1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aluminium ausleiten - womit?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Glasrose, 27. März 2016.

  1. Glasrose

    Glasrose Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    409
    Ort:
    im Glasgarten
    Werbung:
    Liebes Forum, sei gegrüßt!
    Mein Vater hat einen sehr hohen Aluminium-Wert durch (leider) falsche Impfungen und Medikamente (Diabetes). Mittlerweile leiten wir schon einige Wochen mit viel Wasser und Basenpulver aus. Der Körper ist also auf bestem Wege sich vollständig zu entsäuern bzw. zu regenerieren. Nun möchten wir aber auch aktiv ausleiten.

    Ich habe von ...Spirulina . ..Chlorella ...Silizium gelesen.
    Was sollen wir jetzt nehmen?
    Hat jemand Erfahrung damit?
     
    Steph hani gefällt das.
  2. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.863
    Ort:
    Wien
    Hallo Glasrose!

    War Dein Vater beim Arzt, was hat der gesagt, was man dagegen tun kann?

    Wenn die Werte so hoch sind, kann es sein, daß Dein Vater das Aluminium nicht von selber ausscheiden kann, manche Leute haben da eine Störung, da wäre es wichtig, daß ein Arzt dabei hilft und auch regelmäßig die Blutwerte überprüft, und er muß auch wegen den Medikamenten schauen, damit Dein Vater welche bekommt, die er verträgt.

    Dein Vater muß auch bei der Ernährung aufpassen, überall, wo Aluminium drinnen ist wie in Tee, lieber geringe Mengen, damit nicht wieder neues in den Körper kommt.

    Basenpulver und Wasser bringen da nichts, da muß der Arzt ran, nicht selber herumprobieren.

    Drück Deinem Vater die Daumen!
     
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.864
    Ort:
    An der Nordsee
    Wer hat denn wie den hohen Aluminiumwert festgestellt und wie äußert sich das?
    Was sind "falsche Impfungen"?

    R.
     
    Loop und Skorpina gefällt das.
  4. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.783
    Problematische Mengen Aluminium sind in ganz banalen Deodorants enthalten. Benutz ein Deo, lang dann mit der Hand wo Deo dran ist deine Breze an, und schon isst du das Zeugs. Alu-Kochtöpfe waren auch mal eine Weile ganz gängig.

    Impfungen enthalten davon so wenig, dass eine schädliche Wirkung ausgeschlossen ist. Mit den Märchen der Anti-Impf Propagandisten brauchst du hier nicht zu kommen.

    Wenn wirklich problematische Mengen Aluminium durch eine von einem Arzt durchgeführte Messung gefunden wurden, dann soll er sich an die Anweisungen des Arztes halten. Eso-Methoden um materielle Gifte festzustellen sind unseriös.
     
    Ruhepol, Shania und Loop gefällt das.
  5. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.257
    der ist gut und auch traurig, denn Äerzte haben von sowas nicht viel Ahnung.

    http://de.sott.net/article/19329-Aluminium-im-Korper-Tipps-zur-Entgiftung-von-Aluminium
     
  6. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.783
    Werbung:

    Hausärzte natürlich nicht. Deswegen geht man bei so einem Verdacht auch zu einem Toxikologen, das ist der Facharzt für Vergiftungen.

    Wenn du aber nun glaubst, dass irgendwelche Eso-Scharlatane so wahnisnnig viel reale Ahnung von Giften haben, dann bist du auf den Holzweg. Die wollen nur obskure Heilmittel für ihre obskur diagnostizierten Wehwehchen verkaufen und dich als Kunden binden.
     
    Ruhepol, Loop und Shania gefällt das.
  7. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    5.941
    Seit wann hat "Esoterik" (Lehre des Inneren) etwas mit "Heilgedönse" zu tun?????

    Davon ab, und zum Thema: Es gibt ne Menge Menschen, die keine Achso Hochstudierten Toxikologen sind, dennoch massig Ahnung von Giften und Antidantien haben. Ein STudium allein macht einen Mediziner auchnicht zu Captain Allwiß.
    "Ausleitung" bleistiftsweise ist auch "nur" ein Begriff um versch. Verfahren zu beschreiben; da ist nix obskures dran, noch netmal was "alternatives". Bei ner Alkoholvergiftung wird auch der Magen ausgepumpt (=Ausleitung)...

    Und um mal was zu korrigieren, weil Du auch "auf dem Holzweg" schreibst:
    Man nimmt durch die Haut die Aluminiumpartikel auf. Besonders Achseln sind Weichteile, und über die Poren gelangen die Nano-Alu Partikel dann in den Körper (bis zum Gehirn).
    Da muss man nix erst essen, das is normale Chemiekenntnis.
    Sind sie immernoch. Solange die Oberfläche nicht angekratzt wird oder schlimmernoch, zerkratzt, kannste in nem Alupott auch Wasser kochen und trinken.
    Da es Nanopartikel sind, ist davon auszugehen, dass Alu in Impfungen schädlich ist, weil, siehe oben.

    Nich immer nur "die pösen Alternativen sind ja alllllles Scharlatane / Stümper / Halsabschneider etc" plärren. Mal ein wenig intensiver damit befassen, beide Seiten haben Existenzberechtigung.
     
    The Crow und Waldkraut gefällt das.
  8. Shania

    Shania Guest

    Du bist ganz ernsthaft der Meinung, dass ein Arzt von solchen Dingen keine Ahnung hat - im Gegensatz zu den Usern des Esoforums?

    Bitte sag, dass ich dein Posting falsch interpretiert habe......
     
  9. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.783

    Naja, es gibt Leute, die behaupten mit Methoden der Esoterik Diagnosen für Krankheiten stellen zu können, zB Kineseologie, Pendeln, Hellsichtigkeit usw.
     
  10. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    5.941
    Werbung:
    Diese Dinge haben mit Esoterik aber nix zu tun. Ggf noch Hellsichtigkeit, das andere sind eher spiritistische Techniken.
    Es macht wirklich eher Sinn zu diskutieren und sich auszutauschen, wenn Begriffe auch iherer Bedeutung entsprechend verwendet werden; und nicht nach Gusto irgendwie in Relevanz gebracht, bloss damit es irgendwie stimmig klingt.

    Ich mein jetzt nicht explizit Dich damit Garfield, fällt mir in dem Forum sehr oft auf; v.a. sorgt sowas für Missverständnisse und sinnfreie Endlosdebatten ohne Ziel.
    Diagnosen darf ausserdem eh nur ein Arzt stellen. Man darf max. einen Befund erheben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen