1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

anarchie

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von hoho, 17. Februar 2010.

  1. hoho

    hoho Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    118
    Werbung:
    was haltet ihr davon? wie definiert ihr anarchie und ist es möglich statt in einem demokratischen system in einem anarchistischen zu leben? hat ein anarchist respekt vor der wahrheit eines anderen? wenn man ausschließlich auf seine innere stimme hört, ist man dann anarchist? fragen über fragen... freue mich auf antworten
     
  2. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    anarchie = verantwortung (fuer die eigenen handlungen) =/= chaos
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Anarchie IST Demokratie, nur halt Demokratie, die nicht durch Delegation der Aufgaben an einen Staat, sondern durch Konsens funktioniert, also dass, wenn eine Entscheidung gefällt wurde auch jeder seiniges dazutut um das umzusetzen, was entschieden worden ist. Dahingehend ist Anarchie viel mehr Demokratie (Volksherrschaft) als es die heutigen Demokratien sind, da bei den heutigen Demokratien die Herrschaft nicht vom Volk ausgeht, sondern nur vom Volk legitimiert und delegiert wird, wohingegen in einer Anarchie die Herrschaft direkt vom Volk, ohne Delegierte ausgeht.

    mfg

    FIST
     
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    ...du willst wissen, was ich von "anarchie" halte? also gut................."anarchie" ist, wenn in deutschalnd schwarz-gelb regiert...



    :ironie:



    shimon
     
  5. hoho

    hoho Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    118
    es lebe die mutter der ordnung
     
  6. Sherab

    Sherab Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    6
    Ort:
    nähe Schwerin
    Werbung:
    Also Anarchie bedeutet für mich, mein Schicksal in die Hand zu nehmen und nicht durch Staat und Ämter als eine Nummer streng-bürokratisch verwaltet zu werden.

    In der Anarchie geht es nicht um Geld, sondern um Leben und nicht um Macht, sonder um zusammenhalt. Zusammenhalt sichert die würdige Existenz und somit das Leben, niemand schafft "nur" für sich selbst, sondern auch für die anderen, gleichzeitig kümmern sich die anderen aber auch um dich.

    Für mich ist das kein Chaos, aber ich kann mir vorstellen das es für die bürokraten so aussehen muss^^
    Anarchie braucht Zeit und funktioniert nur mit Menschen die dafür bereit sind und diese Bereitschaft muss von selbst kommen und kann nicht erzwungen werden.
     
  7. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    hallo,

    haiti ist ein gutes beispiel für anarchie, allerdings für negative. wir sehen nun bestätigt,
    dass für das funktionieren erweitertes bewusstsein notwendig ist.

    lg winnetou:)
     
  8. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Anarchie ist NICHT Anomie
     
  9. Hikari

    Hikari Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    825
    Sobald einige Menschen nicht mehr mitmachen, bilden sich schon erste Gruppen mit "Anführern", die evtl. versuchen alles unter Kontrolle zu bringen.
    Was will man in einer Anarchie dagegen tun, außer sich selbst einer Gruppe anzuschließen?
     
  10. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    Werbung:
    richtig fist, aber wir wissen, dass das hauptproblem in haiti darin besteht, dass es noch keine aktive regierung gibt
    und die strukturen für den aufbau fehlen. die chancen liegen daher in der schaffung von neuen strukturen.

    lg winnetou:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen