1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Alternative Heilmittel

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Adamea, 16. Mai 2010.

  1. Adamea

    Adamea Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Werbung:
    Hallo,

    ich suche jemanden, der sich mit alternativen Heilmittel bzw. Methoden gut auskennt.(Homöopathie) Ich habe zwar jetzt kein akutes Leiden, aber interessiere mich sehr dafür und möchte auch in Zukunft mehr auf diese Heilmethoden zurückgreifen. Wenn sich jemand damit beschäftigt bzw. mir Tipps geben kann bin ich mehr als dankbar. Schickt mir einfach eine PN.
     
  2. Liandra

    Liandra Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    211
    Ort:
    NRW
    Da ist die Bandbreite der Mittel doch sehr groß.
    Das muss man für sich selber einfach ausprobieren.

    Ich habe z.b. bei einigen Sachen große Erfolge mit den Schüssler Salzen.
    z.b. wenn ich Halsweh habe, eine Erkältung kündigt sich, dann nehme ich stündlich das Salz Nr. 3-Ferrum. Hilft fast immer bei mir .
    Dann habe ich schon einiges an Heilpilzen ausprobiert ( in Pulver Form ), und auch damit meine Erfahrungen gemacht.

    Mit all den Sachen bin ich einfach so mal in Berührung gekommen. ( Bevor es dafür auch Werbung gab).

    Probieren geht über studieren.

    Vg von Liandra
     
  3. Khors

    Khors Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    656
    Ich selbst nicht aber:

    Hier mal reinschauen.
    :rolleyes:
     
  4. Adamea

    Adamea Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Ja klar, das mit dem Probieren sehe ich auch so, aber leider ist das auch manchmal sehr zeitaufwendig und kostet ja auch was.
    Und eben weil es ja auch so viele Sachen gibt zu den verschiedensten Beschwerdebildern.
    Da das richtige zu finden ist sicher nicht ganz so einfach.

    Danke für den Link, werd ich mir gleich mal anschaun. :)
     
  5. LunaMedia

    LunaMedia Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    285
    Ich würde das "Problem" anders herum angehen.
    Es gibt nämlich so viele Therapie-Arten inzwischen habe ich das Gefühl, dass man schier den Überblick verlieren kann und jeder behauptet für sich das beste gefunden zu haben.

    Anders herum bedeutet für mich:
    konkret zu definieren, welches Problem ich habe (körperlich, psychisch...)
    und dann zu schauen,welche Wege es geben könnte dies zu lösen.

    Grundsätzlich kann man auch noch überlegen, will man eher physische Therapien, eher psychische Therapien oder lieber geistige (mentale) Formen austesten.

    In deinem Fall würde ich doch glatt mal überlegen, woher das kommt dass du quasi "Wissen auf Vorrat" ansammeln möchtest, ohne ein offensichtlich anstehendes Problem zu haben.

    Beschäftige dich mal mit folgenden Begriffen (fallen mir gerade so intuitiv ein, müssen aber nix mit dir zu tun haben, prüf's einfach mal):

    Armut-Denken
    Mangel-Denken
    Streben nach Sicherheit
    Urängste
    sich sicher fühlen in dieser Welt

    Wenn es dich anspricht kannst du mal unter Systemik (systemische Aufstellungen) recherchieren. Eine Therapieform die oft hilft, ohne dass man physische Heilmittel einnehmen muß.

    Gruß
    LunaMedia :zauberer1
     
  6. Ah071269

    Ah071269 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Wie die anderen es schon gesagt haben ist das feld sehr groß.
    Ich selber bin lieber auf Komplexmittel von Kattwiga umgestiegen da ich in der hinsicht sehr faul bin das richtige Mittel zu suchen. Denn das Kent repatorium ist sehr Dick.
    Mit der Augendiagnose Programm beiHc Software "cis" runterladen Augenbild importieren der rest ist sehr einfach.
    Man hat die 30Tage zu testen.
     
  7. Ah071269

    Ah071269 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Bis bald Andre
     
  8. Adamea

    Adamea Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Erstmal danke für deine Antwort. Naja, ich meinte, ich habe kein akutes Problem, eher so wie unreine Haut, aber jetzt nichts schlimmes.
    Ich möchte halt nicht immer nur Tabletten nehmen müssen, die mir dann doch nichts helfen, wie es in der Vergangenheit war, als ich Blasen und Nierenprobleme hatte. Natürlich weiß ich, dass die Krankheiten im Kopf entstehen, das habe ich dann auch erkannt. Homöopathie möchte ich ja nur zusätzlich verwenden.
    Die Begriffe kommen mir auf jeden Fall bekannt vor, vor allem durch die Bücher von Louise L. Hay, wenn man sich das mal so anschaut, entstehen eh die meisten Krankheiten aus Angst, Schuldgefühlen oder Unsicherheit.
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    mir persönlich sind über 30 alternative Methoden bekannt.
    Eine Methode für ein Symptom gibt es nicht.
    Es gibt für einen Menschen die geeignete Methode.
    Und die kann man entweder durch Ausprobieren oder Austesten heraus finden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen