1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Am 21. Dezember 2012 soll die Welt untergehen.

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von albi2000, 26. Dezember 2011.

  1. albi2000

    albi2000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    :welle::welle::welle:


    Was heißt das untergehen? Es könnte alles drunter und drüber gehen:

    *So spricht JAHWEH Zebaoth: Siehe, es wird eine Plage kommen von einem Volk zum andern, und ein großer Sturm wird erweckt werden aus einem fernen Lande. 33 Da werden die Erschlagenen des HERRN zu derselben Zeit liegen von einem Ende der Erde bis an das andere Ende; die werden nicht beklagt noch aufgehoben noch begraben werden, sondern müssen auf dem Felde liegen und zu Dung werden.* (Jeremia 25,)

    Sollen solche Verse ernst genommen werden? Ist es ein Sturm, der kommende Planet Nibiru, der land auf, land ab riesige Tschunamis verursacht? Ist hier von einer neuen Sintflut die Rede?

    Ein Bericht ist zu finden bei Ufologie und die Welt.

    Was hat sich Bill Gate ausgedacht? Er hat sich bereits überlegt, dass er nach diesem Sturm keine Computer-Programme mehr verkaufen kann, sonder für die Überlebenden sind dann Samen für Gemüse gefragt. Deshalb hat er in Samen investiert, die in einem Deutschen Bunker gelagert werden.
     
  2. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.289
    Ort:
    Coburg
    Kein Wunder bei dieser Politik.

    Am 21. kann die Welt (wegen der numerologischen Esoterik) nicht untergehen, wenn schon, dann am 22.
     
  3. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    was für einausgemachter Schwachsinn..... hier mal ein Auszug aus einem Focusartikel:
    Das halte ich für realistischer als solche Mitabsichtschissmachwollen-blahblah-verse
     
  4. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    Schon wieder dieses Thema....:wut1:
     
  5. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    jo....nervt langsam ne?:D
     
  6. Lifthrasir

    Lifthrasir Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Nanhai, Foshan, PR China
    Werbung:
    Schau dir an von wem dieses Thema eröffnet wird, jemand, der neu im Forum ist. Blätterst Du alle 10.000 Beiträge des Forum durch? Und wenn dann jemand auf einen schon bestehenden Thread zu diesem Thema antwortet, ist es euch auch nicht recht.
    Wer das Thema nicht mag, muss doch nicht lesen --- ich verstehe solche unfairen Äußerungen nicht, die auch nicht zum Thema passen. Warum loggt ihr euch dann ein, wenn ihr diese Themen nicht mehr lesen mögt??? :tomate:

    Ich persönlich finde solche Beiträge voll daneben! Habt ihr zu Weihnachten keine tollen Spielzeuge bekommen und müsst nun hier eure Wut darüber auslassen? :trost:


    Hallo Albi,

    Es wurde schon so oft voraus gesagt, das die Welt untergehen soll und unser Planet dreht sich immer noch. Ich persönlich gebe nichts mehr auf solche Prophezeihungen.

    Ich lebe mein Leben im "JETZT" und versuche das Beste aus jeder Situaion zu machen, die ich im JETZT erfahre. So kann ich das Leben genießen und bin zufrieden. Wenn die Welt Morgen untergeht oder nur ich sterbe, habe ich nach meiner Meinung das Beste aus der mir gegebenen Zeit gemacht. Was andere Menschen mit ihrer Zeit machen, ob sie sie mit Plänen an eine unbekannte Zukunft verschwenden oder sich an das "Gestern" klammern - liegt nicht in meinem Entscheidungsbereich.

    Was in dem großen weiten Universum passiert kann ich nicht ändern, aber wie ich mit den kommenden Ereignissen umgehe, das kann ich sehr wohl zu meinem negativen oder positiven Empfinden beeinflussen. Und warum sollte ich mein Leben negativ gestalten, wenn es auch positiv geht?

    In diesem Sinne, einen guten Rutsch in ein gesundes 2012 und übernächstes Jahr immer noch schreibenden Gruß vom Lifthrasir
     
  7. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
  8. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    es gibt viel gute gründe, dass die welt am 21.12.2012 untergeht, aber noch viel bessere, dass sie nicht untergeht!

    lg winnetou:D
     
  9. Greenorange

    Greenorange Guest

    ich hab bereits einen Termin für 22ten Dezember 2012. Es muß also weitergehen :lachen:
     
  10. Caroline

    Caroline Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    1.366
    Werbung:
    Langsam befürchte ich wirklich die Welt geht unter. Man denke nur wieviele Leute wegen diesem Thema in Angst leben und die Katastrophe anziehen ;( Wenn dann haben sich manche Leut selber alles kaputt gemacht mit ihrer Angst.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen