1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Angebliches Ufo über Los Angeles: "Das war kein Komet"

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Colombi, 8. November 2015.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.871
    Werbung:
    Angebliches Ufo über Los Angeles: "Das war kein Komet"

    Und hier steht, was es war:

    http://www.spiegel.de/panorama/ufo-...es-raketentest-erregt-aufsehen-a-1061708.html
     
  2. magnolia

    magnolia Guest

    Durchstöberst du den ganzen Tag die Nachrichten um hier einen neuen Thread zu eröffnen?
    Wenn ich Nachrichten lesen will, dann schau ich nicht ins Esoforum.
     
    Bougenvailla, Chloroplast und starman gefällt das.
  3. weltweit

    weltweit Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2015
    Beiträge:
    331
    Also wenn das ein Raketentest gewesen sein soll dann könnten sie auch gleich noch ein paar Scheinwerfer dranbauen damit man sie nachts noch besser sieht.
     
  4. IoannesNoctua

    IoannesNoctua Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    690
    Ort:
    eins der letzten Häuser von Fahrnau
    Ja und jetzt?
    Warum schreibt Spiegel Online in so ner albernen Ausdrucksweise? Das muss sachlicher sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2016
  5. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.871
    http://www.spiegel.de/panorama/ufo-...es-raketentest-erregt-aufsehen-a-1061708.html

    Warum soll das eine "alberne" Ausdrucksweise sein?
     
  6. IoannesNoctua

    IoannesNoctua Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    690
    Ort:
    eins der letzten Häuser von Fahrnau
    Werbung:
    Der erste Satz ist schon ein gutes Beispiel. Der ganze Gegenstand wird veralbert. Wusste nich, dass Spiegel Satire sei.
    Der Artikel is nich lang, aber man kann gut an ihm zeigen, wie schlecht bzw. ununparteiisch er ist. Fehlt nur noch ne Stellungnahme von Werner Walter.
     
  7. IoannesNoctua

    IoannesNoctua Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    690
    Ort:
    eins der letzten Häuser von Fahrnau
    Nachtrag: Man hat den Eindruck, das Volk solle bloß über die UFO-Spinner belustigt werden. Vielleicht hattn si grad nix Unterhaltsameres. Alternativ hätte was über Geister oder Psi drinstehn können.
     
  8. IoannesNoctua

    IoannesNoctua Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    690
    Ort:
    eins der letzten Häuser von Fahrnau
    Grad ebm hab ich ds hia gezen:

    .
     
  9. IoannesNoctua

    IoannesNoctua Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    690
    Ort:
    eins der letzten Häuser von Fahrnau
    Hier ein Beispiel aus Zeit Online. Gleich im ersten Absatz. Artikel über Кирсан Илюумжинов. 2016 muss man in Deutschland niemanden ernst nehmen, der angibt, von Ausserirdischen entführt worden zu sein. Es ist echt unterste Schublade, wie diese als Vorlage für billige Scherze dienen.
     
  10. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.487
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Es war aber auch kein außerirdisches Raumschiff. :p
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen