1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Amerikanische Interessen und ein wenig Parallelen zu Österreich

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von PT 1976, 5. November 2008.

  1. PT 1976

    PT 1976 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    barack hussein obama junior wird bald der erste afroamerikanische president of the united states of america sein und wird wie alle anderen us-präsidenten einzig und allein die amerikanischen interessen vertreten, denn dafür wurde er einfach gewählt, wobei seine wahl viel hoffnung gibt .. er würde offenbar keine kriege beginnen und mehr auf diplomatischen weg setzen .. john mc cain wäre meiner meinung nach auch ein guter president gewesen, da er ein geradliniger mensch ist, der keine angst hat, sich mit seinen eigenen leuten in republican party anzulegen ..

    aber mit obama sollte eindeutig die paranoide angstmache vor terror und gleichzeitigem schüren der islamfeindlichkeit ein ende finden .. und daher in österreich wäre es auch wünschenswert, dass die einfältige ausländerangstmache und fremdenfeindlichkeit endlich mal ein ende finden und dazu dass die antiamerikaner erst mal ihre komplexe überwinden, und mit der diffamierung der amis als ungebildet vorsichtiger werden, denn "derzeit" in einem "gebildeten" und "offenen" österreich hätte ein türkisch abstammender mensch kaum eine chance irgendeine bundesweite wahl zu gewinnen .. ich wünsche mir, dass europa, afrika, amerika und asien zusammen kommen und alle menschen die kunst erlernen, einander zu respektieren und in frieden zu leben ..

    lieben gruss
    PT
     
  2. paula marx

    paula marx Guest


    PT, meine Gratulation zu Wahl. :umarmen:

    Du bist die Botschafterin USA hier im Forum?

    Österreicher haben einen anderen Bezug zu Einwanderung. Ich wurde öfters gefragt, ob ich Schwedin bin. Enthusiastisch beinahe. Antwort Polin weckte weniger Begeisterung.

    In USA fragt man Dich, aus welcher Gegend der Welt bist Du, ich komme (Hausbeispiel) ja aus Irland, und Du?

    In Österreich, bist ein Tschusch oder kann man was von Dir haben?

    Den Unterschied merkte ich deutlich, meine Eltern sind aus Österreich nach USA übersiedelt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen