1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Angst im Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Suchende, 30. April 2007.

  1. Suchende

    Suchende Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    42
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    gestern habe ich auch mal wieder ein Traum gehabt, der mich nicht mehr loslässt.

    ich habe gestern was komisches geträumt. Ich hatte sogar Angst gespürt.

    Habe mich auf dem Couch von meinem Ex-Freund hingelegt und war eingeschlafen. Mein Ex war unterwegs. Nach ca. einer Std (habe auf die Uhr geguckt, nachdem ich aufgewacht bin) sah ich eine Schatten oder eine Figur (sehr schwer zu beschreiben) der zu mir kam und drückte mich fest an sich, glaube ich. Ich spürte die Schwere und den starken Druck an meiner Brustkorb. Ich wusste auch, dass ich im Traum war. Ich sagte, lass mich los. Ich nahm mein Hand und griff nach irgendetwas an meiner Brust, vielleicht war es seiner Hand oder Arm, keine Ahnung. Ich bekam dann Angst und sagte ich will aufwachen. Ich will aufwachen. Als ich dann wach wurde, sagte mein Ex, der inzwischen wieder kam und am Rechner sass, Hallo.

    Ich: hast du was gehört, dass ich was gesagt habe, sowas wie lass mich los oder ich will aufwachen? Er sagte, nö.

    Liebe Leute, könnt ihr was damit anfangen oder verstehen. Ich bin neugierieg und dankbar für Eure Meinung.

    Liebe Grüsse
    Suchende
     
  2. Wendigo

    Wendigo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    11
    Das ist doch normal das man in emotionen träumt oder träumst du normalerweise nur gefühllose bilder?

    Ich würde den Traum so deuten, das du vor etwas Angst hast. Vor nähe, oder einer bestimmten Person, vielleicht einem schwarzen Mann oder sowas aber da kennst du dich selbst wohl besser :D
     
  3. slow26

    slow26 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    258
    Ort:
    NRW
    sind noch zwischen euch Gefühle? Will einer von euch beiden noch mehr als nur Freundschaft?
     
  4. Suchende

    Suchende Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    42
    Ort:
    NRW
    Hallo Zusammen,

    war lange nicht mehr hier und sehe, dass ein Paar Beiträge dazugekommen sind.

    @ Wendigo: Ja, das scheint normal zu sein, dass man mit Emotionen träumt. Aber, was ist "normal"?

    Ich träume sehr selten, wenn dann in symbolische Bilder. Allerdings besuchen mich in letzte Zeit Träume vermehrt und ich habe Schwierigkeiten sie zu verstehen. Ich habe mir woanders meine Hilfe geholt um "es" zu verstehen. Du magst recht haben, dass ich Angst vor der Nähe habe, besonders, wenn ich Antworten bekomme, die zweideutige Aussagen haben und die ich "emotional" nicht einordnen kann. Meine ausländische Leitung im Kopf ist bestrebt das "deutsche Wort" richtig zu verstehen und die dazugehörige Zusammenhänge. Da kann schon mal passieren, dass die Emotionen auf der Strecke bleiben. :debatte: :)

    @slow26: Ich nix verstehen, weissdu? Was meinst du zwischenwen? Mit Wendigo und mir oder wie soll ich deine Frage verstehen?:dontknow:

    Meine Erfahrungen im Leben haben ihre Spuren hinterlassen. Mein Versuch alles mit Verstand zu regeln um bestimmte Situationen zu vermeiden hat dazu geführt, dass ich mich von meiner Emotionen distanziert habe. Würde ich auf meine Emotionen hören, hätte ich mich längst schon umgebracht.

    Alles Gute und Liebe im Leben
    Suchende
     
  5. slow26

    slow26 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    258
    Ort:
    NRW
    Ich meine natürlich zwischen dir und deinem EX...
     
  6. Suchende

    Suchende Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    42
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo slow26,

    jetzt verstehe ich deine Frage. Ja, es ist noch Gefühle zwischen uns da. Eher mehr von mir als von ihm. Jetzt habe ich mittlerweile aber gesehen, aus welcher Richtung die Ängste kommen. Ich habe nicht die Fähigkeit sachlich zu bleiben bei besonderen Umständen, die mir "besondere Menschen" bereiten. Ich habe Angst, dass ich in Zukunft in meiner Umschulung in eine besondere Situationen komme und nicht sachlich reagieren kann.

    Danke für deine Mühe um mehr Verständigkeit.


    Alles Gute und Liebe
    Suchende
     
  7. Suchende

    Suchende Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    42
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo slow26,

    jetzt verstehe ich deine Frage. Ja, es ist noch Gefühle zwischen uns da. Eher mehr von mir als von ihm. Jetzt habe ich mittlerweile aber gesehen, aus welcher Richtung die Ängste kommen. Ich habe nicht die Fähigkeit sachlich zu bleiben bei besonderen Umständen, die mir "besondere Menschen" bereiten. Ich habe Angst, dass ich in Zukunft in meiner Umschulung in eine besondere Situationen komme und nicht sachlich reagieren kann.

    Danke für deine Mühe um mehr Verständigkeit.


    Alles Gute und Liebe
    Suchende
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen