1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Alter herausfinden?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Mango, 27. September 2006.

  1. Mango

    Mango Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Kaufbeuren
    Werbung:
    Ich habe mal eine frage!
    Kann man anhand der Karten herausfinden wie alt jemand ist? Habe schon gesucht, aber nix gefunden... :-(

    Gibt es da spezielle deutungsmöglichkeiten oder ähnliches?
    Es gibt ja auch Zeitangaben, da gibt es bestimmt auch etwas um herauszufinden wie alt jemand ist?

    Wenn jemand etwas weiß, würde ich mich sehr über eine Antwort freuen!!!
     
  2. iseult

    iseult Guest

    Salve! Es gibt ziemlich gute Bücher von der Iris Treppner. Da steht auch was übers Alter drin. :zauberer1 Hoffe, das hilft Dir etwas weiter.:) Ansonsten, kannste ja fragen, was Du noch wissen möchtest:zauberer1
     
  3. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Mango

    um es gleich vorweg zu nehmen - mir ist kein System bekannt, mit dessen Hilfe sich das Alter einer Person in den Karten bestimmen ließe.
    Im groben Rahmen natürlich, über die Eigenschaften, geht es.

    Du sucht wohl so eine Art "Code" ähnlich unseren Buchstaben wo sich das Alter ablesen lässt? Wir haben die Zahlen in den Karten, also steckt die Information bestimmt drin, was uns zur Deutung fehlt ist der "Schlüssel" - d.h. wie setze ich die Zahlen zusammen, damit es eine sinnvolle Information ergibt?

    Es ist sozusagen mit der "Gegenseite" eine Vereinbarung notwendig, in welcher Form die Karten zu lesen sind um das Alter sehen zu können. Da spielt die Numerologie und auch Astrologie mit rein - denn mit unserem Geburtsdatum allein kann ja numerologisch schon sehr viel über unser Leben ausgesagt werden - warum soll es in den Karten nicht auch anders herum möglich sein?

    Es lohnt sich bestimmt weiter darüber nachzudenken.

    lg Dieter
     
  4. Mango

    Mango Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Kaufbeuren
    Hi, erst mal danke für eure antworten!!!
    ehrlich gesagt, habe ich gedacht, dass bestimmt jemand weiß wie man das alter ermitteln kann...Aber, dass es so schwer sein könnte damit habe ich nicht gerechnet!

    Ich werde mal weiter schauen ob sich was finden lässt! Villeicht hat ja noch jemand einen weiteren tip für mich!

    werde mich mal nach Iris Treppnar erkundigen!!!

    Danke!
     
  5. Pferdeflüsterer

    Pferdeflüsterer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    372
    Ort:
    in der Nähe von Ludwigshafen
    Hallo Mango!

    Der Dieter hat recht mit dem was er zur Altersbestimmung sagt.Da kannst du mit Angaben aus den Kartendie fragende Person ganz schön irritieren. Stell dir vor, der Mann,in den sie verliebt ist, ist blond und älter und du würdest sagen, er ist schwarzhaarig und jünger.Dann glaubt sie an deine Aussage und verpasst dadurch vielleicht ihr Lebensglück.
    Im Grunde braucht man soetwas nicht aus den Karten herauszulesen, du fragst die Person einfach nach ihrem Alter.Ja, du musst es sogar tun,wenn du es beruflich auf einer Line machst. Meist wird ja gefragt:" Wird der HM jüner oder älter sein", dann sag einfach:"Warts ab, denn wenn er der Richtige ist spielt das keine Rolle wie alt,groß oder welche Haarfarbe er hat."

    Gruß
     
  6. prijetta

    prijetta Guest

    Werbung:
    Hallo Mango

    Wenn es dich nicht stört würde ich über dein Posting Offen und Ehrlich meine Meinung sagen...

    Ich bin der Meinung das man sich nicht zuviel Erhofft aus den Karten zu Erfahren...

    Wenn man zuviel Weis kann man das auch Steuern und wenn dir daraufhin gesagt würde der Mann wäre Dreißig und er ist aber dann in Wahrheit nicht 30 Jahre alt...

    Dann würdest du dann über die KL sagen das Sie falsch lag und es nicht eintrifft....oder die Haarfarbe wär genaus so... manchmal ist es besser nicht alles zu Wissen und nicht alles aus den Karten raus zu Saugen....

    Karten sind Tendenzen und man kann diese jeder Zeit Verändern in den man Handelt wo es nur geht...manche dinge kann man aber nicht Steuern....



    Gruß Celicia
     
  7. Mango

    Mango Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Kaufbeuren
    Werbung:
    ja, eigendlich habt ihr ja recht, erstens kann man fragen zweitens muss man ja nicht gleich alles wissen.

    Aber was ist dann mit anderen methoden bei denen man gesagt bekommt wie alt der/die Mann/Frau ist? Z.B. beim Handlesen hab ich auch schon altersangaben bekommen....Weiß ich dann automatisch zu viel?

    Man kann ja auch in den karten sehen ob ein Ereignis im herbst oder im winter eintrifft..und wenn die angaben falsch gedeutet wurden und es erst im sommer passiert, kann ich ja genau so am glück vorbeigehen?

    Ich wollt auch nur wissen ob jemand das weiß!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen