1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

An die Christen hier im Forum...

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Alcantara, 23. Oktober 2007.

  1. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    Werbung:
    Warum sagen die menschen Jesus Christus (so hie? er nie), er selbst Sagte:"Nennt mich nicht Christus ich bin Gottes Sohnoder auch der Menschen Sohn!" Und er wollte auch nicht angebetet werden, wieso beten heute tausende von Christen zu ihm anstatt zu Gott? Das würde mich wahrlich sehr interessieren! mlg Angelwoman :zauberer1
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    nein, dass sagte er nicht

    im Gegenteil, als Petrus ihm sagte, das er Jesus für den Christus hielte, da machte ihn Jesus zum Fels der Kirche

    des weiteren sagte Jesus: Wer mich sieht, der hat den Vater gesehen

    ausserdem beten wir Christen zu Gott

    lG

    FIST
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    ich denke wir sollten das Wort Beten definieren.
    Man betet doch auch zu Maria Mutter Gottes.
     
  4. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    aber, das wort christus gab es doch gar nicht auf aramäisch???
     
  5. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    wer mcih sieht hat den vater gesehen? Verstehe ich nicht?
     
  6. Fairy Prion

    Fairy Prion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Bremen
    Werbung:
    Ich denke das ist eine Art Höflichkeitsform und Unterwerfung.

    Er ist ein Glaube und vertritt unsere Hoffnung auf die Erlösung und das Gut.

    Es ist - so denke ich - normal ihm mit Unterwerfung an zu treten (an zu beten).
     
  7. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Das man zu Gott und Jesus betet weiß ich, aber ich würde mich nicht unterwerfen....da nehme ich lieber die demut...lg Angelwoman :zauberer1
     
  8. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    stimmt, auf Aramäisch heisst Christus Messias, bedeutet aber dasselbe ;)

    lG

    FIST
     
  9. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    bedeutet messias nicht der gesalbte~ ergo Jesus Christus= Jesus der Gesalbte? lg Angelwoman :morgen:
     
  10. kuba

    kuba Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    da heiliger geist, schöpfergott und jesus verschiedene ausprägungen der gleichen entität sind (du kannst ja auch einen berg von westen, osten, ... ansehen und da schaut er dann auf einmal ganz anders aus - ist aber immer noch der gleiche berg), ist es nur logisch, dass wenn du jesus erkannt hast, auch erfährst, was wie ... der schöpfer ist.

    hinzu kommt, dass jesus jude war und seine "klientel" jüdischen glaubens war. hier gibts nur den schöpfergott also die einheit, nicht die dreiheit. das war was völlig neues und eigentlich für damalige zeit höchst blasphemisches. deshalb der zusammenhang. aber natürlich wahr :)

    :liebe1:
    dneres
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen