1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Andersweltreise

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Erzengelmichael, 27. Januar 2006.

  1. Erzengelmichael

    Erzengelmichael Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Ich hatte gestern meine erste schamanische reise....ich beschäftige mich eher mit heilung und enegien und habe deswegen nur erfahrungen sammeln können die mir menschen erzählt haben und diese ich aus büchern weis.........
    vielleicht kann mir jemand weiterhelfen ...
    ich war auf der suche nach meinen krafttier das anscheinend ein adler ist jedoch hatte ich solche angstzustände die ich nur aus meiner kindheit kenne.... kann damit irgendjemand was anfangen oder mir weiterhelfen ??????????????
     
  2. Iseeu

    Iseeu Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamburg
    Hallo.

    Vielleicht solltest du dich fragen wovor du Angst hast und das erstmal ergründen. Wenn du das lokalisiert hast kannst du weitermachen und dich deiner Angst stellen. Dann gehts ans bewältigen. Das ganze braucht Zeit - nimm sie dir.
    Erst dann gehts weiter.

    LG Iseeu
     
  3. Raeubertochter

    Raeubertochter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Bad Meinberg
    Hallo Michael,

    wenn dir diese Angst aus deiner Kindheit vertraut ist, vielleicht hast du sie nur verdrängt? Vielleicht kommt sie nun im innerlich entspannten Zustand der schamanischen Reise zu dir zurück? Vielleicht ist es an der Zeit, die Angst näher zu betrachten, sich auf sie einzulassen, sich mit ihr anzufreunden, damit sie schließlich verschwinden kann?

    Liebe Grüße

    Raeubertochter
     
  4. Nevyn

    Nevyn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Michael!

    Um Dir zu raten, wäre es gut zu wissen, auf welchem Weg Du die Anderwelt betreten wolltest.
    Die Reise in die untere Welt führt üblicherweise zunächst durch die Finsterniß.
    In unserem Kulturkreis geht man aber davon aus, daß hinter der Finsterniß nichts als anderes als der Tod wartet. Diese falsche Vorstellung macht vielen Angst vor ihrer ersten schamanischen Reise.
    Hier kann ich nur raten, sich nicht selbst unter Druck zu setzen. Wenn die Angst zu unangenehm wird, dann kehre um und versuche es ein anderes Mal. Dann ist Dir der erste Teil des Weges schon vertraut und Du kommst vielleicht weiter.
    Nach meinen Erfahrungen ist die untere Welt auch nicht unbedingt geeignet um einem Adler zu begegnen. Wobei Du Dich auf einer Reise auch nicht auf die Begegnung mit einem bestimmten Tiergeist fixieren solltest, meistens ist es eine Überraschung.

    Alles Gute
    Nevyn
     
  5. Sitanka

    Sitanka Guest

    oft ist es auch so, dass die angst daher rührt, weil wir nicht gewohnt sind in solchen entspannungszuständen zu sein.

    alles ist neu, auf was muss ich mich da einlassen. es ist nicht leicht sich fallen zu lassen und nicht zu wissen, was kommt da jetzt, das kann schon angstzustände hervorrufen.

    sieh dir die angst einmal an, woher sie kommt, von wo her kennst du dieses gefühl bereits. was macht dir sonst angst und dann vergleiche dies mit deiner reise.

    außerdem hast du ja jetzt ein krafttier, du kannst das krafttier ja fragen, ob es dich dabei unterstützt oder hilft hinzusehn, oder woher diese angst kommt. :)
     
  6. ShekeleYah

    ShekeleYah Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    173
    Ort:
    bei München
    Werbung:
    Hallo Michael
    also ich denke, das es deine Angst ist vor bestimmten Dinge ist, enweder vorm Schamanismus oder vorm schamanischen Reisen oder vor etwas das der Adler repräsentiert.
    Vielleicht wolen dir deine Krafttiere einfach sagen, öffne dich deiner Angst bearbeie sie, lasse sie los dann bis du mehr offen kannst dich auf die andere Welt besser einlassen.

    Lg Kaya Eilannah
     
  7. traumtaenzerle

    traumtaenzerle Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Irgendwo in Niedersachesen..meistens
    Werbung:
    Hallo Michael
    Noch ne weitere Version..... Krafttiere haben kraefte....wie der name es schon sagt. So ist ein Aspekt des Adlers,das es wenig Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, die er zu fürchten hat. Und wenn....ist es sein Wille sich diesen Mächten zu stellen. Jedes Krafttier gibt uns die Möglichkeit unsere Probleme aus einer neuen Warte heraus zu betrachten und lehrt uns unter anderem die Nichtigkeit unserer selbstgeschmiedeten Probleme. Das du beim "Finden" Angst empfunden hast ist nur ein Zeichen, das der Adler zu dir gekommen ist um zu helfen deine Ängste zu wandeln...
    mit liebem Gruß ...Seven
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. enaverenaena
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.161
  2. hasch
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    4.170

Diese Seite empfehlen