1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Angst vor Referate

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von anni583, 6. Februar 2011.

  1. anni583

    anni583 Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    383
    Werbung:
    hallo zusammen.
    Mir fällt in letzter Zeit auf, dass wenn wir ein Referat in der Schule machen müssen, dass ich total nervös bin und ich hab letzte Woche Donnerstag ein Referat gehalten (mit ner Freundin) und ich bin fast umgekippt vor Aufregung.
    Ich weiß auch nicht warum das bei mir so ist.
    Wisst ihr vielleicht wie ich die Angst vor Referate nicht mehr bekomme?

    PS: Wenn ich Referate halten muss, dann zittere ich, rede schnell und mein Herz rast vor Aufregung.
     
  2. Emily83

    Emily83 Guest

    Liebe Anni583,

    was genau macht dir denn Angst? Dass du eventuell etwas vergessen könntest, nicht genug vorbereitet bist oder dass dich deine Mitschüler kritisieren? Frag dich selbst ganz genau wovor du eigentlich Angst hast.

    Ein paar Tipps: Es ist wichtig genug zu trinken (z.b: Wasser, Orangensaft und andere Getränke) und die Fenster zu kippen vor einem Referat, damit genug frische Luft in das Klassenzimmer hineinkommt. :)
    Eventuell Traubenzucker oder Baldriantropfen, Yoga hilft auch zu enspannen und ruhiger zu werden.

    Viel Glück, und glaub an dich!

    Grüße.
     
  3. anni583

    anni583 Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    383
    Ich kann nix vergessen, weil ich immer Stichpunkte aufschreibe und ich bin immer vorbereitet.

    so was ähnliches.
     
  4. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Was denn ähnliches?
     
  5. Emily83

    Emily83 Guest

    Das man versucht dir zu helfen und etwas genauer nachfragt ist ja klar, oder? Gedankenlesen kann noch keiner.
    Etwas netter hätte die Antwort sein können (vielleicht ein Danke), dafür, dass man sich Gedanken macht und versucht dir zu helfen.
     
  6. anni583

    anni583 Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    383
    Werbung:
    das war ja nicht böse gemeint es ist halt schwer zu erklären. Aber ich versuchs trotzdem. Also ich wurde schon sehr lange gemobbt und von der Klasse auch und dann hatte letztes jahr deswegen eine Depression und jetz werd ich von dieser klasse nicht mehr gemobbt aber von der anderen und ich werde in dieser klasse nur manchmal geärgert. Deshalb entstand die Angst ich hab halt wenn ich ein referat halten muss immer Angst dass man mich auslacht oder so.
     
  7. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Anni hat sich mit deinen Anregungen gedanklich auseinandergesetzt; ist das nichts wert?

    @anni, ich kenn das auch. Mir ging es immer so, dass ich deshalb nervös war, weil alle Blicke auf mich gerichtet waren und ich quasi "nackt" dastand und aus mir raus kommen musste, ich das aber nicht wollte. Es gibt natürlich unterschiedliche Möglichkeiten und Gründe, warum du nervös bist. Denkst du vielleicht, du kannst dich nicht verständlich ausdrücken und hast Angst, als dumm gesehen zu werden? Oder bereitet dir allgemein das Urteil der anderen über dein Werk Schwierigkeiten?
    Wie alt bist du eigentlich?
     
  8. Emily83

    Emily83 Guest

    Jeder Mensch sollte sich angewöhnen danke zu sagen wenn er Hilfe bekommt, es kann ja niemand von uns hier was dafür, dass es leider so ist zurzeit bei dir und dass du es nicht leicht erklären kannst...aber nun zu deinem Problem...selbst wenn du "nur manchmal" geärgert wirst, ist das nicht in Ordnung. Ich kenne dich nicht, also kann ich auch nicht viel dazu sagen, was du eventuell anders machen könntest, aber meine oben genannten Tipps können dir vielleicht helfen. Wenn du Angst vor anderen hast, vor ihren Bemerkungen, was klar ist nachdem du gemobbt wurdest, ist das ein tiefsitzenderes Problem.

    Grüße.
     
  9. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Naja, ich denke, daß es ihr nicht wirklich geholfen hat!? Viele Menschen können einfach nicht frei und sicher reden vor anderen.

    Ich kenn mich nicht so aus, hab aber gehört, daß es NLP-Techniken gibt, die da sehr hilfreich sein können.
     
  10. Emily83

    Emily83 Guest

    Werbung:
    @Annie:

    "Ist das nichts wert", soll ich auch noch auf die Knie fallen und dankbar sein, dass auf meine Hilfe geantwortet wird?
    Dass ich, die mit der Sache überhaupt nichts zu tun hat, mich aber hinsetze, mir die Zeit nehme und Gedanken mache, wie ich eventuell helfen könnte, einer fremden Person und dann soll ich (!) auch noch dankbar sein, dass sie auf meine Hilfe auch noch gnädigerweise antwortet? Merkst du eigentlich wie das klingt?

    Aber es soll mir recht sein, mehr Energie für mich und andere, die gut gemeinte Worte schätzen.

    Guten Abend.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen