1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Am Abgrund stehend und fragend:"Wie solls nur weitergehen?"

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von styrian spirit, 20. April 2009.

  1. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Werbung:
    Hallo liebe User!

    Seit Herbst vorigen Jahres gehts stetig bergab in meinem Leben, zuerst der Jobverlust, daraus resultierend die Depressionen (die ich schon Jahrelang habe nur wenn ich arbeitslos bin wirds schlimmer), dann der Hoffnungsschimmer ich kann in meinem alten Saisonjob ab Mai wieder anfangen und jetzt der totale Verfall. Kein Saisonjob (wegen der schlechten Buchungslage) keine Perspektiven nix. In meiner Situation kann man sich sprichwörtlich wirklich nur mehr "untern Zug legen". Es gibt nix mehr was mir perpektiven gibt für die Zukunft, und so bin ich doch nur ein "Sozialfall" als Arbeitsloser nix wert und zu nix gut.

    Kann mir ein Medium weiterhelfen bzw. eine Kartenlegerin die mir einen Ausweg zeigt?

    Danke im Voraus!

    LG Markus
     
  2. Angel

    Angel Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Österreich


    Markus - das Thema ist "Ruin auf allen Ebenen". Karmisch.
    Du kannst das wohl lösen, - nur - mit Kartenlegungen (derentwegen schon einige im Forum recht ehrlich aussagten, dass es Quatsch war das anzufangen, und das wirklich KEINE Lösung ist), wärest Du nicht
    gut beraten...
    Lg. Angel
     
  3. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Ich würde mit einer gutbezahlten Kartenlegerin bei Questico anbandeln.
     
  4. Angel

    Angel Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Österreich
    Culty - du bist umwerfend menschlich haha...
    Angel
     
  5. Phoenix1978

    Phoenix1978 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Deutschland
    Fixier dich doch nicht auf den einen Job-es gibt überall Arbeit-sieh das doch als neue Herausforderung-mach mal was anderes

    Ich habe jahrelang als Verkäuferin/Abteilungs-und Filialleitung in Innenraumdesign gearbeitet,danach habe ich Damenoberbekleidung verkauft-dann habe ich in einer Bäckerei gearbeitet-wollte das so-jetzt habe ich 3 versch.Jobs-alle in anderen Bereichen-Abwechslung tut unheimlich gut und man verfällt nicht in Routine....:banane:

    Raff dich auf-viel Glück und denk daran-keiner schenkt Dir was-wenn Du was willst,musst Du auch was dafür geben!!
     
  6. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.688
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    Überwinde dich selbst mal. :)

    Menschen haben ohne Arbeit, den gleichen Wert, nur etwas weniger Geld, dass ist alles.

    Mache doch deinen menschlichen Wert, nicht von einer Arbeit abhängig!

    Wenn ich jetzt ein Meduim wäre, und dir sagen würde,
    dass du nicht weiterkommst, liegt an deinem übergroßen Selbstmitleid,
    so lange du das noch so intensiv pflegst, wird es immer dunkel sein um dich.

    Der Abgrund lädt dich ja ein, das Alte zu überwinden, in das neue zu springen. In das neue Selbst.

    Denn die Wahrheit ist, du bist frei geboren, deine eigenen Gedanken sind
    es, die dich hindern, auch das schöne, gute und fließende im Leben wahrzunehmen. Bei Niemanden, ist alles immer nur rosig.

    Das Zauberwort heißt...Trotzalledem ...das Leben ist schön :)
     
  7. Phoenix1978

    Phoenix1978 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Deutschland
    Meine Worte nur viel poetischer ausgedrückt

    @Markus--Ehrlich-was erwartest Du denn-fast jeder kommt mal in so ne Phase-dann reiss dich zusammen und mach weiter-Du kannst Dir nur selbst helfen!!
     
  8. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Hallo liebe User!

    Ich möchte Euch von ganzem Herzen für Eure Beiträge danken. Leider wird es aber nix ändern vorerst, aber vielleicht habe ich mal Glück und wenn nicht ist es Gottes Wille.

    In dem Sinn.

    LG Markus:kiss4:
     
  9. Phoenix1978

    Phoenix1978 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Deutschland
    Gottes Wille?:rolleyes:
    --wo ist denn dein Wille???????????!!!!!!!!!

    Gott hat dir jede Menge gegeben um dich selbst zu überwinden,warte nicht darauf,dass da mehr kommt-du hast doch internet-wie wärs mit jobsuchen?;)


    LG
     
  10. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Werbung:
    Hallo liebe User!

    Ja ich habe es jetzt endlich mal geschafft einen Hilfsjob zu finden der meiner Verfassung (psychisch) entspricht. Ich bin psychisch krank habe Depressionen doch ich habe jetzt einen Job. Aber es ist immer noch leer und hoffnungslos in meinem Leben. Weil jetzt nicht der Druck vom Arbeitsamt da ist, sondern der Druck dass ich die von mir erwarteten Leistungen nicht bringen kann bzw. nicht gut genug bin, wenn ich den Job nicht durchhalte (der ja befristet ist für 6 Monate) weiß ich eigentlich auch nicht mehr was ich machen sollte.

    Wie tief muss ich noch fallen bis ich endlich wieder Hoffnung habe, welche Erfahrung muss ich noch machen, um endlich wieder Vertrauen ins Leben zu haben bzw. in mein Können?

    Kann mir ein Medium Anhaltspunkte geben?

    LG Markus
     

Diese Seite empfehlen