1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

An was merke ich Meine/Deine Gefühle?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Dana, 23. Juli 2006.

  1. Dana

    Dana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Ich habe schon lange ein Problem, das ich nicht so recht lösen kann. Ich habe immer wieder das Gefühl, dass ich nicht erkennen kann, wenn ich Gefühle von Anderen aufnehme und spüre. Ich werde dann plötzlich wütend, oder traurig oder völlig verwirrt, ohne dass ich einen plausiblen Grund habe. Aber bis jetzt dachte ich dass ich überreagiere oder falsch reagiere usw. Suchte also den Fehler bei mir. Jetzt geht mir doch langsam auf, dass ich nicht merke, dass das gar nicht meine Gefühle sind. Dadurch habe ich ganze Tage, an denen ich nichts anfangen kann, weil ich diese Gefühle, die da hängen nicht mehr los werde. Mir selbst geht es eigendlich gut, aber oben drüber ist dieses Sch...-Gefühl. Hat jemand das gleiche Problem für sich schon gelöst oder hat mir sonst jemand einen Tipp?

    Liebe Grüsse Dana:
     
  2. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    hi,

    wennst selber gut stehst relaxed und entspannt bist, sollte es merkbar sein, .... wenn Du wütend,..... wirst halte mal kurz die Welt an hol tief Luft und schau mal, warum Du wütend bist....

    spazieren gehen sollte auch helfen....

    g*

    :banane:
     
  3. polly

    polly Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    136
    hi,

    einfach nachfragen: bin ich das jetzt?
    meistens kriegt man dann recht schnell eine antwort. wenn dus nicht bist, per ausschluss prinzip mal alle leute durchgehen, von denen du was abbekommen könntest. meistens hörts dann auf, wenn man rausgefunden hat von wem es kommt.
    aber achtung, nicht alles kommt von fremden ;-)

    ach ja, oder einfach mal wegschicken, geht das nicht, dann isses deins ;-)

    liebe grüße polly
     
  4. dejavue

    dejavue Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    48
    Ort:
    wuppertal
    Mmh...gut ist das du bereits einen Unterschied fühlen kannst!Wenn du solchen Phasen hast,an denen du nichts anfangen kannst..dann versuche mal so Tief zu entspannen *wer braucht meine Hilfe* meditiere einmal über diese Frage...
    Du solltest außerdem lernen dich zu schließen und zu schüzen und nur wenn du es willst..die FREMDEN Gefühle zulassen!
    Mehr kann ich dir leider nicht sagen...
    Lia
     
  5. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    In den Augen von Wissenschaftsfanatikern wohl eine psychologischer Defekt. In meinen Augen ein Problem mit dem Selbstbewusstsein. Bin ja selber ein "Irrer"...

    Sorry, ärgere mich gerade ein wenig. ;)

    Ich kann dir keinen Königsweg nennen Dana, aber versuche dich zu erstmal zu isolieren und dir über deine eigenen Gefühle klar zu werden. Beobachte dich selbst genau und stell dir hin und wieder kleinere Fragen wie "Wieso reagiere ich gerade so wie ich eben reagiere?". Wer sensitiv ist muss bewusster durchs Leben gehen - vor allem Selbstbewusster, d.h. du musst dir über die Dinge die dich betreffen selbst im Bewussten sein...


    Einen Tipp der bei mir hilft; Meditation - versuche deinen Körper durch deinen Verstand (oder eben auch Geist) zu fühlen - ihn wahrzunehmen. Und dann fang einfach an zu lächeln - ist schwierig aber bei mir wirkt es. Überhaupt ist Humor ein gutes Mittel gegen Depressive Stimmungen. ;)

    Ich hoffe es hilft dir ein wenig...

    l.g.
    Ingo
     
  6. Bjerkana

    Bjerkana Guest

    Werbung:
    Sind es denn Personen, mit denen Du direkt zu tun hast? Denen Du begegnest und so? Oder darf ich mir das vorstellen?

    In der Psychologie ist das nicht unbedingt ein psychischer Defekt, sondern es gibt da ein Phänomen, das nennt sich "Übertragung".

    Da gibt es das Beispiel einer Therapeutin, die häufig das Gefühl hätte, sie genüge einer ihrer Patientin nicht, war unzufrieden mit sich, hat hin und her überlegt, wie sie ihre Therapie gestalten könnte, dass ihre Patientin etwas davon hat, all das.
    Und im Laufe einer Therapie stellte sich heraus, dass die Patientin ein latentes Gefühl hatte, dass sie sich selbst nicht genügte, dass sie selbst sich nicht gut genug war. Dies hatte sich dann auf die Therapeutin übertragen.

    Ein vollkommen "normaler" Prozess, und der erste Schritt, das zu überwinden, liegt schon einmal in der Erkenntnis, dass es sich um ein solches Phänomen handelt.

    Wie man weiters darüber wegkommt, müsste ein erfahrener Therapeut oder Psychologe sagen können... Ich kann aber versuchen, einmal darüber zu recherchieren, wenn es gewünscht ist.

    Nicht zu viele Sorgen machen, vor allem achtsam mit sich selbst umgehen.

    Liebe Grüße,
    Bjerkana
     
  7. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Dana,

    bitte auch nicht vergessen, daß sehr viele Gefühle/Emotionen aus früheren Leben sein können. Es gibt immer mehr Menschen, in denen sich frühere Leben spontan öffnen, oft erst mal nur ein Gefühl, daß im Außen keine Ursache hat, also rational nicht erklärbar ist. Hier ist es wichtig, diese Gefühle als eigene zu erkennen und anzunehmen.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  8. Dana

    Dana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Wow!!!!

    Danke für die tollen Antworten. Das hilft mir wirklich sehr. Ich werde eins nach dem Anderen austesten und sehen, was hilft. :danke:

    Liebe Grüsse von der schon nicht mehr so verwirrten und ratlosen Dana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen