1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Angst vor Feuer / Gewitter

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von even, 11. Juni 2007.

  1. even

    even Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Rheinhessen/Mainz
    Werbung:
    Hallo :)

    (Entschuldigt das unstrukturierte Schreiben, aber ich finde es so skurril und seltsam, dass ich mich nicht richtig ausdrücken kann...)

    Gibt es hier Menschen wie ich, die eine Phobie vor Feuer (und damit auch Gewittern) haben? Ichwürde es noch nicht mal als Angst bezeichnen, denn ich kann mich in keinster Weise dagegeben wehren. Ich habe einfach Angst, zu verbrennen und vor den Schmerzen.
    Bei Gewittern habe ich Angst, dass ein Blitz in das Haus einschlägt und es beginnt zu brennen oder einen Kurzschluss und dann einen Brand verursacht. (Wenn ich im Auto bin finde ich Gewitter und Blitze wunderschön.)

    Wie kann ich mir helfen? Langsam lerne ich, Feuer zu machen mit Feuerzeugen. Aber mit Zündhölzern geht es nicht... ich habe Angst, dass ich vielleicht abrutsche oder das Holz druchbricht, wenn es schon Funken schlägt.
    natürlich sind das alles abtruse Ideen und Vorstellungen, aber ich komme nicht von ihnen los, dass sie GENAU DANN passieren, wenn ich es probiere.
    Abgesehen von dem Zittern, das ich hätte. Sobald mir jemand eine Flamme entgegen hält und ca. 1 Meter oder weniger zwischen mir und Flamme sind, weiche ich automatisch zurück (bei einem größeren Feuer hab ich natürlich noch mehr Sicherheitsabstand).

    Ich würde gerne diese Phobie loswerden und ganz normal mit Feuer umgehen - es respektieren, aber keine so große Angst davor zu haben und immer gleich mein Leben bedroht zu sehen.
    Woher kann so etwas kommen?

    Ich habe es nicht mein Leben lang. Ich weiß, dass ich bei der Kommunions-Vorbereitung anfangs gerne Kerzen angezündet habe und auf einmal nicht mehr... ich meine, dass es mit der Adventszeit zusammenhängt und dass ein paar Mal in diesem Jahr die Feuerwehr ausgerückt ist, um brennende Adventskränze und Weihnachtsböume zu löschen. (Aber meine Eltern können sich nicht daran erinnern.)
    Ich meine auch, einmal in dieser Zeit geträumt zu haben, dass ich oder meine Mutter den Adventskranz anzünden und dann irgendwie selbst Feuer fangen. Ich weiß es nicht mehr genau. Ich sehe nur noch den Adventskranz vor mir (die Kerzen sind noch nicht angezündet) und dann eine brennende Hand und dass ich weinen muss und schreie...

    Aber kann ein Traum so eine Phobie auslösen?


    LG
    even
     
  2. suzyq

    suzyq Guest

    Hast ne PN...
     
  3. Baer

    Baer Guest

    Werbung:
    Hallo even,
    also ich hab immer Angst bei Gewitter das mich ein Blitz trifft, das hatte ich lange nicht aber seit ca. zwei Jahren ist es wieder da. Als Kind bin ich bei Gewitter nicht vor die Türe.
    Vielleicht solltes du mal jemanden Fragen der sich mit Reinkarnation auskennt.

    Grüße Bär
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen