1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Anderswelt als Lösungsmöglichkeit?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von federwald, 24. September 2009.

  1. federwald

    federwald Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    36
    Werbung:
    Ein liebes Hallo an Euch,

    vielleicht könnt Ihr mir Eure Ansichten mitteilen?

    Ich suche nach einer Möglichkeit, nicht länger mehr nur wie eine Art Empfängerin zu fungieren, sondern aktiv werden zu können.

    Folgendes ist mein Problem: Seit meiner frühen Jugend bekomme ich in Träumen mitgeteilt, dass bestimmte Menschen sterben werden. Außerdem sehe ich auch körperliche Leiden. Jetzt habe ich erfahren, dass jemand Krebs hat, und es wurde mir wenig später bestätigt.

    Ist es nicht folgerichtig, dass - wenn man so etwas mitgeteilt bekommt - man auch auf irgendeine Weise unterstützend sein könnte... dieser Person eine Hilfe geben könnte?

    Nun habe ich mich also viel mit möglichen Heilweisen befasst, u.a. mit schamanischen, und dabei kam ich darauf, dass diese Mitteilungen im Traum vielleicht keine Träume sind, sondern ich (etwas von mir) in der nichtalltäglichen Wirklichkeit in einen Kontakt geht mit dem anderen Menschen (oder etwas von ihm)... nur so kann ich mir momentan erklären, wie ich zu solchem Wissen komme.

    Auch wenn das nur knapp beschrieben ist: Könnt Ihr dazu eine Einschätzung abgeben?

    Vielen Dank im Voraus!

    Herzliche Grüße
    federwald
     
  2. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Träume sind schon ein bewährtes Mittel, in dem mitgeteilt wird, vor allem wenn du wirklich derartige Sachen mehrfach vorausgeträumt hast. Meine Einschätzung ist, daß du Geister kontakten solltest, und sie fragen. Das geht über eine schamanische Reise. Beispielsweise.

    ciao, :blume: Delphinium
     
  3. Xonolil

    Xonolil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    675
    Ort:
    Wien
    Glaube nicht daran, dass du die Macht hast, den von Gott bestimmten Lauf des Lebens zu verändern.
    Sonst müsstest du zwangsläufig auch glauben, dass du besser als Gott bist/bessere Entscheidungen als Gott treffen kannst.
     
  4. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Vielleicht ist es ja Gottes Entscheidung, dass jemand eingreifen darf. ;)
    Was hätte dieses mitgeteilte Wissen denn sonst für einen Sinn?
     
  5. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.678
    Ort:
    Berlin
    das ist schwierig. persönlich halte ich net recht viel von ferndiagnosen, insbesondere in der ersten aufmerksamkeitsebene.

    du schreibst ja, du hast dich bereits mit schamanismus auseinandergesetzt. da wärs jetzt günstig, wenn du da auch bereits das reisen erlernt hast. in dem fall wäre nämlich dann einfach die möglichkeit gegeben, das persönlich(du) direkt in der naw abzuklären.
    oder du kennst jemanden, der tatsächlich schamanisiert, also kompetent ist, und kein esozeuch macht, und arbeitest mit diesem menschen.
    der könnte dir auch nachgucken. bei dem könnteste ev. auch lernen.
    aber halt aufpassen ... gibt jede menge pseudos.

    auf jedenfall wäre es nicht die blödeste idee, sich intensiver mit schamanismus zu beschäftigen, einige techniken zu erlernen - reisen bspw. wenn noch nicht gelernt - und selber rauszufinden, ob das etwas für dich ist.


    :)
     
  6. federwald

    federwald Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    36
    Werbung:
    Vielen Dank für Eure Antworten!

    (Xonolil@ - Ich will nicht gegen etwas handeln, sondern im Sinne meiner Wahrnehmungen unterstützen/ helfen. Wo liest Du, dass ich mich aufmachen will, um gegen ":koenig:" zu kämpfen, nein, danach steht mir wahrlich nicht der Sinn:)

    Hat jemand von Euch Erfahrungen damit, allein gereist zu sein bzw. zu reisen, ohne direkte Anleitung?

    Oder vielleicht habt Ihr auch eine seriöse Adresse?
    Im Netz tummelt sich ja allerhand, und einige führen ganze Listen auf, von wem sie alles schon mal unterrichtet wurden... ist das glaubhaft, oder sollte man auch da vorsichtig sein?
    Andere widerum haben nicht soooo viele "Referenzen", aber die sprechen mich eher an, weil ich persönlich sie authentischer finde... oder ist das "Schmu"?

    Vielen Dank für Eure Geduld!:umarmen:

    Liebe Grüße,
    federwald
     
  7. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.307
    Ort:
    -
    Welcher Gott? - ich kenne da mehrere :)
     
  8. Xonolil

    Xonolil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    675
    Ort:
    Wien
    Ja, ok. Gott handelt ja (auch) durch (Mit-)Menschen.
    Es ist nur so, dass es schlimm sein kann, wenn man versucht - durch die Träume - andere Menschen retten zu wollen. Und es nie klappt. Dann denkt man sich, wie ungerecht und böse die Welt denn ist. Wie unfähig man selbst ist. Und man denkt gar nicht an das, was ich geschrieben habe.
    Aber vielleicht klappt es ja auch wirklich, Personen zu retten/helfen. Oder Menschen helfen, würdig zu sterben.

    Ich natürlich auch. Ich meine damit diejenigen Kräfte, die das Leben (und den Tod) eines beliebigen bestimmten Menschen bestimmen. Natürlich gibt es auch dabei eine Opposition. Andere Kräfte, die selbst "Gott" spielen wollen - und glauben, sie wären diejenigen, die das Leben eines Menschen bestimmen. Hierbei ist es vielleicht ganz sinnvoll, wenn man die Opposition der Opposition übernimmt.
     
  9. silberelfe

    silberelfe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    2.571
    Ort:
    Freilassing/Salzburg
    Ich glaube dran, dass Gott mir die macht gegeben hat, den lauf meines lebens zu dem von ihm und somit auch mir bestimmten zu verändern.

    Da ich seine entscheidungen nicht in frage stelle, feile ich daher täglich am göttlichen verlauf meines lebens und werde immer göttlicher.

    ;-)
     
  10. silberelfe

    silberelfe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    2.571
    Ort:
    Freilassing/Salzburg
    Werbung:
    Hallo federwald,

    durch deine träume hast du lange die möglichkeit (und notwendigkeit) gehabt, dich mit leiden und sterben auseinander zu setzen, und mit deiner gabe, um das leiden und sterben von anderen zu wissen.
    Klingt für mich nach wirklich guter eichung und vorbereitung, und so wie ich meine eigene führung erlebe, könnt das durchaus die handschrift der lichten welt (der wesen der anderswelt) sein.

    Ich finde auch, du solltest da tiefer schürfen. Ich würde die "bestellung" "oben" abgeben, wenn es so ist, dass es zu deinen aufgaben gehört, dann wirst du in jedem fall zu jemandem geführt, der dich weiterbringt.

    Es klingt ja soooooooooo abgedroschen - lass dich von deinem gefühl hinziehen, das kann gar nicht schiefgehen. Selbst wenn du dann an eine person geraten solltest, die dir nicht gleich den ultimativen weg zeigen kann, lernst du dort irgendwas was für deinen weg wichtig ist.

    Und du lernst auf diese art, deinen empfindungen zu vertrauen.

    Liebe grüße, silberelfe

    (P.S.: find ich echt gut deine gabe - ich seh nur psychische zusammenhänge, karma, schatten, schmerz usw. aber nie körperliche krankheitsbilder. Ein praktisches röntgen wenn auch sicher kein leichter weg für dich)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen