1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Anfänger-Kipper-Legung

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Chochma, 14. Juni 2005.

  1. Chochma

    Chochma Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    154
    Werbung:
    Hallo ihr!


    ich habe eine kleine Legung für meine Mutter gelegt und werde sie ins Forum stellen, um meine Sichtweise/Bedeutung der Karten euch zu vermitteln, aber eben auch um berichtigt zu werden und somit zu lernen, Kipper-karten richtig zu deuten.

    Ich habe für meine Mutter gelegt.

    ich kenne keinen Namen für die Legung, aber dies ist das Schema des Legesystems (16 Karten):

    PK
    Was mich deckt (1 2 3)
    Was mich schreckt (4 5 6)
    Was mir zur Seite steht (7 8 9)
    Was mir nicht entgeht (10 11 12)
    Was mir gewiss ist (13 14 15)


    wie gesagt habe ich für meine Mutter gelegt. Bei mir kam folgendes heraus:

    PK (2)
    Was mich deckt (27 4 11)
    Was mich schreckt (25 33 16)
    Was mir zur Seite steht (10 13 14)
    Was mir nicht entgeht (32 20 17)
    Was mir gewiss ist (28 35 7)


    Zur ersten Reihe: Es hat aso mit einem Treffen zu tun und mit Glück oder Geld, dass man bekommt.

    Zur zweiten Reihe: Sie macht sich um ihren Beruf Sorgen.

    Zur dritten Reihe: Ähm ... eine Reise mit Geldsorgen?

    Zur vierten Reihe: Sorgen um den Besitz .... aber dazu die Glückskarte. Hm ...

    Und zur fünften Reihe: Sie erwartet ungeduldig eine nachricht, doch es dauert noch lange, bis es soweit ist. *??*


    Hm. Das war aber sehr spärlich von meiner Seite aus. Könnt ihr mir vielleicht noch Deutungsmöglichkeiten/Ideen von eurer Seite schreiben? ich will ja gar keine komplette Deutung.

    Wär sehr lieb. :)

    Liebe Grüße
    Chochma
     
  2. Esofrau

    Esofrau Guest

    Also, ich versuchs auch mal:

    Ich denke auch, dass deine Mutter sich große Sorgen ums Geld macht. Offenbar trägt sie große Verantwortung in Bezug auf ihre (eure) Existenz. Spekuliert sie auf eine Abfindung? Sie hofft auf Hilfe von Kollegen / Vorgesetzten.
    Es wäre allerdings nicht klug, jetzt Geldgespräche zu führen.
    In ihrem Kopf schwirren tatsächlich große (Existenz-)Ängste. Sie scheint sehr streng mit sich selbst zu sein und braucht Stabilität und Sicherheit, besonders im privaten Bereich.
    Deine Mutter sollte noch warten und sich im Klaren darüber werden, was genau sie will. Die Gewissheit wird noch auf sich warten lassen, weil ihr der Weg noch nicht klar genug ist ...

    Das war mein Versuch .... :)
     
  3. Kelchfrau

    Kelchfrau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Mainz
    Hallo, ich probiere mich jetzt auch einmal. Ist das erste Mal :)

    Was mich deckt:
    27 Unverhofftes Geld: Wachstum, Wohltaten
    4 Zusammenkunft: Treffen
    11 Viel Geld gewinnen: Glück

    Was mich deckt:
    25 Zu hohen Ehren kommen: Schicksal, Wende
    33 Trübe Gedanken: Psychosomatisch krank, Unsicherheit, Verborgene Gedan.
    16 Seine Gedanken: Ungewißheit, Unstimmigkeit

    Was mir zur Seite steht:
    10 Reise : etwas geht voran
    13 Reicher guter Herr : Produktivität, Tüchtigkeit, Lässigkeit
    14 Traurige Nachricht : Emotionen, Mitteilung

    Was mir nicht entgeht:
    32 Kummer : Warnung-Widerwärtigkeiten, Kummer
    20 Haus : Selbstvertrauen
    17 Geschenk : emotionales Geschenk, das Gute im Leben

    Was mir gewiß ist:
    28 Erwartung : 3 Monatskarte, Erwartung
    35 Langer Weg : Entscheidung
    7 Angenehmer Brief : Vertrag

    So, ich hab das mal Stück für Stück gemacht. Leider weiß ich nicht, was man bei dieser Legung fragt, also was es bedeuten soll.
    Ich hab ein Buch, wo mehrere Bedeutungen drinstehen. Hier mal der Titel:
    Handbuch der Karten-Legetechniken. Das ist für mehrere Kartendecks.

    Die Bedeutung hab ich ausm Bauch herausgesucht. Ich versuche mal zu deuten:

    1. Deine Mutter wird Wachstum spüren, das kann auch emotional oder einfach nur Geld sein. Das Treffen wird sie glücklich machen.

    2. Deine Mutter hat viele Ängste, wahrscheinlich ist einiges ungeklärt. Das macht sie psychosomatisch krank.

    3. Trotzdem geht es voran, sie wird lässiger und ist sehr tüchtig. Vielleicht macht sie auch die Nachricht lässiger.

    4. Kummer im Haus, aber es geht glücklich aus.

    5. Da wirds etwas schwierig mit der Deutung: Denn die Erwartungs (3 Monate) und die lange Weg(bis 2 Jahre)-Karte sind Zeitkarten!

    Auf jeden Fall wird es einen Vertrag geben, ich tippe mal auf 3 Monate, daß es da zur Entscheidung kommt.

    Vielleicht kannst du mir ja ein Feedback geben?

    :kiss3:
     
  4. Chochma

    Chochma Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    154
    Hallo Esofrau!


    Tschuldigung, dass ich dir noch kein Feedback gegeben habe ... Ich hab sie gelese und dann irgendwie unter "erledigt" im Kopf geschoben ...


    Meine Eltern gehen beide noch arbeiten. Allerdings ist mein Vater Angestellter und geht in 2-3 Jahren mit ca. 60 in Frührente. während dessen meine Mutter "bis zum bitteren Ende" arbeiten muss. Und sie hat eine kleine eigene Firma. Zudem ist sie absolut perfektionistisch, weshalb sie sich eigentlich viel zu viel aufhalst und macht. Aber sie kann einfach nicht von etwas ablassen, dass noch nicht oder noch nicht zur Genüge getan worden ist. Und sie tut sich mit ihrem Stress nicht gut.

    Okay. ich weiß nicht, wie es momentan in ihrer kasse aussieht, aber meistens muss sie dem Geld hintererlaufen und -betteln, was gar nicht ihre Art ist und sie es dementsprechend "peinlich" findet.


    "Existenzängste" beruflicher Natur?


    Ja, das ist ihr Perfektionismus, der sie ruhelos macht.
    Stabilität und Sicherheit im privaten Bereich ... hm. Kannst du mir vielleicht einen Tipp geben, wie ich ihr dies erleichtern kann?

    Okay, danke. :) :kiss4:


    Liebe Grüße
    Chochma
     
  5. Chochma

    Chochma Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    154
    Hallo Kelchfrau!

    Ja, dir gebe ich auch Feedback. Vielen lieben Dank für deine Deutung. :)


    Wachstum. Naja, insofern es nicht Wachstum von Stress ist, ist es gut. ;) Aber ich glaube, du meist "positives" Wachstum, gell? ;)


    ängste welcher Art? Die Exitstenzängste von denen Esofrau schrieb? Was ist ungeklärt?


    Vielleicht läufts ja auf dem Büro besser... muss ich sie mal fragen. Ich trau mich schon gar nicht mehr, sie konkret anzusprechen, damit sie abschalten kann.


    Och ... :( Naja, wenn's gut ausgeht ...



    Vielleicht gibt es dann einen Vertrag, der aber erst in 2 Jahren "durch" ist? Also sozusagen, dass es in 3 Monaten zu ersten "Verhandlungen" komt, aber erst in 2 Jahren die Verhandlungen abgeschlossen sind?


    Jedenfalls danke für deine Deutung. :kiss4:


    Liebe Grüße
    Chochma
     
  6. Kelchfrau

    Kelchfrau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Mainz
    Werbung:
    Hallo,

    danke fürs Feedback.

    Das mit dem Vertrag verstehe ich nicht. Ich dachte immer, daß ein Vertrag abgeschlossen wird und nicht noch zeitlich irgentwelche Vorverhandlungen?
    Die Erwartungskarte kann auch bedeuten, daß etwas von ihr erwartet wird oder etwas auf sie wartet. Kann also auch sein, daß bis in 2 Jahren von ihr was erwartet wird.

    Die Karte "Trübe Gedanken" steht für psychosomatisch krank.
    "Seine Gedanken" für Unsicherheit. Da ist dann meine Schlußfolgerung, daß sie Angst hat. Und du sagst ja auch, daß sie Streß hat, das macht ja auch krank. Und den Druck, den sie jetzt noch bekommt, dadurch daß ihr Mann bald in Rente geht....

    Klar mein ich das positive Wachstum,grins. Das bedeutet in ihrem Fall, daß es in der Firma gut ist finanziell und evtl. noch besser wird.


    Gruß Kelchfrau :escape:
     
  7. Chochma

    Chochma Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    154
    Hallo Kelchfrau!


    Nein, ich meinte es so, dass die Erwartung einer Sache bis sie beginnt ja nicht gleich ihr Abschluss ist. Wenn sie also in 3 Monaten die erwartete Sache (Vertrag) erhält, muss das ja noch lang enicht heißen, dass er gleich fix und fertig ist. Sondern eben ... langer Weg ... noch 2 Jahre auf sich warten lässt, bis er "perfekt" ist.


    IMMER?!? Ich weiß nicht, ob das wirklich IMMER für psychosomatisch steht.... das kann ich mir nicht vorstellen. Natürlich kann es das auch. ABer ich hab die Karte auch schon gezogen und da war nix mit Psychsomatie...

    Liebe Grüße
    Chochma
     
  8. Esofrau

    Esofrau Guest

    Nr. 33 Trübe Gedanken kann man erstens auch wörtlich nehmen. Sie steht auch für Geiz, Strenge, Depression, Warnung (zum Überdenken einer Sache), Misstrauen, Angst vor Enttäuschung, Vereinsamung, Verbitterung. Als Person verkörpert sie einen negativ denkenden Menschen.
     
  9. Esofrau

    Esofrau Guest

    Werbung:
     

Diese Seite empfehlen