1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Andersweltreise

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von hasch, 29. Juni 2006.

  1. hasch

    hasch Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    247
    Werbung:
    Hallo,
    ich beschäftige mich seit kurzem mit Schmanismus. Ich habe ein sehr gutes Buch dazu gelesen von Axel Brück, die "Anderswelt-Reise" und wollte diese nach dieser Anleitung auch durchführen. Ich habe mich auch sehr gut darauf einstimmen können, nachdem ich dann aber meine Reisehaltung eingenommen habe und die Reisetrommeln startete, entstand kein richtiger Trance-Zustand, es war nur so, dass meine Augen unglaublich anfingen zu zittern, sodass ich mich kaum richtig einlassen könnte, dann fingen meine muskeln zum Teil an zu zittern, es war sehr komisch, ich habe zwar einige Bilder sehen können, einen Baum in einer Art Abenddämmerung, eine Art Steinkreis u.Ä. aber ich habe es dann abgebrochen, weil mich dieses Zucken/Zittern irre gemacht hat.

    Weiß jemand woran dies liegen könnte? Bzw. wie man dies beruhigen kann?

    Vielen dank :)
     
  2. Palo

    Palo Guest

    Ich kann dir nur den gut gemeinten Ratschlag mit auf den Weg geben, zukünftig auf solche Eigenexperimente zu verzichten.
    Such dir jemand Erfahrenen, der dir bei deinen ersten Schritten eine Stütze und ein Begleiter sein kann.
     
  3. hasch

    hasch Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    247
    Naja so jemanden zu finden ist doch eher schwierig. :)
    Und warum wenn ich fragen darf? :)
     
  4. also ich kann nur sagen bei mir klappts auch im stehen oder in der schule aber egal....also ich auch mal wen getroffen der übelst anfängt zu zucken wenn was mit him passiert also kann einfach sein das das so ne auswirkung bei dir ist
    aber 100% weiß ich es nicht
     
  5. hasch

    hasch Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    247
    OK vielen Dank.
    Naja manchmal in der Meditation hab ich auch solche Phase, wo die Augen plötzlich anfangen zu zittern, ziemlich komisch...

    Es gibt Leute, die gibts garnicht :D
     
  6. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Nicht wirklich.
    Hm, ich weiß nicht wieviel Wert dir dein körperliches Wohlbefinden ist. :)

    http://www.kondor.de
     
  7. hasch

    hasch Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    247
    Vielen Dank.
    In wie fern kann denn eine All-Einseins-Reise gefährlich sein?
    Also dieser Autor scheint über jahrzehntelange Erfahrung zu sprechen, hat sehr viele gute Rezessionen bekommen und meinst du nicht, dass er auch die Verantwortung für die vielen Anfänger sieht, mit der er umzugehen weiß!?

    Ich meine, wenn er es mit dem Zugang zu unermesslichen Quellen des Wissens, der Weisheit und der Synchronisität nicht vereinbarn könnte, dass er dann diese Techniken weitergibt?

    Ich weiß, dass es auch in der Geisterwelt einiges "böses" gibt, dies durfte ich auch schonmal durch Gläserrücken spüren, wodurch ich einiges gelernt habe, deshalb wäre ich über einige Ausführungen von dir sehr dankbar, denn du scheinst mich vor etwas warnen zu wollen :)

    Zum Thema "so jemanden finden", ich denke doch, dass es sehr viele Scharlatane auch unter sogenannten Möchtegernschamanen gibt und deshalb würde ich ungern mich auf die Suche machen, wenn jemand die Aufgabe hat ein Schmane zu werden, ist meine Auffassung, wird ein Meister, die Anderswelt oder eine Energie ihm ein Zeichen dafür geben, aber ich denke doch auch, dass man auch als nicht Schmane die Anderswelt nutzen, kennen, respektieren und schätzen sollte, denn sie ist ja ein Teil unserer Wirklichkeit :)

    Falls du einer anderen Meinung bist, lasse ich mich auch gerne belehren.
     
  8. Palo

    Palo Guest

    Ich kann mir unter dem Begriff All-Einseins-Reise nichts vorstellen. Ich kenne weder den Autor noch das Buch. Tut mir leid.
    Auch mit diesen Begriffen kann ich wenig anfangen. Was sollen das für unermessliche Quellen des Wissens sein, oder steht das einfach oberbegrifflich für Geisteranien?
    Für mich gibt es diese Einteilungen in gut und böse nicht.
    Ich habe das Reisen nie gelernt und einfach den Aussagen meines damaligen Mentors (der sich selber den wunderprächtigen Namen Voodoo-Schamane verliehen hat) mich gehalten, weil ich ihm vertraute, der mir diese per Mail zukommen lies. Das war folgende Anleitung: "Setz dich mal hin und meditier was."
    Das ich damit von Anfang an so wundervoll durchschlagenden Erfolg haben würde, damit konnte ich nicht rechnen. Ich hatte von nix ne Ahnung, geschweige mich denn jemals mit spirituellen Dingen befasst.
    Denn schon bei meiner 2. Meditation bin ich ohne zu wissen, was das ist, in einen tranceähnlichen Zustand gerutscht.
    Ich spreche somit nur aus meinen eigenen Erfahrungen, dieses Zittern kenne ich und war der Beginn einer aufkommenden Besessenheit. Meine Katze lief panikartig aus dem Zimmer und mein Hund stand ebenfalls auf und wollte nur noch raus.
    Als ich dann meinen damaligen Mentor frug was das war, bekam ich als Antwort "schönes Erlebnis, weitermachen".
    Mein wundervolles nächstes Erlebnis war, dass etwas durch mich durchgerast ist und ich danach Panik hatte nochmal eine Reise zu machen. Aber ich hab ja schöne Erlebnisse, also weitermachen...
    Jedesmal wenn ich dann sagte, ich will das nicht, bekam ich grandiose Mitteilung, "da musste jetzt durch".
    Da ich keine Ahnung hatte und er mir unmissverständlich klar machte, dass er schließlich der Fachmann sei und mir eh nix passieren könne, hab ich ihm vertraut und weitergemacht.
    Das darauffolgende Erlebnis war dann wirklich schön und orgastisch, aber darüber schreibe ich hier nix. :D
    Nach meinem nächsten wundervollen Selbstexperiment hatte ich nachts das Gefühl mir dreht was die Gurgel zu und ich habe noch einige weitere so wundervolle Erlebnisse gehabt.
    Ich habe sehr gute Geister, die mich vor Schlimmeren bewahrt haben und mich einige Male auch teilweise unsanft herausgezogen haben.

    Maferefun egun!
    Hier wären z.B. mal Lucia oder auch Patric, beide hier im Forum anzutreffen, die man mal anfragen könnte, oder auch Apu Kuntur, dessen Link ich bereits hier aufgeführt habe...

    Nichts geschieht hier, was auf der anderen Seite nicht registriert wird, darüber sollte man sich einfach im Klaren sein. Deswegen empfehle ich einfach für den Anfang zur eigenen Sicherheit jemand kompetenten an seiner Seite zu haben.

    Grüßlies
    Palo
     
  9. Anamu

    Anamu Guest

    Aber Palo, hättest du nicht auf deinen "Meister" gehört, dem du dein Vertrauen schenktest, wäre das doch gar nicht passiert. Denn deine innere Stimme hatte dich ja schon längst gewarnt!

    Letztlich hat hasch ja auch auf sie gehört. Wenn man sich bei einer Reise nicht wohl fühlt sollte man sie wohl beenden und versuchen herauszufinden, was die Ursache war. Bei meinen wenigen Reisen ist sowas nie passiert, aber ich würde wohl beim nächsten mal bestimmte Essenzen zum Schutz verräuchern und eine kleine Zeremonie machen, in der ich die Wesen um Hilfe und Schutz bitte, an ich glaube.

    Was deinen Nick angeht, hasch, hoffe ich aber, dass du diese Reisen ohne Drogen machst. Der Schuss kann nämlich wirklich nach hinten losgehen.

    :)
    anamu
     
  10. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    wenn schamanismus dein berufener weg sein sollte, dann wirst du jemanden finden, dann ist es nicht so schwer.
    weil man mit schamanismus und reisen keine spiele treibt, weil es ein ernsthaftes heilsystem ist, wo man nicht einfach als ungeübter herumexperimentieren kann, wie man will, da sollte man sich, grade beim ersten mal, jemand geübten suchen, der einen begleitet.

    stell dir vor du gehst alleine auf eine reise und bleibst in der anderswelt hängen und kommst nicht mehr zurück, was machst du dann............???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen