1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

an Träume erinnern

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Bella92, 19. August 2006.

  1. Bella92

    Bella92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    24
    Ort:
    daheim*g*
    Werbung:
    Hallöchen...

    Ich träume eigentlich jede Nacht und ich weiß das mir meine Träume immer was zu sagen haben...ich habe oft auch Wahrträume...leider kann ich mich manchmal nicht genau erinnern was ich da jetzt eigentlich geträumt habe...
    Ich wollte mal fragen ob irgendjemand hier weiß wie man sich die Bilder nochmal her holen kann...vielleicht durch eine Art Meditadion oder sowas ähnliches...

    l.g. Bella
     
  2. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    hi
    also ich kann dir zwar keine übungen oder sowas empfehlen aber vielleicht andere.
    ich kann dir nur einen rat geben der womöglich gar net so schlecht ist.
    nimm doch einfach nen zeichenblock und stift und stelle sie neben deinem bett.
    oder unter deinem polster.
    und wenn du träumst,und zufällig nachts aufwachst,dann kannst du ja die dinge aufzeichnen oder aufschreiben,an die du dich noch erinnerst.
    lg
    gusti
     
  3. Bella92

    Bella92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    24
    Ort:
    daheim*g*
    Ja das mache ich schon sehr lange so...Ich führe seit ca. 2 Jahren ein Traumtagebuch...auch um meine Träume irgendwann mal perfekt deuten zu können...naja vielleicht nicht perfekt aber fast*gg*...dieses Buch liegt direkt neben meinem Bett und ich schreib immer gleich rein...
    Meistens kann ich mich an meine Träume nicht erinnern wenn ich so aus'm Schlaf gerissen werde..zum Beispiel vom Wecker oder so...dann is immer alles weg :-(
    Aber trotzdem vielen Dank...

    l.g. Bella
     
  4. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Du müsstest schon einen Ansatz haben um dich in Meditation an deinen Traum zu erinnern. Irgenein Bild, welches du gesehen hast, visualisieren, kann sein dass dann noch andere Bilder oder Sequenzen ablaufen, manchmal kannst du den Traumfetzen vom Ursprungstraum wiederfinden.
    Wenn du Wahrträume hast, die sich in der Zukunft realisieren, ist der reale Ablauf doch schon ein Erinnern, oder :weihna1

    Alles LIebe
    ________
    Ma
     
  5. Bella92

    Bella92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    24
    Ort:
    daheim*g*
    Werbung:
    Ja stimmt...wenn es eintritt is das auch wie eine Erinnerung...aber es is halt manchmal hilfreich vorher zu wissen was passiert das man es verhindern kann...hab zum Beispiel mal einen Arbeitsunfall vorausgeträumt den ich dann glücklicherweise verhindern konnte...
    Aber ich werde mal versuchen die Bilder die noch hängen bleiben zu visualisieren...vielleicht klappts ja...vielen Dank für den Tip...

    l.g. Bella
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen