1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

AMS unser Sozialstaat!!!???

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Angela27, 2. Mai 2007.

  1. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Werbung:
    Hallöchen an alle,

    also ich muss jetzt unbedingt mal was anbringen.
    Ich habe gerade 1 1/2 Jahre eine Ausbildung zur Buchhalterin gemacht, dass vom AMS bezahlt worden ist! Es ist auch so, dass sie es deshalb bezahlten, da man im Berufsleben mehr Chancen hätte usw.
    So - wir haben diesen Kurs abgeschlossen und nun..........

    Wir bekommen nicht einmal mehr Notstand und als wäre das nicht genug, sind wir nur mehr Pensionsversichert übers AMS Wir müssen uns selbst darum kümmern, dass wir Kranken- und Unfallversichert sind. Gott sei Dank kann man sich beim Partner mitversichern lassen (Krankenversicherung)!!! Wenn man es sich selber zahlen muss, müsste man 312,13 Euro monatlich nur für Krankenversicherung bezahlen!!!! Wie soll das bitte funktionieren? Mit welchen Geld? Es ist ja nicht so, dass wir auf der faulen Haut gelegen haben, aber da wir diese Buchhaltungsschule machten, gehören wir zu den Langzeitarbeitslosen! Eine von uns hat sogar eine Stelle zugeschickt bekommen am Bau!!????????????????????????????????????????????
    Da frage ich mich wirklich für was wir 1 1/2 Jahre in die Schule gingen und dann behandelt werden wie faule Säcke und dann müssen wir auch noch einen jeden Job annehmen????????
    Wir müssen uns aber trotzdem alles gefallen lassen vom AMS sonst wir einen die Pensionsversicherung auch noch gestrichen!!!!
    Ich kenne einige, die haben noch nicht viel geleistet in ihrem Leben und bekommen schon laaaaaaaaaaaange Notstand und Mütter oder Leute die das Beste aus der Arbeitslose machen (Kurse besuchen, Schule machen, Weiterbildungen usw) die werden verteufelt.
    Also echt, da frage ich mich wie soll das nur weitergehen????

    Was ist eure Meinung dazu?

    Ich bin nicht bei Spaß arbeitslos, ich hätte auch gerne einen Job!

    angie
     
  2. Shrek

    Shrek Guest

    Liebe Angie! :liebe1:

    Das is echt ein wahnsinn.. unglaublich..

    Du was haltest davon Dich mal bei Vera zu melden?

    Das ganze gehört mal an die Öffentlichkeit.

    Vielleicht finden wir hier mehrere Leute die schlechte Erfahrungen gemacht haben, dann tun wir die alle zusammen.

    Und dann schicken wir das mal an Vera und vielleicht auch an andere Sendungen.

    Dann kommst in die Sendung und dann wird das ganze mal aufgedeckt und an die Öffentlichkeit gebracht..

    Das sind zustände die gehören jetzt endlich mal auf den Tisch!!!!!!

    also was haltest davon?

    Ich helf Dir gern beim Kontaktaufnehmen mit der Sendung Vera.

    Vielleicht gibts euch leutln da herinnen, die da Erfahrung haben oder Kontakte und sowas schon mal gemacht haben!!

    Also ich denke es ist Zeit jetzt zu handeln und damit in die Medien gehen..

    das gehört mal öffentlich auf den Tisch!!! :nudelwalk :nudelwalk

    was meinst? :liebe1:

    gibts noch andere die ähnliche Erfahrungen gemacht haben und mitmachen würden?
     
  3. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Hallo meine liebe Shrek,

    Eine die mit mir im Kurs war und ich haben heute telefoniert und haben auch schon gesagt, dass wir das normalerweise in die Zeitung geben müssen!
    Zu meiner anderen Kóllegin haben sie gesagt, ob das sein muss, dass sie operrieren gehen muss und lauter solche Späßchen!
    Ich habe die am AMS schon gefragt, ob sie mein Kind eh mitgerechnet haben, und sie meinten: "Ja, ja haben wir!" Wir sollten uns einen Job aus der Nase ziehen,echt unglaublich. Ein Jeder von uns möchte einen Job, aber was sollen wir machen?
    Mein Freund hat ca. 1000 - 1200 Privatentnahme, hat viele Versicherungen usw. noch zu bezahlen und muss mich und meinen Sohn auch noch mitschleifen! Ich fragte die am AMS, wie sie sich das vorstellen, denn es gibt viele Männer, die ihre Frauen nicht erhalten können und wollen!" Sie meinen nur: "Sie können nichts dagegen tun!" Sie haben diese Vorschriften!"
    AMS bezahlt an der Wifi und BFI Kurse für min. 5 Wochen und längstens 14 Wochen z. B deutsche REchtschreibung, kleine Buchhaltung, Bewerbungstraining usw. und das Beste ist, es werden viele, viele Menschen hingeschickt, die kurz vor der Pension stehen, dann Mütter bei denen erst die Karenz vorbei sind oder aber auch phsychisch kranke Menschen haben wir auch getroffen! Sie sollten lieber die Jugendlichen fördern, oder eben viele Andere. Und besser wäre es das Geld einzusparren und fundierte Ausbildungen bezahlen!!!!
    Ich versteh so vieles nicht!
    Angie
     
  4. Shrek

    Shrek Guest

    HI nochmal!

    Du hier ist ein Link zur Sendung Vera:

    Schreib da mal Deine Situation an diese Redaktion und sag Ihnen Du möchtest gern mal in die Sendung eingeladen werden: und alle anderen die ähnliche Erfahrungen gemacht haben sollen dies ebenso tun::::


    Sendung: Barbara Karlich Show:
    http://tv.orf.at/karlich/
    http://our.orf.at/mailform/tv_feedback_karlich

    Help TV:
    http://tv.orf.at/helptv/
    http://our.orf.at/mailform/tv_helptv/


    Bürgeranwalt:
    http://tv.orf.at/buergeranwalt/
    http://our.orf.at/mailform/tv_buergeranwalt/


    Help orf:
    http://help.orf.at/
    http://help.orf.at/?area=kontakt

    also schreib an diese Redaktionen genau deine Situation und vielleicht gibts ja noch andere die dem gleich tun wollen.

    vielleicht gibts dann mal an ordentlichen Wirbel und Du angi kriegst wieder Kohle.

    So kanns ja echt net weiter gehen heee!!! :nudelwalk


    OK? also dann!!
     
  5. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    hallo ...

    ich fühle mit dir!
    es gibt leute die haben einbuch darüber geschrieben
    was diese machenschaften mit ams und bildung betrifft
    schau mal auf die homepage in meinem profil ... ich denk das buch kommt dieses jahr noch auf dem markt ...
    es gibt zig tausende in österreich denen ähnliches widerfährt und widerfahren ist.
    das traurige daran ist, daß leute die arbeitslos sind usw. meist auch nicht mehr die kraft und die finanziellen mittel haben (hätte auch wenig sinn) sich dagegen wirklich zu wehren ... das ams besitzt eine eigene gerichtsbarkeit ... da müsste man direkt zum oberste gerichtshof ...
    da musst du schonmal vorab eine anhörungsgebühr bezahlen ... ansonsten machen die deine post/anliegen/anzeige gar nicht auf !

    gewissen institutionen und menschen haben einmal rechtsfreiheit in österreich
    doch ich frage mich wohin das führt ...
    die "schikanei" des volkes von der obrigkeit ist IMMER nahe an der schmerzgrenze um einen aufruhr/bürgerkrieg/aufstand zu verhindern...
    (das ist wie bei polizeistrafen ... das ist ebenso noch in der akzeptablen höhe ... ansonsten würden sofort alle autofahrer aus verstärkung stehen bleiben wenn ein anderer autofahrer aufgehalten wird ... da stehen dann plötzlich 2 politzisten umringt von 40 autofahrern ... das faustrecht gilt jetzt im prinzip auch schon ... doch wirds auf unsichbare bürokratische art angewandt!)

    liebe grüße vom liber
     
  6. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Werbung:
    Hy ihr Lieben

    ICH DREHE DURCH:::::::::::::::::::::

    Etwas Neues:
    Das AMS schickte mich zur Frauenstiftung Steyr um gecoacht zu werden.
    So ich war überpünktlich dort, dann kam die Dame, dann begaben wir uns in den Computerraum. Ich legte ihr meinen Lebenslauf hin, hatte alle meine Zeugnisse mit und das Gespräch begann!
    Sie fragte mich zu all den Arbeiten, was ich schon gemacht habe usw.
    So dann sagte ich zu dieser Dame, ich weiß nicht ob das Richtig ist, dass ich jede Woche in die Frauenstiftung fahre, denn ich habe einen Computer und einen Internetzugang zuhause und da ich gar kein Geld bekomme, kann ich mir den Benzin nicht unbedingt leisten! Sie meinte auch noch, dass sie fände, dass ich nicht unbedingt ein Couching brauche, da ich am aktuellen Stand bei den Bewerbungen bin usw.
    Im Raum war zufällig auch eine alte Bekannte und da diese Couchtrainerin ihre Sachen zusammenpackte, dachte ich mir, dass es für sie in Ordnung ist und somit das Treffen ein Ende hat. Jedenfalls fing diese Bekannte mit mir ein Pläuschen an und ich erzählte ihr , dass es meinen Großvater sehr schlecht geht usw. ....

    Aufeinmal schnauzte mich diese Trainerin an, ich wäre desinteressiert und meine Haltung würde ihr nicht passen und sie wäre sich zu Schade mit mir zusammenzuarbeiten usw. Für sie ist es gelaufen und sie Hilft lieber Menschen, die es zu schätzen wissen usw.

    Ich war sowas vorm Kopf gestossen, echt! Ich war nie unhöflich und eben
    auch nicht desinteressiert, im Gegenteil ich fragte noch, was zu diesem Couching dazu gehört usw.
    Gott sei Dank habe ich eine gute Bekannte bei der Frauenstiftung. Die hab ich von zuhause aus angerufen und sie bat mir an, dass sie mir helfen wird bei den Bewerbungen usw. Und ihr Rat war, ich soll dieses Erlebniss so schnell wie möglich vergessen!!!

    Echt krass. Momentan passiert ein Scheiß nach dem Anderen und ich weiß nicht warum, was das zu bedeuten hat.

    Und liebe, liebe Shrek, ich und im Fernsehen`?????????????????????
    Das kann ich mir gar nicht vorstellen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Aber wenn das Fass total voll ist, werde ich Schritte einleiten.

    Was bilden die sicher überhaupt ein! Wo sind die ganzen Partein? Sozialstaat, haaaa von wegen!!!

    Danke für eure Beiträge und Infos!!!

    Eure Angie:kuss1:
     
  7. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    liebe angie

    was sagt dir das erlebnis denn?

    ich fahre viermal die woche zu meiner arbeit, 51 km hin, 51 km zurück. dafür bekomme ich auch kein geld.

    ich denke du hast schon eine gewisse abneigung aufgebaut, die du mal überdenken solltest.
    meine erfahrung hat immer gezeigt, dass das arbeitsamt keine stellen hat, sondern es ist mittlerweile eine aufgabe geworden, die menschen aus dem trott herrauszunehmen. wenn man nicht arbeiten geht, bleibt man lange auf, und lange liegen, sofern man keine kinder hat.
    es ist auch für arbeitslose die lange zu hause sind, schwer sich wieder ein zufinden.

    ich glaube nicht das es den menschen auf den ämtern gefällt, denn auch sie haben mit einer anderen einstellung dort angefangen. sie befolgen anweisungen von oben. schau sie dir doch mal an? sind sie glücklich?

    versuche doch mal auf eigene faust viele firmen heraus zufinden, bei denen du arbeiten könntest, und schreibe bewerbungen, ohne wenn und aber.

    ich höre oft, mehr gegenagumente, warum es nicht geht, wie positiv ich versuche es.

    liebe grüsse pia
     
  8. Shrek

    Shrek Guest

    Liebe Angela!

    Ich versteh Dich echt. Es is ein Hammer was das AMS da aufführt.

    Ja und manche Trainer-Coaches dort dürfen sich wohl gar net so nennen. Da gehts den Leuten oft nur schlechter als vorher. Da gibts oft sehr autoritäre maßnahmen.

    Schrei mal ganz laut, damit du erst mal deinen Dampf ablassen kannst der voll berechtigt und klar ist...:nudelwalk :nudelwalk

    So und jetzt überlegen wir...

    Schau liebe Angela, diese Sendungen sind ein tolles Mittel als Sprachrohr für die Bevölkerung. Leider ist es meist so, dass sich die wenigstens da drüber trauen, weil sie ja eh schon am Boden sind. Und dann ist wieder alles unter den Tisch gekehrt und keiner erfährt was davon und nichts wird getan und alles wird noch schlimmer und die nächsten triffts wieder...

    Liebe Angela, dies wäre jetzt echt eine tolle Gelegenheit und Chance. Wenn Du möchtest schreibst Du mir die Eckdaten Deiner Geschichte und ich verfasse einen schönen Brief und schick ihn ans Fernsehen und organisiere das ganze. Da ich ja aus der Medien- und Werbebranche ursprünglich komm, fällt es mir leicht.

    Ich würd Dich auch in jeder hinsicht begleiten und unterstützen, mit Dir dort hingehen, damit du da nicht allein hin musst.

    Lieber Libernoi es wäre toll wenn du dich dem ganzen mit Deinem Buch anschließen würdest. Also wir dich da mit ins Boot holen und Dein Buch.

    Ich denke dass wir dadurch eine riiiesen Welle und einen riiiesen Aufschrei erreichen könnten.

    Ihr wisst, das Universum steht hinter uns, die ganze Armee der Engel!!!!!

    Also es is kein alleingang und wir könnten damit viiiielen helfen. Es hilft nichts weiter zu schimpfen und zu jammern.

    Wir müssen etwas tun und zwar JETZT!!!

    Das das jetzt Dir so passiert liebe Angela sehe ich als CHANCE und als ZEICHEN, dass wir mit Deinem Fall mal ordentlich wachrütteln können und da oben mal ordentlich was tun!

    Und ich will jetzt nix hören von aber,.... aber, so und so...

    Also nehmen wir die Chance und BEWEGEN was!!!!

    "Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht, wenn du darüber nachdenkst, sondern wenn du es ausprobierst."

    also wie schauts aus!!! :liebe1:
     
  9. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    tja das ist das geschäft mit den arbeitslosen
    ich kann dir nur sagen pass auf wo du landest, nicht überall wo
    super draufsteht ist auch super drinnen ...

    ich kann nur hoffen, daß dich deine bekannte bei der stiftung nicht auch noch übers ohr haut, aber du solltest dir bewusst sein:
    - du KEINEN JOB hAST
    - du keinem anwendbaren arbeitsrecht oder sonstigen recht bezüglich arbeit und stiftungsausbildung etc. unterliegst
    - du von der aktiven arbeitssuche aufgrund der beschäftigung fergehalten wirst
    - du keinen anspruch auf jegliches entgeld, lohn usw.hast
    - dir dadurch natürlich in hinblick pensionsversichungszeiten fehlen könnten
    - du auch keinen anspruch auf eine ausbildung hast
    - du vermietet wirst und ein produkt bist mit dem gehandelt wird
    - durch eine billige arbeitskraft der sozialstaat ausgenutzt und die wirtschaft geschädigt wird ... ich finde das nicht sozial sondern abartig
    - und dir unter umständen etwas vor die nase gebunden wird was du nicht bekommen wirst, damit du nicht vorzeitig aus der stiftung austrittst

    liebe grüße und erfolg vom liber
     
  10. rosim

    rosim Guest

    Werbung:
    ...wenn einem so viel Gutes wiederfährt,...

    ...dann ist das schon eine Dienstaufsichtsbeschwerde wert und wenn das nicht hilft...

    ...dann hilft ein Anwalt !!!

    Ich würde mir das nicht gefallen lassen ! :morgen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen