Familie möchte in den Süden fliegen und ich weiss einfach nicht wie ich das bewältigen soll. Das einzige das sie sagen ist: Du spinnst ja. Aber es ist für mich eine totale Belastung.
    Hat jemand einen Rat für mich?
     
  2. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    Liebe Kischa,

    warum bleibst Du denn nicht zuhause und läßt die Anderen ohne Dich fahren?

    Liebe Grüße,

    Syndra
     
  3. kischa

    kischa Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    285
    Meine Tochter würd eben so gern mal wegfahren. Und ich kann sie nicht alleine fahren lassen...sie ist erst 6
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Für den Notfall laß dir vom Arzt Chemie verschreiben.
    Damit müßtest du den Urlaub auch genießen können und vielleicht auch deine Ängste abbauen. :trost:
    Wenn du zu Hause bist, brauchst du das Zeugs nicht mehr.
     
  5. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    Liebe Kischa,

    ich meinte nicht, dass Deine Tochter allein verreisen soll, sondern eher Papa und Tochter oder vielleicht die Großeltern? Du kennst Dein Kind am besten: würde ihr eine Reise gefallen, wenn Du so angespannt bist, wie Du befürchtest? Vielleicht könntet ihr beide ja auch erst einmal ein oder zwei Nächte in einem Hotel in der Nähe verbringen, so dass Du das Gefühl hast jederzeit nach Hause zu können.

    Liebe Grüße,

    Syndra
     
  6. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    Hallo Kischa
    ein bißchen mehr Rücksicht sollten sie schon auf Dich nehmen:rolleyes:
    Ich würd auch sagen: sollen sie doch alleine losfliegen wenn sie denn unbedingt wollen!
    Hast Du Dir mal Gedanken gemacht wovor ganz genau Du Angst hast? Hast Du Angst daß Zuhause ein Wasserschlauch platzt und Dein Zuhause geflutet wird? Oder daß das Flugzeug abstürzt? Daß das Gepäck weg ist? Oder Du falls jemand krank wird, Dich nicht verständigen kannst?
    Ich würd nicht einfach Pillen schlucken, sondern wenn überhaupt das Problem direkt an der Wurzel anpacken. Oder wie schon geschrieben erstmal Schritt für Schritt sich von zu Hause wegtasten, man muß ja nicht immer gleich um die ganze Erde düsen... ein paar Kilometer weiter gibt es oft auch schöne Sehenswürdigkeiten... und wie gesagt die Anghörigen können ja auch alleine wegfliegen, damit sie in der Schule usw. etwas zu erzählen haben... immer nur funktioneren für die anderen, nö, denen würd ich mal einen Strich durch die Rechnung machen!
    gruß puenktchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen