1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Altes Horoskop, Anfänger braucht Unterstützung :)

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Wulfgrimm, 25. Juni 2013.

  1. Wulfgrimm

    Wulfgrimm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    27
    Werbung:
    Liebe Leute,
    ich habe nach einer Ewigkeit des Suchens endlich mal alle Daten für ein Horoskop meines Urgroßvaters zusammentragen können und hätte gerne eine Art "Gegenlesung" Eurerseits.

    Wäre froh, wenn Ihr mal Eure Meinung dazugeben könntet.

    -Sonne Konj. MC 11. Haus

    -Saturn Konj. AC

    -Mond Konj. Pluto (Mond 8. Haus; Pluto 7. Haus)

    -Uranus Konj. AC

    -Saturn Sextil MC
     
  2. Kornblume9

    Kornblume9 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    731
    Dat jeht nüscht.
    (Edit: Okay, nicht nach Placidus.)
     
  3. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Geburtsdatum, Uhrzeit und Ort :rolleyes:
     
  4. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Klicken Sie dazu einfach in beliebiger Reihenfolge auf die Elemente in der Horoskopzeichnung.

    http://www.astro.com/cgi/aclch.cgi?btyp=ack&lang=g
     
  5. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Ohne Geburtszeit gibt es keinen AC und kein MC. Die angegebenen Konstellationen sind also nicht vorhanden.
    Hilfsweise nimmt man ein Sonne-MC und hat damit gute Erfolge. Beim Sonne-MC hat der Mond eine Ungenauigkeit von ca. 6°.
    :)
     
  6. Wulfgrimm

    Wulfgrimm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    27
    Werbung:
    Ja, ist mir im Nachhinein auch aufgefallen, daß mir da ein Fehler unterlaufen sein muß^^
    Ohne genaue(re) Zeit - Keine Aspekte an AC/MC. Jau, habt Recht.

    Dennoch, deshalb hab ich auch vornehmlich das hier eingeschrieben, würde mich SEHR reizen, wie man derlei deutet. Also in Verbindung mit dem Ascendenten und dem Medium Coeli...

    Würde mich da auch sehr freuen, wenn mir dazu jemand was an die Hand geben könnte, denn bei den Aspekten fällt mir das immer noch am schwersten, daraus etwas herauszulesen :p

    Grüße
     
  7. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Hallo Wulfgrimm,

    da liegt Einiges im Unklaren.

    Das ginge allenfalls bei einem äqualen Häusersystem, wenn der MC nicht identisch ist mit dem Beginn des 10. Hauses ... und eine solche Angabe, ob Du äquale Häuser oder Placidus oder Koch verwendest, wäre schon mal nützlich. Bei den heutzutage üblichen Systemen Placidus oder Koch ist Konjunktion MC per definitionem eine Konj. mit Spitze 10. Die von Dir genannte Konstellation wäre da also schlicht unmöglich.

    Und weil das unklar ist, erübrigt sich auch die Betrachtung der restlichen Angaben – egal welches Häusersystem Du zugrunde legst, es ist immer höchst sensitiv an die Geburtszeit gekoppelt. Du machst auch keine Angaben zu den TKZ, in denen die von Dir genannten Konstellationen zu sehen sind ... bei so viel Geheimnis kann man nur schweigen ... ;-)

    Und jetzt hab ich gerade gesehen, beim Durchstöbern Deiner anderen Beiträge, dass Du tatsächlich mit Vehlow zugange bist ... historisch ein wichtiger astrologischer Autor mit Deutungssystemen, die sich nicht wirklich durchgesetzt haben ... zwischendurch schreibt er schon auch mal, dass sich die Sonne ja doch womöglich um die Erde drehen würde. Das baut dann wenig Vertrauen in den Rest auf ...
     
  8. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.742
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:



    stell das ganze hroskop rein, sonst hat das ganze kein sinn....



    shimon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen