1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Alternativ Leben und die Unabhängigkeit von geld....

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von merlin1802, 20. Mai 2010.

  1. merlin1802

    merlin1802 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Santa Barbara - Icod de los Vinos - Teneriffa
    Werbung:
    ...solange es geld gibt, ist geld nötig um in der geselschaft zu existieren!
    die theoretische unabhängigkeit von Geld, macht frei...doch geld wird es solange geben wie es nötig ist zu tauschen...es ist einfach zu genial einfach!

    In den lezten 1 1/2 jahren hat sich, um mich herum eine sehr positive und angenehme situation erschaffen, sie ist nicht perfekt aber, sehr angenehm.
    ich lebe momentan mit 10 bewohnern auf der finca, einige kennen schon die wg, aus einem anderen thema....

    Der gedanken im kopf, morgen ohne geld versorgt zu sein, macht sehr sehr frei!
    Die finca trägt sich momentan selbst und ich habe einen arbeitsplatz.
    und gibt es morgen kein geld mehr, haben alle bewohner immernoch zu essen und sind versorgt.
    wir haben momentan eine abaufläche von ca 300 qm, ein pferd, 3 Katzen, 3 Schafe, 50 hühner, 60 kücken und eine ente.

    Verbesserungsforschläge sind sehr willkommen, es gibt schon ganz viele, die liste ist lang...es ist schön wie alles entsteht.

    ich lade euch alle recht herzlich dazu ein, hier mitzuwirken und vieleicht, etwas neues kenen zu lehrnen.

    mitlerweile ist mir aufgefallen, das etwas ähnliches wie hier auf teneriffa, sehr schwer zu finden ist? kennt jemand etwas ähnliches?

    freu mich auf eure meinung!
    Liebe Grüsse
    Kai
     
  2. Khors

    Khors Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    656
    Moin Kai,

    da fällt mir nur noch zur Ergänzung ein: Fisch

    Fischzucht aufbauen, Fischen gehen

    Mal die Möglichkeiten prüfen, eventuell für Eigenbedarf oder auch Verkauf.

    Sonst könntet Ihr Euch für das Grundeinkommen einsetzen.

    Grundeinkommen.de BasicIncome.org Grundeinkommen-Bundestag.de

    bignam.org

    Damit wäre dein / euer Aufenthalt lebenslang abgesichert.

    In Deutschland gibt es im November eine Anhörung zur Petition Grundeinkommen von Susanne Wiest.

    Viel Spass noch dort !
    :rolleyes:
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Dann fällt mir dazu ein, dass Geld den Tauschhandel ersetzt hat, weil es bequemer war.
    Dann fällt mir auch noch ein, dass jeder Grundsteuer, Abwasser etc. auch noch immer in Geld bezahlen muss.
    Dann fällt mir ein, dass man auch Fischereirechte mit Geld kaufen muss - vom Nachbesatz und den Wassergütekontrollen gar nicht zu sprechen.
    Und dann fällt mir noch ein, dass ein Grundeinkommen auch Geld ist.
    Und "bedingungslos" bedeutete indirekt: Auf Kosten der anderen, ohne dass diese sich dagegen wehren können.

    Super Strategie. :wut2:
     
  4. Khors

    Khors Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    656
    Aus dem Keim des Gedankens kann Grosses werden, wenn man es mit Liebe würzt !

    [​IMG]

    LG
    :umarmen:
     
  5. Atea

    Atea Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Wien
    Ist zwar alles noch am Anfang, aber hört sich gut an :) Kannst du uns vielleicht Fotos von dem Bauernhof schicken? lg
     
  6. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    das klingt sehr schön:)
    habt ihr euch noch Land dazugepachtet?
    Denn 300 qm, das ist in etwa so viel wie ein kleines Reihenhaus als Garten hat, für 1 Pferd, 3 Schafe und 10 Menschen zum sattessen und sich frei bewegen, erscheint mir SEHR klein und viel zu wenig. Die Hühner und Küken brauchen auch eine Wiese. Das verstehe ich nicht:confused:
     
  7. Khors

    Khors Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    656
    Must mal auf die HomePage gehen.
    Da sind viele Infos und Bilder.
    :rolleyes:
     
  8. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    ich habs mir angesehen, und in einem anderen Thread ein paar Fotos gepostet: http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=2560142&postcount=76

    die direkte hp: http://www.wohnen-fuer-arbeit.de/
     
  9. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity


    ich bin mal so frei, und verlinke ein paar Bilder von Kai's page, für die Suchfaulen:


    [​IMG]




    [​IMG]




    [​IMG]
    Sonnenterrasse



    [​IMG]
    Teil des Gartens



    [​IMG]




    [​IMG]
    eines der Doppelzimmer (gibt auch Einzel,
    und Apartment mit eigener Küche)



    [​IMG]
    Meerblick
    (von Terrasse, Apartment, Garten,...)



    [​IMG]
    cooler Typ

    durchstreift das Anwesen

    :->))​
     
  10. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    na das sieht ja ganz nett aus:)
    meine frage hat sich wohl schon beantwortet, die 300 qm sind der Garten, das kommt hin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen