1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

angst vor channeln

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Lukas__, 17. Februar 2006.

  1. Lukas__

    Lukas__ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    hallo,
    gibt es eine möglichkeit diese angst zu überwinden? bzw absicherungen dass keine kontrolle über mich genommen wird.
    ich gebe ungern kontrolle über mich, wegen schlechten erfahrungen, bräuchte die aber die möglichkeiten, welche ich damit hätte
    danke lg
     
  2. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Lukas,

    nimm die Angst davor bitte als Warnung, daß es nicht gut für Dich wäre, zu channeln. Das Gefühl ist ja nicht "zufällig" da ... Wenn Du es dennoch tun willst, dann warte damit, bis Dir hier jemand wirklich einen guten Tipp gegeben hast, wie Du Dich schützen kannst. Wobei ich allerdings glaube, daß Dir der Schutz nichts nützt, solange Du noch Angst hast.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  3. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Leere Worte, leere Phrasen...

    Er will wissen wie er die Angst überwinden und sich schützen kann und nicht eine Phrase aus dem Film "Captain Obvious and his Stereotype Adventures"

    Bei deiner Analyse hättest du eigentlich sehen müssen dass es darum geht die Angst zu überwinden denn dann is keine Warnung mehr vorhanden oder?
    Ich glaub das hier hat ihn nicht wirklich weitergebracht...

    Angst ist ein psychologischer Effekt der viele Hintergründe haben kann. Er kann seelisch sein, karmisch, oder einfach nur die Angst vor dem Ungewissem... Tatsache ist aber dass sie gegenwärtig ist... und die Gegenwart will er ändern

    Sorry für das zynische aber sowas muss man mit nem Vorschlaghammer bearbeiten. Das is einfach n' Verhaltensmuster das keinem was bringt. Eventuell solltest du mal an dir selbst arbeiten und deine eigenen Ängste überwinden. Das hier riecht danach als hättest du Angst dass jemand unqualifizierter ebenso channeln kann. Aber es is nur ne leere Vermutung

    Ich versteh nichts vom channeln aber als erstes würd ich mich mal darüber erkundigen durch verschiedene Quellen. Dann würd ich mal prüfen ob ich überhaupt darf/soll. Ich würd das mit nem Pendel machen, es sagt dir nicht immer die Wahrheit aber aus eigener Erfahrung würd ich sagen es sagt dir was du hören sollst
    Zumindest würde ich solange nachprüfen bis ich ein gutes Gefühl dabei habe

    Das würde ich halt machen... und lass dich nicht unnötig verunsichern. ;)
     
  4. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Tenchuu,

    daß Lukas seine Angst überwinden möchte, ist mir schon klar. Aber bevor man sie überwinden kann, sollte man doch wissen, wieso man sie hat, bzw. wo sie herkommt ... wäre das nicht sinnvoll ?

    Ich selbst habe keine Ängste bezüglich Channeln. Und ich channel auch nicht ... Und ob Lukas nun channelt oder nicht bleibt ihm alleine überlassen und ich habe auch nicht gesagt, er soll es nicht tun, oder ? :)

    Und genau das hat er nicht, solange er noch Angst hat, oder ? Aber wie er die "überwindet" ist eine andere Frage und wenn es sein soll, daß er channelt, dann wird sich hier im Forum auch sicher jemand finden, der ihm hilft, sich zu schützen.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  5. Lukas__

    Lukas__ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    13
    danke euch beiden,
    aber wie gesagt, die angst kommt von einer schlechten erfahrung und ich möchte mich eben richtig schützen, habe dabei aber keine zeit mich länger mit büchern zu befassen.
    lg
     
  6. Fauchi

    Fauchi Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    106
    Ort:
    an der Zugspitze
    Werbung:
    Hallo Lukas,

    Du schreibst das Du keine Zeit mehr hast? Was treibt Dich so an?

    Das Du Angst hast, ist ein gutes Zeichen das Du mit Vorsicht und Fingerspitzengefühl an dieser Sache rangehen solltest. Das Problem ist, das man sich beim channeln wirklich fallen lassen muss. Das heist Du brauchst Vertrauen! Als erstes zu Dir selber, und Du brauchst Vertrauen zu einer höheren Macht, wo Du weist, dass Du beschützt bist.

    Bei meiner Partnerin z.B. ist es so, dass sie einen Guide (Begleiter) hat. Man könnte auch sagen Schutzengel, bei Indianern ist es z.B. das Krafttier was einen bei spirituellen Reisen begleitet. Dieser Geist, wie auch immer er aussehen mag, sollte Dich beim channeln begleiten.

    Das Problem ist, das dies nicht von heut auf morgen passieren kann. Das Du keine Zeit hast, sind die schlechtesten Voraussetzungen zu channeln. Letztendlich bestimmt die geistige Welt, wann Du bereit bist.

    Liebe Grüße vom spirituellen Drachen
     
  7. Sokrates7

    Sokrates7 Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    282
    Hallo,

    also zum einen ist es immer schwierig etwas zu tun, wovor man Angst hat oder ein ungutes Gefühl sich breit macht. Ich kann dir von eigener Erfahrung raten, dass du dich langsam mit dem Gedanken vertraut machen könntest, dich deiner Angst zu stellen. Oder frage dich bei ähnlichen Dingen, die dir evtl. Ängste bereiten, wovor du genau Angst hast, wie sich die Angst bei dir bemerkbar macht und was geschehen würde, wenn du dich stellst. Wenn du das umsetzt (was lange dauern kann, aber nicht muss) kannst du dich langsam herantasten an das für dich unbekannte.
    Beim Channeln gibst du allerdings auch keine Kontrolle ab bzw. du bist nicht unbedingt in einem hypnotischen Zustand. Du erlebst beim Channeln etwas sehr wunderbares, einzigartiges. Dieses Gefühl des Glücks, der Ruhe oder wie man es empfindet (das kann bei jedem unterschiedlich sein) solltest du zulassen dürfen. Aber wichtig...step by step. Dräng dich nicht und entscheide wann der Zeitpunkt für dich richtig ist. Vielleicht konnte ich dir etwas helfen. Es würde mich freuen.
    Alles Liebe
    Sokrates7 :)
     
  8. Baba Selemani

    Baba Selemani Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    470
    Hallo Lukas,

    wenn du Angst vorm Channeln hast, dann hast du noch viel vor dir.
    Lichtarbeit ist für mich die Arbeit an mir selbst, so arbeite an dir Schritt für Schritt an deine Probleme. Ohne Vertrauen klappt kein Channeling. Im Grunde brauchst du auch nicht zu Channeln! Alles Wissen ist in dir selbst vorhanden.

    Gruss Baba
     
  9. ShekeleYah

    ShekeleYah Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    173
    Ort:
    bei München
    Grüss dich Lukas

    Das du angst hast, ist denke ich keine Warnung, sondern ist einfach ein zeichen das es dir noch ubekannt ist, meistens hat man ja angst vorm unbekannten, oder das was einem nicht so seit kindheit verrut ist.

    Ich denke deine Angst kannst du überwinden, wenn du dich damit beschäfigst, kauf dir n paar bücher oder rede mit leuten die channeln darüber so weisst du meh darüber , du könntest dir ja zb auch ein paar channels durchlesen, oder bei einem Channeling selber dabei sein, dann fühlst du die energie auch wenn du nicht selbst channelst, kannst also ein bisschen auskosten wie das ist .

    gib immer wieder channeling seminare workshops und veranstaltungen, mir fällt da spontan die Kryonschule in Rosenheim ein, aber evl is dir da szu weit, aber guck dich einfach um, das richtige wird dich finden.

    Lieben Gruss
    ShekeleYah
     
  10. silent

    silent Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    284
    Werbung:
    hallo,
    gibt es eine möglichkeit diese angst zu überwinden? bzw absicherungen dass keine kontrolle über mich genommen wird.
    ich gebe ungern kontrolle über mich, wegen schlechten erfahrungen, bräuchte die aber die möglichkeiten, welche ich damit hätte
    danke lg
    kann es durchaus sein das die kontrolle weg ist.da ist es wichtig das jemnad dabei ist.
    denn wen du den geist freimachst und in trance fällst weißt du nicht immer was kommt.
    ich denke die meisten hier sind wirklich nur esoteriker.mein rat ist wirklich schau das wer etwas über dich wacht.
    wenns zu schlimm wird dich hochrüttelt.
    lieber gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen