1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Anfängerin freut sich über jede Hilfe beim Deuten

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Jelanda, 8. Februar 2008.

  1. Jelanda

    Jelanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo und einen guten Abend, ihr Lieben,

    ich bin schon seit knapp 3 Jahren sehr am Kartenlegen interessiert, habe mich aber erst jetzt getraut, damit anzufangen.

    Da ich gelesen habe, dass man anfangs (neben der Tageskarte) auch noch die wöchentliche große Tafel legen sollte, um die Karten besser kennen zu lernen, habe ich genau dies getan. Leider bin ich zu ungeübt und damit überfordert, das große Bild zusammenhängend zu betrachten. Deswegen würde ich mich über jegliche Hilfe, die ich von euch bekommen könnte, sehr freuen.

    Hier ist ein Bild zu meiner Legung:
    http://img149.*************/img149/3458/legungaufmomentanesituago9.th.jpg

    Ich wollte dabei wissen, wie meine momentane Situation ist und was demnächst auf mich zukommt. Die Frage war eher allgemein in allen Bereichen gemeint.

    Meine Lebensumstände sind folgende:
    Ich bin mit jemandem in einer fast schon totgelaufenen Fernbeziehung, von der kaum jemand aus meiner Familie etwas weiß. Und hänge gleichzeitig noch (karmisch bedingt) an meinem Ex-Freund, den ich lange nicht mehr gesehen habe. Es gab früher viele, mittlerweile wenigere, aber trotzdem genauso falsche Familienmitglieder und Menschen um mich herum. Beruflich habe ich nichts zu tun. Ich bin vor knapp einem halben Jahr zurück zu meinen Eltern gezogen, weil ich als externe Bewerberin an einem Gymnasium mein Abitur erlangen möchte. Einen richtigen Beruf habe ich aufgrund dessen nicht, aber ich helfe im Geschäft meiner Eltern aus.

    Ich hoffe, ich mache euch keine zu großen Umstände und würde mich, wie bereits erwähnt, über jegliche Hilfe freuen.

    Liebe Grüße
    Jelanda
     
  2. Minze333

    Minze333 Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Worms
    Hallo Jelanda,:liebe1:

    für den Anfang finde ich eine große Tafel einfach noch zu schwer. Beginne am Besten, wie schön bereits erwähnt, mit den Tageskarten und zusätzlich eine Wochenlegung. Somit kannst Du die Karten am Besten kennen lernen.:liebe1:

    Hier meine Deutung zu Deinem KB, vielleicht kannst Du Dich darin wiederfinden.

    In der nahen Vergangheit liegen Sorgen bezüglich einer Reise drin. Ich denke, Du hast Deinen jetztigen HM besucht und Du machst Dir Gedanken, wie es wohl zwischen Euch weitergeht. Ich sehe das Problem dahingehend, das es zu viele Unklarheiten gibt und die Distanz macht Dir auch zu schaffen. Gerne möchte Du alle Blockaden, die Du zur Zeit hast, auflösen. Leider sehe ich, das sie die Beziehung auflösen wird.

    Beruflich sieht es auch nicht gerade rosig aus. Geld ist knapp und weit und breit keinen Vertrag in sicht. Außer wie Du schon sagtest, bei Deinen Eltern. Hier gibt es aber auch Blockaden, die schon längerfristig bestehen. Geldmässig wird sich aber etwas zum positiven Entwickeln, hier kannst Du neue Wege gehen, vielleicht Zuschuß vom Amt.:liebe1:

    So, jetzt warte ich mal auf Dein Feedback.

    Gruß Minze
     
  3. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.738
    Hallo
    Eine kurze Frage, wie heissen den Deine Karten, die hab ich noch nie
    gesehen ich find die wunderschön.
    lg weisnicht
     
  4. Jelanda

    Jelanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bayern

    Hallo Minze :beer3:,

    herzlichen Dank für deine Deutung und Hilfe. :kuss1:

    Du liegst ziemlich richtig mit deiner Deutung, es ist nur eine minimale Abweichung dabei, nämlich dass mein HM die Reise zu mir unternommen hatte.
    Ansonsten hast du richtig gut ins Schwarze getroffen.

    Ich denke, ich werde jetzt erst mal deinen Ratschlägen folgen und vorerst bei Tageskarten und Wochenlegungen bleiben.

    Vielen lieben Dank! :kiss2:
     
  5. Jelanda

    Jelanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    ich habe die Dondorf-Karten mit Bildern.
    Du kannst sie dir hier nochmal genauer ansehen:
    http://www.lenormand-wahrsagekarten.de/einzelbedeutung-dondorf-lenormandkarten-bilder.php

    Schöne Grüße
    Jelanda
     
  6. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Hallo wenn ich auch noch darf!

    Ich denke euer Problem war auch, die totgeschwiegenen Schwierigkeiten. Er war der den Ton angab, und du fügtest dich unter. Du hast auch noch unverheilte Verletzungen hier liegen, die du dir ungerne anschaust. Du tritts diese leicht mit den Füssen, doch sie rauben die die Energie. Im Grunde genommen ist eure Partnerschaft schon zu ende, es fehlt noch das laut ausgesprochene. Zu dem hast du Zweifel in dir, die sich gegen dich selbst, aber auch im Berufsleben zeigen. Auch gesundheitlich bist du gerade jetzt empfindlich im Rücken obereb Nackenbereich zeigen. Wie steht es mit Kopfschmerzen, die dann auftreten, wenn du viel Krübbelst! Ein Selbstwerteinbruch muss vor ca. 3 Jahren gegeben haben.
    Er ist jemand, der eher verschlossen wirkte, aber auch nicht sein Leben lebt was er möchte, er ist auch nicht immer ehrlich zu sich, oder dir gewesen. Er hat keine ehrlich gemeinte Zukunpfspläne. Auch er hängt noch an etwas aus der Vergangenheit fest, wo er lösen sollte, aber es nicht tut oder kann.
    Hat er ein Sprachfehler? Oder gehemmt im Gespräch?
    Finanziell solltest du dein Geld zusammen halten, denn die Ausgaben sind höher, wie das was rein kommt!
    Eine Schicksalshafte Liebe liegt im Kartenbild, was mir sagt, wenn du deine Verletztungen die vor 3 Jahren entstanden sind, heilst, kannst du diese Liebe erst leben.
    Ich denke auch, das du eine spirituelle Frau kennen lernst, die dich weiterbringen kann, also leb, und komm in den Fluß!

    Ich hoffe ich konnte dir helfen, denn jeder legt die Karten anders. Die Karten bedeuten für dich vielleicht was anderes wie für mich, und dann liegen sie anders, und die Deutung schwimmt!

    lg Pia
     
  7. Jelanda

    Jelanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bayern

    Hallo Pia,

    lieben Dank für deine Antwort :D
    Schau doch bei Gelegenheit in deine privaten Nachrichten.

    Liebe Grüße
    Jelanda
     
  8. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Hi Danke für die PN und dein Feed Back!

    Nur mal so am Rande! Auf das Wort Karma wird zu viel Augenmerk gelegt. Jeder Partnerschaft ist karmisch, aber Karma muss nicht schwer sein, oder schlecht. Man muss es auch nicht leben, wir leben in dem hier und jetzt.

    Wunden heilt man, in dem man dem Anderen verzeiht, ohne das tun des Menschen akzeptieren zumüssen! Sich eingestehen das man selbst auch am Scheitern dieser Beziehung mitbeteiligt ist!

    Also verzeihen und bei sich schauen!

    Ich wünsche dir den nötigen Blick! Alles Alles liebe Pia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen