1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Anfänger- Großes Blatt

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Seelenheil, 24. Juli 2012.

  1. Seelenheil

    Seelenheil Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    Erstmal ein herzliches hallo von mir.
    ganz kurz ich bin neu hier, weiblich ;-) bin 22 jahre.
    habe mir die mystischen lenormand karten bestellt, und heute sind sie angekommen.
    bin totaler anfänger, aber das thema kartenlegen reizt mich schon seit einigen jahren.
    nun ich weiß als anfänger sollte man nicht gleich das große blatt legen. aber die vesuchung war zu groß. und habe schon versucht mit diversen seiten kombinationen rauszubekommen. aber es ist alles verdammt verwirrend.
    vielleicht hätte jemand zeit und lust mir beim deuten zu helfen? wäre super lieb!

    23mäuse 7schlange 35anker 8sarg 19turm 24herz 32mond 27brief
    33schlüssel 9blumen 16sterne 11rute 14fuchs 21berg 2klee 6wolken
    1ritter 29dame 4haus 3schiff 5baum 26buch 12eulen 20park
    30lilien 15bär 31sonne 18hund 17storch 34fische 10sense 25ring
    28herr 22wege 36kreuz 13kind


    dann hätte ich noch eine fragen
    es heißt ja das bei der personenkarte das in die richtung in der die person blickt die zukunft zeigt? und die andere seite die vergangenheit? nun schaut man jetzt wirklich in welche richtung die person von sich aus schaut? (als ob man die dame wäre) das heißt in dem würde sie denk eich nach links schauen? das heißt alle karten links neben ihr ist die vergangenheit? rechts die zukunft? *verwirrtbin*
    und wie weit (ungefähre zeitangaben) kann man in die vergangenheit und zukunft blicken?

    ich danke euch:)

    lg
    seelenheil
     
  2. Seelenheil

    Seelenheil Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    42
    Ich habe mal versucht etwas zu deuten.
    Also die Dame (in dem Fall ich) komme aus stabilen Verhältnisen.

    Ich Hatte?`(weil sie in die vergangenheit schaut) eine gute zeit bzw habe eine gute nachricht bekommen.

    und wenn mann den ich mal kennenlernen werde ist vergeben? und muss eine entscheidung treffen?
    oder ist das bei ihm die vergangenheit?

    wäre super wenn ihr mir etwas unter die arme greifen könntet.

    lg
     
  3. Tia1606

    Tia1606 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.534
    hallo und herzlich willkommen,

    ich bin momentan zeitweise etwas "deutungsblind" deswg. halte ich mich zurück. hab dir aber mal dein blatt als bild eingestellt. schau hier:
    http://www.esoterikforum.at/threads/82493

    da kannst dus nachlesen wies geht. lg :flower2:





     
  4. Seelenheil

    Seelenheil Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    42
    Danke Dir! :)
    Ach jetzt weiß ich auch wieso nichts gescheites bei rauskommen ist. Hab nicht beachtet das ich die Zahlen zweistellig eingeben muss :rolleyes:
    Danke ;)
     
  5. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Dinge, die nah um die Personenkarte liegen, spielen derzeit noch eine größere Rolle, sind also zeitlich noch ganz nah dran. Die direkten Karten würde ich noch zur Gegenwart zählen. Je weiter Karten entfernt liegen, umso weiter auch zeitlich vom derzeitigen Stand punkt entfernt.
    Die Karten im Rücken bedeuten, sie wirken noch aktuell ein, sie drücken die Person, lassen sie also nicht recht los. Es ist etwas, dass schon länger vorbei sein kann, aber nicht unbedingt lang her sein muss.
     
  6. Seelenheil

    Seelenheil Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    Hallo Rosenrot,
    also die Karte über, unter, rechts und links der PK sind die karten wo noch ne große rolle spielen derzeit? und die karten im rücken bzw dort wo die person wegschaut sind die karten wo schon in der "vergangenheit" liegen aber einen noch nicht loslassen?
    versteh ich das richtig?
    und wie ist das bei dem herren id karte über ihn und die rechts und links sind auch die karten die bei ihm ne große rolle spielen?
     
  7. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    bei allen Personenkarten ist die Blickrichtung entscheidend.
    Karten über den PK, bedeutet, was gerade im Kopf vorgeht, unter den PK, was man derzeit nicht wahrhaben will, nicht beachtet oder einfach übersieht.
    Und dann kann man noch tiefer blicken, indem man die Hausplätze, die Spiegel- Korrenspondenzkarten und das Rösseln hinzu zieht, aber damit solltest du erstmal noch warten.
     
  8. Seelenheil

    Seelenheil Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    42
    Hausplätze, die Spiegel- Korrenspondenzkarten und das Rösseln? Okay jetzt versteh ich nur Bahnhof ;-)
     
  9. Seelenheil

    Seelenheil Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    42
    Hab da noch eine Frage, diese Kombinationen die es gibt (z.B. Klee + Sense= bedrohtes Glück) "gelten" diese Kobinationen nur Waaagerecht oder auch Senkrecht?
     
  10. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.847
    Ort:
    Raum Wien
    Werbung:
    Hallo Seelenheil - was für ein schöner Nick....

    Ich möchte vorwegschicken, dass ich erst seit Oktober lege/deute - mein Status 'Efahren' soll Dich also nicht täuschen.

    Ich sag Dir gern was ich so sehe&spür - und Du fühlst einfach rein, ob es für Dich stimmig ist, oder nicht...

    Also zuerst mal generell: Wie Rosenrot schon erwähnt hat - gibt die Blickrichtung die Zukunft an, was im Rücken liegt die Vergangenheit. Bei Karten ohne Blickrichtung ist links die Vght und recht die Zkft...

    Darüber hinaus kannst Du Dir die Karten

    a) Rundherum um ein Thema ansehen: ich beginne immer links davon, gegen den Uhrzeigersinn zu deuten - was oberhalb liegt ist die Zukunft (das macht aber jedeR individuell glaub ich - ich hab diese Weisheit von E. Drabeck Büchern)

    b) Die Karten senkrecht oberhalb zeigen das derzeitige Thema an - was anliegt bzw. im Kopf herumgeht.

    c) Die Diagonalen zeigen - je nachdem ob links oder rechts (siehe obige Erklärung zu Blickrichtung) - Vergangenes oder Tendenzen in Richtung Zukunft.

    d) Allgemein zeigen mir die 4 MK (Mittelkarten) und die 4 Diags (Diagonalen) das derzeitige Thema & die umliegenden Karten - und die letzen Vier die nächsten Zukunftsaufgaben....

    e) Was die Kombis betrifft - können die waagrecht, senkrecht oder diag. gelesen werden - oft ist es auch eine Kartengruppe - das kriegst Du mit der Zeit raus ob das stimmig ist

    f) Was Rosenrot erwähnte mit rösseln, spiegeln und KK's... lass das mal aussen vor - versuch mal den Rest auf die Reihe zu bekommen (das dauert wie ich weiss).

    g) interessant ist jedoch auch in welchem Haus die Karten liegen. Die Karte Reiter zB hat die Nummer 01 - diese Nr ist gleichzeitig das Haus - und Du kannst die gelegte Karte mit dem Haus kombinieren... in kleineren Legungen macht es auch Sinn Haus+Karte zu addieren und so noch eine Zusatzinfo zu bekommen - aber das ist am Anfang auch Zukunftsmusik. Fang einfach langsam an, deute mit und lerne ;) viel Spaß dabei!

    soweit mal zur Theorie..... Ich werd Dir meine Deutung schicken und versuchen zu erklären, wie ich drauf komme.... lg :umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen