1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Amnestie International kritisiert österreichsichen Behörden

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Shimon1938, 11. April 2009.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.728
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    AMNESTIE INTERNATIONAL (AI) hat den österreichischen Behörden die systematische Diskriminierung von Migranten und Angehörigen ethnischer Minderheiten vorgeworfen. Diese würden häufiger der Kriminalität verdächtigt und von Polizei und Justiz schlechter behandelt als weiße Österreicher heißt es in einem am Donnerstag in Wien veröffentlichten Bericht zu "institutionellen Rassismus". AI Generalsekretär Heinz Patzelt forderte den Staat auf, Diskriminierungsvorwürfe überhaupt ernst zu nehmen und diesen dann effektiv zu begegnen. In einem "Schutzreflex des Staates" würden Vorwürfe gegen Beamte noch vor Abschluss von Ermittlungen als unglaubwürdig dargestellt. Das Innenministerium wies die Vorwürfe wehement zurück...

    Shimon1938
     
  2. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    Man sollte diese infamem Behörden in die Herkunftsländer der Migranten schicken, damit sie dort lernen, wie man menschlich mit Menschen umzugehen hat.
     
  3. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL
    Es ist immer das selbe mit den selben Leuten:

    Es wird nur herumgeheult und das gesamte in den Dreck gezogen:


    Hier könnt hier handeln


    LG Silver
     
  4. Uschi

    Uschi Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    896
    und du glaubst,die lesen daß auch noch?
    Anscheinend kennst du unsere Innenministerin nicht (ich kenn sie und ihre Familie,wohne in ihrem Heimatort,fragt da mal wen,wie hier über sie gedacht wird)
     
  5. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.728
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom reisender,


    "jeder mensch bekommt die regierung, die zu ihm passt!"

    ich lebe seit mehr als 30 jahren nicht mehr in österreich, sondern in der bundesrepublik...denkst du, dass es nur heute so ist und früher anders war? denkst du, dass ein beträchtliche teil der bevölkerung in österreich das verhalten der polizei nicht gutheisst???

    lg von shimon
     
  6. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    Werbung:
    Was Du sagst, mag so sein Shimon.
    Doch bei dem, was Entsetzliches weltweit geschieht, halte ich Kritik an Östereichichen Behörden eben für Erbsenzählerei.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen