1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Angebot annehmen - ja oder nein?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von sarti, 29. Dezember 2008.

  1. sarti

    sarti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!
    Meine Freundin bekam ein Angebot und könnte sich beruflich verändern. Es wäre zwar die gleiche Tätigkeit, aber eine andere Arbeitsstelle, d.h auch in einem anderen Ort. Jetzt arbeitet sie in ihrem Wohnort, dann müsste sie pendeln.

    Könnte ihr da bitte jemand bei der Entscheidung helfen?

    27. Oktober 1967
    14.00 Uhr
    Wien

    Vielen, Vielen Dank im Voraus!:danke:
    Sarti
     
  2. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Hallo Sarti,

    zunächst fallen mir da nichtastrologische Fragen ein, die man zur Vervollständigung des Frageumfeldes bedenken kann.
    Wo sind die Vorteile und Nachteile des Angebotes?
    Handelt es sich um ein Jobangebot einer neuen Firma?
    Oder ist es ein Angebot des bisherigen Arbeitgebers? Falls das Angebot vom bisherigen Arbeitgeber kommt, was steckt dahinter? Ist es ein wohlwollendes Angebot zur beruflichen Weiterentwicklung? Oder ist das Angebot mehr eine Anordnung zur Versetzung?
    Wie sieht das Entgeld bei dem neuen Job aus?

    Aber ich schaue auch mal auf das Horoskop.
    Der Aszendent steht auf 15 Grad Wassermann. Der Herrscher ist der Uranus. D. h., Deine Freundin ist der Uranus.
    Die Spitze des 6. Hauses (der Arbeit, Sorgen) steht im Krebs. Dessen Herrscher ist der Mond.
    Der Uranus steht auf 27,2 Grad Jungfrau (177,2 Grad). Der Mond steht auf 16,1 Grad Löwe (136,1 Grad).
    Wenn man nun den Uranus mit dem Alter von 41,2 Jahren (gleich Grad) rückwärts bewegt, dann steht er jetzt genau auf dem Mond.
    177,2 - 41,2 = 136,0 Grad = 16,0 Grad Löwe.
    Wenn der dirigierte Uranus auf den Mond kommt, dann vermute ich, daß Deine Freundin von der ganzen Angelegenheit eigentlich beunruhigt ist.
    Mond Uranus ist auch die Beunruhigung direkt nach der Empfängnis.

    Beste Grüße

    norbertsco
     
  3. sarti

    sarti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    6
    Hallo Norbertsco!

    Vielen Dank für deine Zeilen.
    Zu meiner Freundin: Sie arbeitet als Chefsekräterin und ihr Chef wird zu einer anderen Arbeitsstelle wechseln (freiwillig). Nun hat er ihr angeboten, mit ihm zu gehen und weiterhin für ihn zu arbeiten. Sie würde also die gleiche Arbeit machen und auch finanziell würde sich nichts ändern.

    Lieber Gruß!
    Sarti
     
  4. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.046
    Hallo Sarti,

    Angebot annehmen? - JA :)
    Im März läuft Jupiter, der Herrscher ihres 10. Hauses über den AC und dies symbolisiert Aufbruchstimmung. Außerdem tummeln sich zu dieser Zeit noch jede Menge anderer Planeten in ihrem 1. Haus. Immer ein Zeichen verstärkter Aktivität im Leben. Dieser Arbeitsplatzwechsel wird sie ein ganzes Stück weiter in Richtung ihres Lebensziels bringen, und auch ihr Wassermann-AC fordert von ihr, nicht stehen zu bleiben sondern immer wieder zu neuen Ufern aufzubrechen.
    Transit-Uranus steht in dieser Zeit in Opposition zu ihrem Geburts-Pluto, der den Wechsel eventuell zunächst als Herausforderung, vielleicht sogar als schwierig empfindet aber gleichzeitig steht dieser Generationsaspekt für weit reichende, konstruktive Veränderungen.
    Auch die Progression weist auf Veränderungen hin, der progressive Mond steht auf Uranus und da der Mond Herrscher des 6. Hauses ist, sind diese Änderungen im Bereich des Alltagslebens zu erwarten.
    Deine Freundin hat den Mond im Spiegelpunkt zu Merkur stehen. Dieser Aspekt symbolisiert, dass sie sich selbst stark unter Druck setzt, sich dieses Angebot vielleicht sogar schlecht redet? Das sollte sie aber nicht. Das Angebot ihres Chefs ist ein typisches Jupiter-Angebot, man muss nur zugreifen.

    Viel Glück.
    Liebe Grüße
    Gabi
     
  5. sarti

    sarti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    6
    Liebe Gabi!
    Vielen, vielen Dank für deine Mühe!:danke:
    Werde es an meine Freundin weiterleiten.

    Alles Liebe für dich und guten Rutsch ins Neue Jahr!:umarmen:
    Sarti
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.717
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    shalom sarti,

    dies ist ein typischer frage für für die frageastrologie und fast "ungeeignet" für ein geurtshoroskop

    lg shimon1938...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen