1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Angst vor der eigenen Macht!?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von fly_away, 6. April 2006.

  1. fly_away

    fly_away Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    499
    Werbung:
    Ich merke immer mehr, dass die Leute Angst davor haben ihre eigene Macht in Anspruch zu nehmen.

    Sie haben Angst davor Gottmenschen zu werden- ihre Träume zu leben, ihre Allmacht und Allweisheit zurückzuerlangen?! wieso eigentlich?!

    Ich höre dann immer wieder... "jetzt heb mal nicht so ab! Ich bin kein Gottmensch!" echt traurig was sich solche Leute entgehen lassen!!!!!!
     
  2. bergfee

    bergfee Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    599
    Ort:
    hoch droben in den Nordalpen
    Hallo fly away, es stellen viele Leute ihr Licht gern unter den Schemmel, weil Bescheidenheit eine Tugend sein soll, zumindest in unseren Kulturkreisen.
    Ich traue mich aber zu sagen: Bescheidenheit ist ein anderes Wort für Feigheit.
    Das hängt auch damit zusammen, dass viele Menschen einfach in ihrem Alltag zu festgefahren sind und nicht ausbrechen wollen/ können und Angst vor dem Unbekannten haben. so nach dem Motto: was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß.
    Ich hoffe, ich habe niemanden hier beleidigt, wenn ja, dann Entschuldigung, war nicht persönlich gemeint.
    Lg Bergfee
     
  3. fly_away

    fly_away Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    499
    ganz genau so ist es...Bescheidenheit ist die Ablehnung des Geschenk des Lebens!
    Eigentlich fast eine Sünde!
     
  4. bergfee

    bergfee Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    599
    Ort:
    hoch droben in den Nordalpen
    das liegt zum Teil daran, das wir schon von klein auf eingebleut bekommen, dass Bescheidenheit eine Tugend ist, nur nicht auffallen, immer schön mit der Masse mitschwimmen usw usf.
    Ich rede jetzt nicht nur vom Materielem Standpunkt sondern auch von der Fähigkeit, sich von der Masse emporzuheben. wobei es da natürlich auch Unterschiede gibt, ob positiv oder negativ?
    LG Bergfee
     
  5. eugenique

    eugenique Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    2.149
    Ort:
    Uferstrasse 30 A
    Ich sehe hin und wieder einen Vogel :)
     
  6. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    Werbung:
    Lieber fly_away

    Tja, ich muss sagen, von diesen Zielen bin ich Lichtjahre entfernt, aber wenn das eine Umstellung sein sollte, die von heute auf morgen passiert, dann würde mir das auch Angst machen.

    Also wenn, man das wirklich erreichen kann und ich mir es aussuchen kann, dann würde ich auch lieber Schritt für Schritt machen und nicht alles auf einmal haben wollen.
     
  7. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Hotei,

    den Gott in sich zu leben/verwirklichen geht eh nicht von jetzt auf gleich. Die Menschen haben Jahrtausende "die Sau rausgelassen", da haben sich eine Menge Schuldgefühle angestaut. Unterbewußt fühlen sich die meisten Menschen "unwert" glücklich zu leben ! Sie denken, sie können so viel Schönes gar nicht erfahren. Sie haben jahrelang die "Schuld" für alles was geschieht auf die "anderen" oder auf Gott geschoben, jetzt sollen sie die Verantwortung für ihr Leben selbst übernehmen und sollen dieser Gott selbst sein ? Das ist zuviel für die meisten, sie können sich das nicht mal vorstellen. Das geht nur Schritt für Schritt und eine Erfahrung/Erekenntnis folgt der anderen. Aber es ist möglich und behaupte mal, daß es sogar innerhalb dieses einen Lebens möglich ist, denn die Zeit ist reif ! ;)

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  8. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Sorry, aber ich habe den Eindruck, die meisten wollen nur deshalb ihre Macht nicht sehen geschweige denn in Anspruch nehmen, weil sie es sich dann nicht mehr in der Opferrolle bequehm machen könnten. Macht zu haben und tatenlos rumzujammern passen nicht zusammen. Wer Macht hat, muss auch rührig sein, Dinge tun und die Verantwortung für ihr Scheitern übernehmen. Diese Lebensweise hat keine Lobby.
     
  9. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallöchen

    Vorweg zur Klarstellung: Ich fühle mich durchaus nicht persönlich angegriffen, möchte gerne eine andere Sichtweise in die Diskussion einbringen :)

    Ich bezeichne mich selbst als bescheiden. Das heisst noch lange nicht, dass ich feige bin. Schritt für Schritt gehe ich Hand in Hand mit Gott und den Engeln meinen Weg, um meine (spirituellen) Träume zu verwirklichen. Man kann auch im Stillen wirken und Grosses be-wirken - ohne laut hinaus zu trompeten "Ich bin Gott", "Ich bin machtvoll". Viele *grosse* Menschen zeichnen sich eben durch diese Bescheidenheit aus.

    *ICH BIN ein Funke der unendlichen Liebe und Schöpfung Gottes.*

    Dieser Funke ist in der Unendlichkeit schon so gross und wertvoll, dass er mit menschlichem Verstand kaum oder schwer zu erfassen ist. Wenn man sich hineinfühlt, spürt man die Grösse, und auch die (Liebes-)Macht.

    Das ist meine - bescheidene - Meinung ;)

    Mit Licht und Liebe

    lichtbrücke
     
  10. tomsy

    tomsy Guest

    Werbung:
    man hat keine angst vor der macht. man hat angst dass man die macht verliert könnte. ne...!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen