1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Angst vor eigenem Krafttier

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Taipa, 5. März 2006.

  1. Taipa

    Taipa Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo erstmal,

    ich habe seit längerer zeit endlich mal wieder von meinem krafttier geträumt. :banane:
    Doch es war irgendwie ganz komisch..
    Ich wollte im Traum einem Hund ein Fleischstück zuwerfen. Der ist allerdings ohne Fleisch dann verschwunden (hatte wohl keinen Hunger :nudelwalk ). Als ich das Fleischstückchen aufhob und in die Richtung schmiss, wo der Hund verschwunden war, tauchte auf einmal mein Krafttier auf. Als ich es erblickte blieb mir das Herz stehen (vor ANGST wohlgemerkt!!) und ich dachte mir nur : ich muss so schnell wie möglich hier weg!! :escape:

    Es verunsichert mich sehr, wieso empfand ich im Traum Todesangst vor meinem eigenem Krafttier?? :confused:

    Hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen,
    lg taipa
     
  2. Iseeu

    Iseeu Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamburg
    Hallo taipa.
    Du bist nun also sicher das es dein Krafttier ist, das ist Grundvoraussetzung. Demnach müsstest du also vollstes Vertrauen haben. Das hast du aber anscheinend nicht, da du ja angstgefühle hast. Nun ist die Frage warum nicht.

    Möglichkeiten die ich sehe sind zum einen du hast dich zu wenig mit deinem Krafttier beschäftigt oder du hast Angst vor seiner "Kraft"also vor dem was es machen könnte.
    Vielleicht solltest du dich mehr mit deinem Krafttier beschäftigen und es näher kennenlernen und so vertrauen aufbauen können.

    Eine andere Möglichkeit wäre, das du Angst hast, weil du es nicht kontrollieren kannst.
    Da könnte ich dir nur raten die Kontrollneigung aufzugeben.

    Für mich war anfangs beängstigend wenn mich meine Krafttiere angegriffen haben. Sie zerfetzten oder fraßen mich. Doch dann erkannte ich, das es ein Teil war des Überganges. Nur so konnte ich die "weltliche Hülle" verlieren und freier durch Welten "wandern". Vielleicht steht dir das ja auch bevor und du hast Angst davor und willst dich schützen. Auch da kann ich nur sagen - Vertrau einfach!

    Vielleicht lieg ich aber auch voll daneben, dann vergiss meine Worte :party02:

    Lg Iseeu

    P.S. Unabhängig von meiner Trefferquote solltest du dich deiner Angst stellen, also hin zum Krafttier und kommunizieren.
     
  3. Raeubertochter

    Raeubertochter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Bad Meinberg
    Ich hätte da die Geschichte eines Freundes anzubieten, der sein Krafttier erst immer nicht sehen konnte... und sich dann daran erinnerte, dass seine Mutter ihm im Zoo (als Kind) gesagt hatte, dass diese Tiere sehr gefährlich sind. Er merkte dann irgendwann, dass das Tier aber immer hinter ihm war und dort Stütze war :zauberer1

    Liebe Grüße

    Raeubertochter
     
  4. traumtaenzerle

    traumtaenzerle Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Irgendwo in Niedersachesen..meistens
    Hallo Taipa
    Wir Menschenkinder neigen immer dazu Angst vor dem Unbekannten zu haben. Krafttiere machen uns Aufmerksam auf unsere Blokaden und Stärken. Es liegt an uns ihren Fingerzeig zu sehen und uns mit ihrem Blickwinkel auseinander zu setzen. Der erste Schritt ist das Erkennen....auf das wir werden was wir sind! gruß seven
     
  5. Taipa

    Taipa Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Wien
    Hallo ihr Lieben,

    ja aber warum hatte ich dann fürchterliche Angst vor meinem eigenen Krafttier und rannte dann sogar von ihm fort? Was für eine Lektion soll das denn sein? Wo es ja doch eigentlich "mein Freund und Helfer" sein soll??

    lg taipa
     
  6. MariaMarmelade

    MariaMarmelade Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    915
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Kann es sein, dass du Angst vor deiner eigenen Kraft hast? Denn soviel ich weiß, beschützt dich dein Krafttier.
    Vielleicht hast du auch Angst eine Lektion zu lernen bzw. etwas zu sehen, was dir dein Krafttier zeigen will.
     
  7. Engel 33

    Engel 33 Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    33
    Hallo Taipa,Vielleicht hast Du Angst,Von Deinem Krafttier,Weil Du das glaubst was Du in der Schule über das Tier gelernt hast.Auf der Muttererde ,mögen diese Tiere auch gefährlich sein.Aber niemals auf Geistigerebene:Sie sind Schützer, Freunde und Helfer.Ein Beispiel:Eine Freundin von mir Hat eine Schlange,als Krafttier.Sie hat Sehr große Angst vor Schlangen im Leben.Sie muste sich mit diesem Tier anfreunden:Sie hat sich Bilder gekauft,einen Ring unw.Es hat bei ihr eine weile gedauert,bis sie zu Schlage vertrauen hatte,doch sie hats geschafft.Jetzt hat sie keine Angst mehr vor Schlangen in ihren Leben.Es war für sie ne Prüfung.Manchmal gibt es Prüfungen.Und diese Prüfung hat ihre angst vor Schlangen geheilt.
     
  8. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    als Menschen haben wir die Energie jedes Tieres in uns, nur ängstigen wir uns vor unseren tiereischen Anteilen, weil wir das Mißverständnis haben, daß tierische Natürlichkeit zu Menschen macht, die sich gegenseitig jagen und aufessen. Nur: das ist nicht so, erst das individuelle Denken des Menschen, das ihn von seiner menschlichen Natürlichkeit trennt, verursacht Krieg und Zerstörung. Sei mal ganz bewußt das Krafttier, nimm es mal ganz bewußt auf in Deinen Körper und fühle, daß Du dein Krafttier bist. Schau mal mit seinen Augen und laß dich mal von dem Tier bewegen. man muß nicht warten, bis es auftraucht und man sich erschreckt. Mach Dich mit ihm vertraut, das will es ja.

    Liebe Grüße, RegNiDoen

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen