1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

An alle Spirituellen!

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Rosenna, 17. Mai 2009.

  1. Rosenna

    Rosenna Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    85
    Werbung:
    Liebe spirituelle Menschen,

    ich würde gerne mal mit euch Kontakt aufnehmen wollen, da ich selbst spirituell veranlagt bin. Würde mich gerne mit euch austauschen wollen. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Schreibt mir bitte eine PN. Vielen Dank.
    Liebe Grüße.
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Und welche Erfahrungen hast du gemacht?
     
  3. bluebody

    bluebody Guest

    Liebe Rosenna,
    weshalb muß das über PN sein?
    Und worum geht es Dir genau?
    Weißt Du - spirituell ist das ganze Leben - wenn Du so willst.......;)

    -von welchen Erfahrungen sprichst Du - Du mußt da schon ein wenig deutlicher werden, sonst wird da niemand wirklich etwas zu schreiben können.

    LG blue
     
  4. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg

    Sehe ich auch genauso!!

    lg Wally
     
  5. mopani

    mopani Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Oberfranken (D)
    Jeder Mensch ist spirituell. Spirit ist der Geist, das Nachdenken und das Überlegen. Spirituell ist man nicht nur, wenn man sich mit den Grenzwissenschaften oder Religionen beschäftigt oder auseinander setzt. Ein Problem im Beruf, dass die ganze geistige Aufmerksamkeit verlangt und der ungebremste Versuch es überlegt zu lösen ist auch Spiritualität.

    Spiritueller veranlagt zu sein heißt, dass man fähig ist nachzudenken und zu überlegen; dass man fähig ist das Abstrakte im Offensichtlichen zu sehen, also deduktiv zu sein. Diese Veranlagung hat jeder. Doch nur wenige besinnen sich darauf.

    Der Kreis schließt sich nicht, weil der Mensch es in der Tat fertig gebracht hat so gut wie alles zu separieren. Vor allem da, wo man es gar nicht auseinander halten darf um es zu begreifen. Nur wenige erkennen das. Diejenigen eben, die nicht so ohne weiteres Ansichten und Meinungen aufnehmen, sondern im Rahmen der Vernunft hinterfragen. Zudem gehen sie den Weg der Erkenntnis und nicht den der Möglichkeiten.

    Was ist damit gemeint? Der Weg der Möglichkeiten ist derjenige, auf dem man alles ohne Rücksicht auf Wahrheitsgehalt aufnimmt und auswendig lernt. Man ist ständig darum bemüht auf Grundlage der Anweisungen anderer Funktionen zu erwirken und auszuführen. Ohne zu fragen warum das so ist oder nicht. Dort tümmeln sich alle von denen man nicht genau weiß was sie eigentlich warum wissen.

    Auf dem Weg der Erkenntnis ist viel Platz, da ihn nur wenige beschreiten. Man erkennt dort sofort, dass man es mit verwandten Geistern zutun hat, muss sich aber auch mit dem Nachteil zufrieden geben, dass nur viel zu wenige versuchen etwas zu verstehen, das eigentlich jeden benötigt. Doch ist es immer noch besser als permanent ins Blaue zu schießen, in der Hoffnung, dass man als blindes Huhn auch mal ein Korn findet.

    Du willst Kontakt? Du hast ihn mit dieser Mail schon geknüpft. Jetzt können wir uns austauschen. Auf ganz normaler, menschlicher Weise. Ohne abstrakte Wege und Möglichkeiten. Einfach nur Text auf einem Papier bzw. Daten, die auf Deinem Monitor erscheinen. Kann man mehr erwarten?

    Es ist mir natürlich klar, dass es Dir um abstrakte Möglichkeiten geht mit jemanden in Verbindung zu treten. Doch warum? Hast Du die Hintergründe erforscht und ob oder welche Gefahren möglicherweise lauern? Nur weil der Weg eher immateriell ist, heißt es noch lange nicht, dass man ihn auch gefahrlos beschreiten kann. Gerade auf mentalem Level kann man schnell Opfer seiner Ängste werden, die sich sein Gegenüber dann vielleicht zu Deinem Nachteil zunutze macht.
     
  6. aussteiger

    aussteiger Guest

    Werbung:
    hallo mopani,

    auch heute muss ich dir hier widersprechen:

    spirit hat mit denken NICHTS zu tun!

    1. geist - spirit - seele, hohes selbst, goettlicher funke

    2. geist - mens - verstand, mittleres selbst, denken - etwas voellig anderes

    3. geist - gespenst

    4. geist - gott, als grosser geist

    5. geist - gesinnung einer gruppe, firma etc.

    mit 2. koennen wir alles moeglich denken, auch nen mord planen, auch weisses licht visualisieren... - also nicht alles was wir denken ist spirituell

    spirituell bedeutet sich mit dem grossen geist rueckverbinden (re-ligio), eine gelebte goettlichkeit, nicht eine gedachte

    lg
     
  7. DadalinSpa

    DadalinSpa Guest

    Spirituell heißt für mich das Wesen zu enthüllen und ich verzichte mittlerweile dankend auf jede Form der Definition, denn EIN Wesen umschreibt so viel.
    Alles andere ist nur ein Verwirrspiel für Viele.
    Was ist schon Geist? Es ist das belebte Wesen.
    Was ist Seele? Es ist das ruhenden, empfangende Wesen
    Ein und dasselbe. Was ist der Körper? Er ist das offenbarte Wesen in der äußeren Welt. Was ist der Körper? Er ist dein verhülltes Wesen.
    Alles ist eine einzige Enthüllung.

    [​IMG]
     
  8. Cades

    Cades Guest

    Spiritualität, ein Wort was das Leben nicht wirklich beschreiben kann, dass Wort...

    Ich bevorzuge dem Wort Spiritualität die Kommunikation der Schwinngung, die Intuition, die Warheit....... Du bist die Warheit, du bist das schönste was es gibt, du bist das, was du immer sein wolltest, ich begrüße dich in der EREA des bewussten Menschen.... Du denkst, gut? Na das ist doch der beste Anfang zum Meisterbewustsein :umarmen:
     
  9. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Das ist schwierig. Weil, es gibt nicht DEN spirituellen/esoterischen Menschen. Der eine hält das eine für Nonsens, die andere das jene für Bullshit. Und wenn man sich allein in diesem Forum anschaut, was so in den spirituellen oder esoterischen Bereich zu fallen scheint (Z.B. Verschwörungstheorien wie die daß DIE REGIERUNG Kondensstreifen sprühen lässt , um Panta rhei das Sonnenbad zu versauen), dann kriegt man eh Schmerzen.

    ciao, :blume: Delphinium
     
  10. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Werbung:
    Hallo,

    habe gegoogelt:

    Begriff SPIRITUALITÄT
    Obiger Abschnitt ist als Krücke für die nachfolgenden Auseinandersetzungen gedacht.

    Liebe Grüße :engel::flower2::angel2:

    eva07
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. DasWu
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    2.473

Diese Seite empfehlen