1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

An was denkt ihr während einer Behandlung

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von akhnaten, 15. Februar 2006.

  1. akhnaten

    akhnaten Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Bonn
    Werbung:
    Hi,

    mich würde mal interessieren an was ihr denkt, wenn ihr eine Reiki-Behandlung bekommt respektive gebt. Kann man den Energiefluß irgendwie beinflussen bzw. verstärken in dem man sich z.b. in die Hände denkt?

    Gruß akhnaten
     
  2. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Also wenn ich meinen Mann behandel, denk ich an meinen Freund....:lachen: nee, Blödsinn natürlich....

    Im Ernst, ich denke an nichts bestimmtes, lausche der Musik, die ich laufen hab, mache mal die Augen zu....und manchmal denk ich intensiv an meine Hände...aber nicht zwanghaft, nur so zwischendurch....

    LG
    :)
     
  3. Nautilus

    Nautilus Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    48
    Ort:
    NRW
    Ich denke an nichts Bestimmtes. Gedanken kommen und gehen. Ich versuche nicht, sie zu beeinflussen.

    Gruß
    N.
     
  4. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    ich denk auch nix bestimmtes, manchmal frage ich in gedanken den behandelten, ob und was er sich für eine farbe wünscht und sende diese mit....und spüre mich an die stellen des körpers, denen besondere aufmerksamkeit gelten soll....
     
  5. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Ich denke bei jeder Position an das entsprechende Organ, spreche in Gedanken meine Affirmationen aus und dann genieße ich pur und lasse kommen was kommt.

    Lg Ninja
     
  6. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    Eigentlich bestimme ich bei einer Reiki-Anwendung nicht selber, was passiert und das schließt auch meine Gedanken ein. Ich merke, daß Achtsamkeit für den eigenen Energiefluß sehr wichtig für mich ist- daß ich offen für das Gegenüber bin und mit meinen Augen auf dem Objekt bleibe. Reiki überträgt sich v.a. durch Hände, Augen und Mund und alle diese Zentren richte ich im Geist auf mein Ziel aus und lasse es strömen. Da bleibt für eigenes Denken keine Zeit mehr, mittlerweile bleibe ich achtsam. Und warte darauf, ob ich jemals erfahre, daß Usui wirklich die Antwort auf seine Frage bekommen hat, wie Jesus Christus Wunder vollbracht hat. Denn das könnte ja dann auch bei mir geschehen. Deshalb bleibe ich achtsam und ich wundere mich dann eigentlich tatsächlich oft. Manchmal über Kleinigkeiten, manchma über größere Kleinigkeiten.

    Liebe Grüße, RegNiDoen
     
  7. alexsandra

    alexsandra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Wien
    Hallo! :winken5: Wenn ich Reiki gebe, konzentriere ich mich auf das Fließen der Energie aus meinen Händen. Wie es sich anfühlt. Fließt viel Energie so lasse ich die hände länger dort. Bis es sich ausgeglichen anfühlt. so fahre ich fort. Wenn die hände in den innenflächen schmerzen schüttel ich sie aus, etc.. Danach bespreche ich meine Empfindungen mit denjenigen... ist schon spannend! Da ja jede Stelle am Körper seine spezielle Bedeutung hat...In diesem Sinne Liebe Grüße :)
     
  8. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    ich
    denke
    an
    nichts
    und
    lasse
    mich
    führen

    ... ich bin ja "nur" kanal und darf die energie weitergeben !!!

    gruß die lilaengel
     
  9. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    ja genauso ist es und so ergeht es mir auch.wenn ich fernreiki mache, dann bitte ich mein höheres selbst, meine hände zu führen und wenn der energiefluss zu ende ist, die hände auf meine oberschenkel abzulegen .bei persönlicher energieweitergabe lasse ich auch meine hände dorthinwandern ,wo es notwendig ist und mache die positionen nicht laut anleitung,denn ich werde ohnehin geführt(ich bitte mein höheres selbst ja auch vorher um die führung).
     
  10. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Werbung:
    also klar denke ich an den 'Energiefluß' (komisches Wort).

    aber die meiste Zeit bete ich. :angel2:

    .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen