1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

an die erfahrenen!!!!!

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von olibanum, 25. April 2008.

  1. olibanum

    olibanum Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    189
    Ort:
    berlin
    Werbung:
    ein wunderschönes "hallo" an euch alle.

    wer von euch kennt es emotionen anderer zu spüren????????

    ich meine bei einer reikibehaqndlung ist dies ja von vorteil, nur ich meine wenn man in einem cafe sitzt oder durch einen menge von menschen geht, oder darin stehen muss.ich kenne übungen die einem helfen diese emotionen anderer wieder loszuwerden aber vielleicht hat ja jemand eine idee oder erfahrung damit wie man sich davor schützen kann überhaupt welche anzunehmenann ???????

    LG und schonmal danke für evtl. antworten;)
     
  2. Tierenergetik

    Tierenergetik Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    497
    hallo..... ;)
    ja, ich kenne das.......
    ich empfange vor allem über gefühle und spüren.
    auch bei der tierkommunikation.
    es ist "übungssache". wichtig ist ein klarer fokus, zu wissen, was ich tue, und was mir gehört, und was jemand anderem, und die klarheit zu haben, nichts zu übernehmen.
    ich muss meine grenzen spüren können und klar unterscheiden können, was zu mir gehört und was zum anderen.
    da spielt auch das eigene ego eine rolle - wenn ich gerne auf andere achte, über sie urteile etc., dann übernehme ich auch viel elichter etwas, als wenn ich mich um mich kümmere, und die anderen in ruhe lasse.
    ich hoffe, du verstehst, was ich meine.

    eine gute übung zum schutz ist die mit den goldenen kugeln.
    kennst du die ?
    und sich immer verabschieden und gut trennen.
    du solltest die emotionen nicht los werden, sondern sie gar nicht erst übernehmen.......
    mir geht es aber manchmal auch so, dass ich z.b. auf der autobahn an einem tiertransporter vorbeifahre, und das erst erkenne, wenn ich schon neben nihm bin und mi ch dann momentan die emotionen dieser tiere unvorbereitet treffen.
    das tut richtig weh.......
     
  3. Andrreikianer

    Andrreikianer Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    588
    Ort:
    zwischen Ulm und Biberach
    Ich sehe Reiki erst einmal als einen Weg für mich mit mir selber klar zu kommen und um mir einiges klar werden zu lassen, was sich in meinem Unterbewußtsein aus vielerlei Gründen zurückgezogen hat. Durch Reiki kann da einiges von einem selber wieder ins Bewußtsein kommen.
    Ohne etwas deuten zu wollen sondern einfach meiner eigenen Emotion was ich da jetzt spüre und an Informationen von dem bekomme was ich da von dir liebe olibanum lese, ist vielleicht nicht ein Schutz den du bräuchtest, sondern vielleicht lehnst du von dir selber noch einiges ab, vielleicht kannst du selber mit deinen Emotionen nicht so umgehen wie es für dich aus Sicht von Reiki am besten wäre. Nur mal so als Idee. Könnte das vielleicht so zutreffen????
     
  4. Goldbeere

    Goldbeere Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    21
    Huhu,
    also ich habe ganz krass bemerkt, je weiter ich in den Graden beim Reiki kam, wie sich die Schwingungen und die Sensibilisierung für einfach alles erhöhte - das hat natürlich große positive Effekte - klar, - aber es machte mich auch "dünnhäutiger", also ich bemerke z. B. ganz stark, wenn ich in meiner eigenen Aura Negatives aufnehmen oder verarbeiten muss. Ich würde jetzt nicht direkt sagen, ich nehme die Emotionen anderer wahr, aber schon Einflüsse auf der energetischen Ebene.
    Da hilft mir nur eine gut aufgestellte "Abwehr", lach - also guter Schutz, Auraschutz, Schutzrituale und vor allem helfen mir auch schützend Heilsteine.
    Liebe Grüße,
    Goldbeere:schnl:
     
  5. Micha32

    Micha32 Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo ihr Lieben

    Da ich sehr die Gefühle andere wahr nehme ,ziehe ich um mich einen art Schutzkreis..

    Seltsamer weise ist dieser Kreis grün ,warum auch immer.... Das erste mal tat ich es nach meiner ersten Einweihung ,ich zog einen grünen Kreis um mein Haus .

    Dieser Kreis schütz vor allem schlechten und negativen und es funktioniert bei mir..

    Vielleicht testest du es einfach einmal aus,was für dich passend ist.

    LG Micha
     
  6. olibanum

    olibanum Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    189
    Ort:
    berlin
    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    ich danke euch für die antworten.

    mir gehts oft halt so in der menge, wie ebend auch von euch gelesen,
    das ich einfach die aura anderer spüre oder aber schmerz in mir wenn ich jemanden seh oder jemand neben mir steht oder laüft und ich denk erst hmm.....trallala- bin so bei mir und dann hää was is das wo kommts her, dann ein blick weiter - aha war nich von dir.
    ja ich lerne noch über mich und meine emotionen!aber ich denke das hört nie auf , man wächst ja schließlich und macht weitere erfahrungen im leben.

    danke für die schutzübungen, goldene kugeln- ne kenne ich leider nich: wüßt aber gern wie es geht!

    grüner kreis- kenne ich so auch noch nich- grün ist meine lieblingsfarbe, schon immer gewesen, so ist bei mir auch vieles grün, grünes kommt vom herzen denk ich. ziehst du den grünen kreis visuell um dich?

    schutzsteine- ja ich liebe die arbeit mit meinen steinen, hatte eine schöne zeit wo ich zwischen ihnen und der menschheit vermitteln durfte!;) aber dennoch, lerne immer dazu welchen trägst du? bei mir wechselt es, kommt immer drauf an!

    aber es ist doch auch schon krass das man sich irgendwie schützen muss, oder?! ich mein das hat doch auch einen negativen hang oder, zu denken ich muss mich vor etwas schützen, hhhmmmm....

    DANKE EUCH NOCHMAL; WÜRD MICH NOCH ÜBER ERKLÄRUNGEN FREUEN ZWECKS DEN ÜBUNGEN; sorry fürs späte antworten war verreist!


    lg s*
     
  7. Micha32

    Micha32 Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Halli Hallo

    Ja den grünen Kreis ziehe ich visuell....aber frag mich nicht wieso....das hab ich ganz automatisch nach der Einweihung gemacht...ohne das ich es hinterfragt habe...

    Auch ziehe ich diesen Kreis nochmal nach ,wenn zum Beispiel sich ein Sturm ect .ankündigt und ich meine Familie und mein Haus schützen will...Ganz automatisch..und ich kann sagen es hat bis jetzt immer geholfen...

    Ich wünsch dir ein freudiges lernen und wachsen..

    Alles Liebe Micha
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen