1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

alternativuni befreites leben in wien gründen

Dieses Thema im Forum "Österreich" wurde erstellt von fliegende wurze, 6. Februar 2009.

  1. fliegende wurze

    fliegende wurze Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    326
    Ort:
    Werbung:
    hallo,
    in dieser alternativuni soll jeder lehrer wie schüler sein können, in freigeistiger, kreativer Art und Weise, es soll um Selbstentfaltung als ganzes Seiendes wie um Gefährtentum gehen, quasi um tiefe Freundschaften, in denen man als ganzes Wesen aufgehen kann, in denen auch der Eigenbesitz behutsam wieder geöffnet werden kann für andere, um zu erkennen, wie engherzig, neidisch, eifersüchtig, hetzend, gierig, unfrei... uns Eigenbesitz macht, der über bescheidene Bedürfnisse hinausgeht, und wie erfüllend, reich und frei wir werden, wenn wir uns aufs Wesentliche besinnen und all die Ablenkungen und Knechtschaften erkennen,
    viele in unserer Welt leben für die Bedürfnisse ihres Besitzes, für die Bedürfnisse der Wirtschaft, ihrer Karriere, ihres Ansehens, ihrer Zwänge und Getriebenheiten, viele besitzen einander in Beziehungen, für (fast) alles gibt es zertifizierte und teure Experten, was darf man eigentlich noch sein? nur ein Rest? ...
    ...wieder beginnen, durch die Seele zu atmen... im innersten unmittelbaren wahr-sein gibt es einen zustand, der unvoreingenommen sehen kann, und das ist bereits befreiendes Handeln... freude... aufgehen im Selbst wie der Welt, als ganzes Seiendes..

    die alternativuni soll einen fixen, für alle Interessierten offenen Treffpunkt haben, z.b. ab März jeden Donnerstag ab ca. 16Uhr auf der Wiese, Donauinsel - Höhe Floridsdorfer Brücke, dort wo beim Donauinselfest die FM4-Bühne steht, hier sollen sich auch die Gruppen und Seminare treffen können,
    Schwerpunkt der Alternativuni soll sein, im learning by doing Seminare zu erarbeiten, die auch der Öffentlichkeit angeboten werden können, in einem freischaffenden, offenen, freigeistigen Miteinander sich als ganzes Seiendes zu entwickeln braucht auch ein Umfeld und Menschen..
    z.b. das Wissen aus Büchern lebendig werden lassen, Seminare zu bestimmten Büchern erarbeiten,
    deine kreativen Ideen und Interessen, Bedürfnisse.. sollen sich mit anderen verweben können,

    Lass uns in ein befreites Leben gehen:)
    schöpferisch wie still sein,
    meine seele ist überall zu sehen, nicht nur dort wo ich sie leicht wahrnehmen kann,
    Liebe Grüße
     
  2. Sayalla

    Sayalla Guest

    Falls du so offen bist, meine Kontonummer anzunehmen, schicke mir doch eine pn.
    Ich bin frei genug Dich von allem Ballast, der dich erdrückenderweise umgibt, zu erlösen.
    Diesen Liebesdienst biete ich gern und von Herzen an.
    Leider kann ich nicht nach Wien kommen, da ich zu weit weg wohne. Der Gemeinschaft soll dies jedoch keinen Abbruch tun, nicht wahr?
    Sayalla :)
     
  3. fliegende wurze

    fliegende wurze Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    326
    Ort:
    den eigenbesitz behutsam öffnen, sonst fühlt man sich schnell ausgenutzt und verletzt, wie gesagt, in tiefer freundchaft erkennt man einander in gleichwertigkeit wie einzigartigkeit, aus dem innersten und aus kleinen gemeinschaften ins vielfältige wachsen
     
  4. Sayalla

    Sayalla Guest

    Bei Geld hört jede Freundschaft auf.
    Erst in der Liebe bist du wirklich frei.
    Was strebst du also an?
    Die Freiheit?
    :)
     
  5. fliegende wurze

    fliegende wurze Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    326
    Ort:
    im vordergrund soll es um die gruppen und seminare gehen, um kreatives, schöpferisches miteinander und Entfaltung des Selbst,

    das mit besitz behutsam öffnen geschieht vielleicht in einem kern von ein paar leuten, als möglichen horizont, verstehst du??
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Ja, das könnte klappen.
    Viel Spass Euch.
    :)
     
  7. fliegende wurze

    fliegende wurze Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    326
    Ort:
    :) dankeschön
     
  8. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Grüß Dich, fliegende wurze

    das klingt sehr hübsch
    wie konkret seid ihr denn in der Planung?
     
  9. fliegende wurze

    fliegende wurze Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    326
    Ort:
    Werbung:
    hallo schooko,
    also wir stehen ziemlich am anfang,
    die ersten treffen sollten im märz auf der donauinsel-wiese beginnen,
    für eine gruppe heilgesänge gibt es bereits einige interessierte,
    kräftplätze in und um wien erkunden und seminar dazu ausarbeiten..
    ein anderes seminar, heilen durch die seele und spirit, wie gesagt, in diesen gruppen soll jeder lehrer wie schüler sein können..
    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen