1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

An alle Männer

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Tharmon, 14. Februar 2010.

  1. Tharmon

    Tharmon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    695
    Werbung:
    Entschuldigung, daß ich euch bei euren Balzritualen hier im Forum störe. Würdet ihr die Frauen, die ihr hier so ungeniert anbaggert, in der Realität treffen, würdet ihr wahrscheinlich einen Schrecken bekommen. Manche sind ja so mutig, hier ihr Bild reinzustellen. Aber es geht vor allem auch um den Charakter, der sich nicht aus Beiträgen in einem Forum herauslesen läßt.

    Und nochwas: Ich hasse Männer.
     
  2. annabel

    annabel Guest

    ach du bist kein mann?

    oO
     
  3. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    ahhhh ok, jetzt ist mir alles klar, du bist weiblich...ich nehm alles zurück, sollte ich über dich gelästert haben, du bist nicht geisteskrank....du bist weiblich
     
  4. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.296
    Warum hasst Du Männer?
    Es gibt eine Theorie, dass da wo die eine Polarität sehr stark ausgebildet ist, auch die andere zu finden sei... dann eher unbewusst und verleugnet. In Deinem Fall hieße das, dass Du den Hass offen ausdrückst, Deine Liebe zu Männern verleugnest und dadurch Konflikt erzeugst, den Hass verstärkst. Die tendenzielle Homosexualität zu akzeptieren würde dann sicher helfen, sich besser zu fühlen. Ist doch nix Schlimmes... ;) ;) ;)
     
  5. fremde

    fremde Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    92
    Ich frage mich, wenn Du hier schon von Realität sprichst, ob Du auch in dieser immer so direkt wärst? Ich behaupte: Das kann ich mir nicht vorstellen, wo Du doch so ungern in realen Kontakt mit anderen treten magst.
     
  6. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.296
    Werbung:
    Siehst Du Tharmon... Die Fragen, ob Du weiblich oder männlich bist, die sprechen ja im Grunde für meine Theorie. Und solltest Du weiblich sein, bliebe es gleich. Akzeptiere Deine Liebe, Dein Bedürfnis, was Männer betrifft. :D
     
  7. DiaBowLow

    DiaBowLow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Zuhause
    ...sind Männer keine Menschen?

    Was sagt das Wort Mann oder Frau
    über die mitfühlende Persönlichkeit selber aus?

    Wenn Tharmon sich selber hasst,
    mangelt es ihm noch an Liebe zu sich selbst
    - als Mensch...
     
  8. tashina

    tashina Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    285
    wow, gerade mal 10 Tage Mitglied und schon 700 Beiträge geschrieben. Was machst Du denn sonst noch?
     
  9. Tharmon

    Tharmon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    695
    Ungeduldig erwarten, daß das hier ein Ende hat... :wut1:
     
  10. DiaBowLow

    DiaBowLow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Zuhause
    Werbung:
    Mach ein Ende und es hat sich für Dich erledigt. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen