Angst macht mich fertig

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Naschkatze, 30. Juli 2019.

  1. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    20.063
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Liebe Naschkatze, erstmal mag ich den Namen und auch das Krümelmonster.:)

    Meine Tochter ist in deinem Alter, deswegen spricht mich dein Leid besonders an. Ich selbst kenne Angstzustände und mir hat ein Psychiater bzw. Medikamente primär geholfen. Dann ist eine Therapie sinnvoll, nicht gerade bei deinem Vater.
    Ich empfehle dir das Buch "Schattenmund " von Marie Cardinal. Sie beschreibt eine Psychoanalyse wegen der Angststörung.
     
    Loop und flimm gefällt das.
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    8.922
    Ort:
    Kassel, Berlin
    @Naschkatze

    ist zwar lang, aber der Text von @LEONI3 bringts (für mich) auf den Punkt
    bzw auf die mehreren Punkte, die bei ner Angstnummer wichtig sein dürften.

    was deinen Vater betrifft:
    nur weil er Therapeut ist, heißt das ja nicht, daß du nicht zu einem
    Therapeuten gehn kannst, wenn du das Bedürfnis danach hast! und
    selbstverständlich wäre dein eigener Vater dafür nicht geeignet,
    ganz egal, wie gut er seinen Job mit anderen Personen macht.
     
    Luca.S und flimm gefällt das.
  3. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.582
    Also echt jetzt....das ist ja wohl nicht normal......das sind ja häusliche väterliche Mental-Progammierungen....

    Wenn das nicht aufhört- hilft dir am anderen Ende dann auch kein Medikament und auch kein anderer Arzt - wenn da immer wieder nachgelegt wird.

    Zu deinem Vater als Therapeuten würde ich auch nicht gehen....wer so die Kontrolle verliert- braucht selbst einen.
     
    LalDed, Luca.S, cailin und 4 anderen gefällt das.
  4. ABvonZ

    ABvonZ Guest

    Ja, das ist einfach zu nah! Am liebsten hätte ich dir für Beitrag 1 einen Punkt gegeben, weil er so offen und ehrlich geschrieben worden ist, ohne Hemmung vor dem lesenden Publikum hier in der Öffentlichkeit des Forums. Mach ich gleich trotzdem!
    Ich habe die Beitrage überflogen und obiger fiel mir ganz besonders ins Auge sowie deine Antwort auf Nachfrage von @Frl.Zizipe , der Vater hätte keine Zeit ... Wie ist dein Verhältnis zu ihm bis heute gewesen? Wirkte er erdrückend, übermächtig? Kannst du das fürs Leben schlecht verdauen?
     
  5. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    5.823
    Ort:
    Wald und Wiese
    ja.. ganz bestimmt... sowas zu seiner Tochter zu sagen, ist mehr als schräg.. oft studieren ja die Leute nur deshalb Psychologie, weil sie hoffen, sich damit selber helfen zu können.. sollte man dann aber nicht auf Menschen loslassen, die sich von diesen Hilfe erhoffen...
     
    cailin, Loop, sikrit68 und 5 anderen gefällt das.
  6. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    8.922
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    @Naschkatze

    durch solche blöden Sprüche vom Vater kann das Vertrauen in die eigene Lebensfähigkeit erschüttert werden.
    gerade wegen sowas spricht man ja mit nem Therapeuten, damit das aufgedeckt und aufgelöst werden kann!

    gutmeinende Freunde und andere Laien mögen auch das eine oder andere Nützliche beisteuern können, aber
    ein professioneller Therapeut mit Erfahrung hat einfach zum einen mehr Distanz und zum anderen kommt der
    auf Ideen, auf die die Anderen und man selber nicht kommt. also nicht unnötig Zeit verlieren und ab zum Doc,
    damit deine Ängste sich nicht erst so festsetzen und dir die schönen Jahre deines jungen und bald unabhängigen
    Lebens versauern.
     
    LEONI3 gefällt das.
  7. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.582
    Da ist ja jetzt auch viel besser verständlich- warum du nicht mal zum Arzt oder Therapeuten willst- wenn der Vater als eine der ersten wichtigen Vertrauenspersonen im Leben auch noch als Therapeut schon so ein Horrorbild und Mentalprogramm setzt.
     
  8. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.582
    Und Mutter dich ja auch für deine Gefühle und alles Mögliche belächelt- wenn ich mich da recht von deinem Astro-Thread erinnere....

    Da erschüttern ja Urängste schon an der heimischen Basis das eigene Selbstvertrauen- ist das das Urvertrauen dann auch für das Leben gestört.
     
  9. LEONI3

    LEONI3 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2019
    Beiträge:
    871
    Das, was Du sagst @Red Eireen ...Oder dieser Mensch ist einfach nur schlecht im "Vater sein".
    Viele Leute können in ihren Beruf zwar super sein, aber als Eltern 'ne Null-Nummer. ...Dazu kommt, das es für ihn vielleicht persönlich schwer zu ertragen ist, das ausgerechnet sein Kind, -sein Werk (!)-, eben nicht makellos ist im psychologischen Kontext. Es nagt wohl zu sehr an seinem Vater/Zeuger Ego. ...Insofern bin ich auch der Meinung jener Leute hier, das @Naschkatze ihren Vater lieber außen vor lassen sollte, da sowas wohl eher kontraproduktiv raus käme.
    Btw, ist Euch @allen eigentlich mal aufgefallen, das wir meist die Menschen die uns am nähesten stehn - am tiefsten verletzen ...(und automatisch auf ihr Verzeihen rechnen)?
     
    LalDed und Red Eireen gefällt das.
  10. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.582
    Werbung:
    Also mein Vater hatte auch ein paar "tolle Sachen" drauf und konnte gnadenlos sein- auch mal mit Abwertung.....aber dass ich als Kind in die Psychatrie gehört hätte-.....das habe ich nie von ihm zu hören bekommen. Da bin ich ja im Nachhinein noch fast dankbar für "nur Schläge".
     
    Yogurette, LEONI3 und SusiQ19 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden