1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Altersarmut

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Mondgoettin, 13. Mai 2006.

  1. Mondgoettin

    Mondgoettin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    991
    Werbung:
    Die stille Not der Alten.....\
    Leider verarmen in deutschland immer mehr alte menschen.Vielen reicht die magere rente nicht aus,der Staat muss einspringen.Doch es gibt alte Menschen die schlichtweg zu stolz"sind um zum Sozialamt zu gehen und sich helfen zu lassen.Stattdessen sparen sie an sachen wie z.b. Lebensmittel,heizoel etc...

    Ich finde es schockierend was sich z.b. in groesseren Staedten so abspielt.

    Auch fiinde ich dass man in unserer Wohlstandsgesellschaft alte Menschen zu gerne aufs abstellgleis schiebt oder in ein Altenheim abschiebt.

    Ein Armutszeugnis fuer unser so"reiches Land"findet ihr nicht?

    Auch ist unsere Gesellschaft mit Schuld,wo nur Jugend und Schoenheitswahn zu zaehlen scheint.Alter und Krankheit sind bei uns ein Tabu-Thema!!!
     
  2. Der_Narr

    Der_Narr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    2.392
    Ort:
    Bergisches-Land
    Soviel wie ich weiss wird seid ein par Jahren eine Mindestrente gezahlt die so hoch ist wie die Sozialhilfe.
    Dies wurde eingeführt weil tatsächlich viele alte Menschen die weniger an Rente bekamen als Sozialhilfe,sich schämten zum Sozialamt zu gehen.

    Es nennt sich glaube ich Grundsicherung.

    Grüsse vom Narren
     
  3. Mondgoettin

    Mondgoettin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    991
    Zu begruessen waere es!!!:clown:
     
  4. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Lieber arm und dafür reich im Herz, als reich und dafür arm im Herz.
     
  5. Mondgoettin

    Mondgoettin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    991
    man kann gut reden haben wenn man nicht selbst betroffen ist.:escape:
     
  6. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Wie kommst du zu dem Entschluss, dass ich nicht betroffen sei ?

    Und wo fängt bei dir die Armut an ?
     
  7. maja-tara

    maja-tara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    5.675
    Ort:
    Norddeuschland
    Nicht nur die Alten ,sondern auch die anderen verarmen hier im Land der unbegrenzten Möglichkeiten schon ,und das ist ein trauerspiel!
    Unser Politiker haben zweiteinnahmen in einer Höhe unseres Jahreseinkommen,wir die fleißig ihre Steuern zahlen und in Rente gehen oder Arbeitslos werden ,wissen nicht mal ob wir am 20 des Monatsnoch was zu essen haben!Warum gehen wir nicht auf die Straße ,kämpfen für unsere rechte!
    jedem Aussiedler jedem Asylsuchenden geht es mitunter besser!!!


    Lg maja-tara
     
  8. Mondgoettin

    Mondgoettin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    991
    Werbung:
    genau,man sollte seine deutsche staatsbuergerschaft abgeben und neu hier einwandern oder syl suchen,dan bekaeme man tolle kredite,leistungen etc..etc...

    leute die hier ewig geschuftet haben werden behandelt wie dreck.und das ist die traurige realitaet in diesem lande....:nudelwalk
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen