1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

An Aufsteller:

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von Alexus, 16. Mai 2006.

  1. Alexus

    Alexus Guest

    Werbung:
    Wo habt Ihr Eure Ausbildung gemacht?

    Worauf habt Ihr Wert gelegt?

    Wie teuer war sie?

    Wie lange hat sie gedauert?
     
  2. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Hallo Alexus,

    bei Dr. Guni Leila Baxa und Fr. Christine Essen in Graz - Institut "Apsys". http://www.apsys.org/SystAufstellung.php

    Gedauert hat es damals ca. 1 Jahr - 2 Wochenseminare und einige Wochenend-Seminare, sowie Arbeit in Peergroups. (Zur Teilnahme waren einschlägige Grundausbildungen Voraussetzung.) Ich habe dann noch etliche Seminare bei anderen AusbildnerInnen gemacht. Besonders hilfreich war für mich zusätzlich eine anschließende (und selbst organisierte) mehrjährige "Aufstellungs-Experimental-Gruppe" mit TherapeutInnen und ÄrztInnen. In der habe ich neue Aufstellungsformen ausprobieren und verfeinern können.

    Den Preis weiß ich nicht mehr - ist auch nicht mehr aussagekräftig, da das schon fast 10 Jahre her ist.

    Ich habe auch nicht lange herumgesucht - nach meinen ersten Seminaren bei Guni habe ich mitbekommen, dass sie auch Ausbildungen anbietet und habe mich gleich dafür angemeldet.

    LG, Reinhard
     
  3. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hi Alexus,
    www.sdi.at in Wien

    Dass ich absolutes Vertrauen zum Ausbildungsleiter hatte

    Also unabhängig von der benötigten NLP-Grundausbildung ca. 4500

    Ich hab 2000 mit NLP begonnen und das 1. 5-tägige SDI-Seminar gemacht
    2001 hab ich dann an 3 je 5-teiligen Seminaren teilgenommen
    2002 nochmals an 2
    und 2003 hab ich an 2 Seminaren assistiert

    Zwischen den jeweils 5-tägigen Seminaren waren immer wieder Peergroups, welche wir selbst organisiert und veranstaltet haben. Darüber hinaus mussten wir 3 x selbst aufstellen und mindestens 50 x als Repräsentant gestanden sein, davon 10 x als Fokus (Repräsentant für denKlienten). Seit 2003 bin ich regelmässig 3-7 x im Jahr bei befreundeten Aufstellern als Repräsentantin dabei.
     
  4. mikulasek claud

    mikulasek claud Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    57
    Ort:
    wien
    hallo!
    ich habe meine ausbildung bei organos in linz gemacht. gedauert hat sie 11/2 jahre und gekostet ca 4000 euro! was ich ganz toll fand, war das wir jedes seminar jemand anderen als leitenden hatten, je nach thema
    also sigfried essen, christine essen,christl lieben,fehlinger und der leiterin christa renoldner......hat echt spaß gemacht sovielen über die schulter zu schauen.....

    lieber walter!
    die christine essen ist schon eine tolle frau gell? bewundere sie für ihr wissen und ihre güte....so will ich mal werden wenn ich groß bin :stickout2
    lg claudia
     
  5. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Werbung:
    Ich schätze beide sehr - Christine und Guni. Sie gehen beide sehr eigenständige und selbstbewußt-kraftvolle Wege (auch in spiritueller Hinsicht).

    LG, Reinhard
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen