1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Angina

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Zwergal007, 7. August 2005.

  1. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    Werbung:
    hallo leute

    meine freundin hat angina u is urlaub u hat angina, wisst ihr dazu irgendwelche tipps/hausmittel? lg sandra
     
  2. nirak

    nirak Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Wo Ich Einst Niederfiel
    Hallo Zwergal,

    Angina ist relativ,eitrig-durch Bakterien bedingt oder virale Angina.....welche Form einer Angina ?

    Meine Tochter litt auch immer unter einer eitrigen Angina...bei ihr half Mercurius solubilis D12.
    Jetzt nimmt sie vorbeugend und stärkend fürs Immunsystem Echinacea D6.

    Hab dir etwas rausgesucht......da ist für mehrere Formen einer Angina etwas dabei.
    Homöopathie: Was hilft bei dicken Mandeln?

    Und ein Topfen-kühl oder Kartoffel ( zerquetscht und warm) Wickel hilft auch zusätzlich. Ein Hausmittel von meiner Oma.

    lg
     
  3. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    Hallo,

    mit "Angina" sollte man nicht spielen.

    Hatte früher 2x im Jahr eine Angina.

    Sind die Mandeln "belegt", sollte unbeding mit Penecillin behandelt werden, damit die Erreger nicht auf Herz und Nieren gehen und so Spätfolgen vermieden werden.

    Unterstützend auf jeden Fall sind die gutgemeinten Hausmittel, die hier sicher noch einige auf Lagen haben werden für Dich.

    Habe bei einer Angina nie! lange gefackelt, sondern sie so schnell wie möglich von einem HNO behandeln lassen, denn der weiss schon, was er geben muss"!!!!

    Unbehandelte bakterielle Angina kann sicher sehr viel gesundheitlichen Schaden anrichten. Ausserdem, Deine Freundin fühlt sich länger krank und es dauert auch länger, ehe sie sie los wird, mit Penecillin fühlt sie sich schon einen Tag später besser....

    Auf jeden Fall Saures vermeiden und keine kohlensäurehaltigen Getrânke...gurgeln mit Emser Salz ist wirklich lindernd, und: nicht rauchen!!

    Gute Besserung!
    Maike
     
  4. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    Werbung:
    danke leute ihr gehts wieda gut

    lg zwergal007
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen