1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

An Dich....

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von NovemberRain, 27. Februar 2008.

  1. NovemberRain

    NovemberRain Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Ich glaube jeder von uns,hat seine Gedanken an den Menschen den er verloren hat, irgendwie nieder geschrieben....


    Ich versuche mich an dich zu erinnern
    Versuche krampfhaft dein Bild zu behalten
    Doch wie die Zeit vergeht, vergilbt dein Gesicht in meiner Erinnerung
    Hasse die Zeit die mir dich nahm
    Liebe sie für das was ich mit dir hatte
    Der Schmerz nimmt mir die Luft zum atmen
    Der Tod verursacht meinen Schmerz, du warst meine Luft
    Und ohne sie kann ich nicht Leben

    Ich bin verloren ohne dich
    Ein halber Mensch mit halben Herzen
    Denn ein Teil von mir ist bei dir
    Weit weg,verborgen,verschlossen
    Und ich schließe meine Augen, um dich nochmal zu sehen
    Um Abschied nehmen zu können
    Dich zu küssen, dich in die Arme zu nehmen und für ewig auf Wiedersehen zu sagen
    Bis ich dort bin wo du jetzt bist
    In den Erinnerungen der Menschen die DICH LIEBEN geborgen
     
  2. nakano

    nakano Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Linz Oberösterreich
    Wenn ich fort bin,

    Dann gebt mich frei,

    Lasst mich gehen,

    Es gibt so viele Dinge für mich zu sehn.

    Seid dankbar für die schönen Zeiten,

    Die wir zusammen verbringen durften.

    Ich habe euch meine Liebe gegeben,

    Und ihr wisst gar nicht,

    Wie viel Glück ihr mir beschert habt.

    Ich danke euch für die Liebe,

    Die ihr mir gegeben habt,

    Aber es ist jetzt Zeit,

    Alleine weiterzugehen.

    Wenn euch die Trauer hilft, so trauert

    Und dann lasst die Trauer dem Glauben weichen.

    Wir müssen uns nur einen Weile trennen,

    Drum haltet fest an den Erinnerungen in eurem Herzen.

    Ich werde nie weit von euch entfernt sein.

    Also wenn ihr mich braucht, ruft nach mir –

    Und ich werde DA sein.

    Auch wenn ihr mich nicht berühren oder sehen könnt,

    Ich bin euch nah –

    Und wenn ihr mit eurem Herzen lauscht,

    Dann werdet ihr meine Liebe

    überall fühlen können,
    Ganz nah und deutlich.

    Und wenn es für euch an der Zeit ist,
    Diese Reise alleine anzutreten,

    Werde ich euch mit einem Lächeln erwarten
    Und euch in eurem neuen Zuhaue begrüßen.

    Nakano
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen