1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

alte Besitzer wieder da

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von elfenzauber111, 25. Juli 2014.

  1. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    Werbung:
    hab geträumt, die alten Besitzer ( verstorbene Schwiegereltern) unseres Hauses waren da
    spätabends klingelt sie in unsere alten Wohnung und meinten: Sie haben die Schlüssel zu ihrem Haus vergessen, wir sollten ihnen doch unseren geben

    mein Mann fragte: ward ihr schon beim Haus?..nö warum denn?
    (das Haus ist mittlerweile Rohbau, ist total verändert..keine Möbel, nix mehr drin..im Gegenteil, sogar Wände wurden entfernt,..kein Bad..etc)
    total perplex gaben wir unsere Schlüssel
    und ich fragte : und nun?..was machen wir nun? --( es folgten Gespräche wie wir damit umgehen)

    es ist das 2. Mal dass ich sowas bzw ähnlich träume.. und es ist so klar und deutlich da, wie man es nur selten bei Träumen hat

    was will/ wollen mir diese Träume sagen?
     
  2. -Hime-

    -Hime- Guest

    Vielleicht haben die verstorbenen Schwiegereltern noch irgendetwas dort zu tun. Oder sie möchte etwas holen. Es könnte doch gut möglich sein, dass Verstorbene noch "unerledigte Sachen" aus ihrem Leben haben, die sie erledigen wollen, um ruhig ruhen zu können. Oder das Haus sieht für sie aus wie unversehrt. Also wie früher. Vielleicht wollen sie dort wohnen. Denn wissen wir, wie alte Gebäude für Geister wirken?

    Lege doch den Schlüssel einfach mal an einen gut erreichbaren Ort. Für die Schwiegereltern. Und warte mal ab, was passiert. Muss ja nicht sofort etwas passieren. Also ruhig eine Zeit lang liegen lassen. Vielleicht offenbart sich die Antwort wieder im Traum.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Juli 2014
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Die Schwiegereltern möchten euch etwas sehr wichtiges mitteilen,versuch rauszufinden ob alles in Ordnung ist,meistes ist es immer etwas Positives,aber auch wenn unstimigkeiten herrschen ..Es war bis jetzt zweimal,dann ist es sehr wichtig..Am besten du fragst sie Direkt und erbittest Antwort in form von traum..
     
  4. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    DANKE für eure Antworten

    ihr beiden meint , es sei ein positives Zeichen,und ich habe Bauchweh dabei

    seit einigen Tagen ist man mal wieder sehr "aktiv" im Haus, nehme ihren Geruch wahr und sehr sehr viel Schabernack....
    vorgestern bin ich auf der Treppe gefallen, es war als hielte man mich bei den Fesseln fest
    Sachen verschwinden, andere sind kaputt

    vor ein paar Tagen beschlossen wir: es wird/muss geräuchert werden, mit Salz arbeiten etc
    wir wollen sie nicht einladen sondern das Gegenteil, wir möchten Ruhe,und sie sollen ihre Ruhe bekommen

    das Thema Erbe ist immer noch nicht geklärt; ihre Wünsche werden von ihrem anderen Kind mit Füßen getreten

    ach ja... unsere Katzen... sind seit einigen Tagen "merkwürdig" ..sehen an uns vorbei..."reden"...sind in gespannter Erwartungshaltung als würden sie jemanden stellen..und sind immer zusammen

    warum schreib ich das?..weil ich --vom Bauchgefühl her-- meine, es gehört alles zusammen
     
  5. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Hallo elfenzauber,

    ich denke, das Haus ist von den alten Besitzern noch besessen. Das ist ein Wortspiel, dessen bin ich mir bewusst, aber es trifft die Situation vielleicht am besten. Ich denke auch, dass du mit Salz oder räuchern das Problem nicht lösen wirst. Dein Traum sagt dir, dass du den Schlüssel hast, um das Problem zu lösen. Du wirst aufgefordert, etwas zu unternehmen andernfalls wollen sie die Schlüssel wieder zurück und bleiben vorerst "erdgebunden".

    Mit den Aktionen wollen sie auf sich aufmerksam machen. Nicht so lustig finde ich es, wenn es wie bei dir zu Unfällen kommt. Das könnte böse ausgehen. Sie werden Ruhe geben, wenn das mit dem Haus geklärt ist. Versuche mit ihnen zu reden, ignorieren führt nur zu mehr Schabernack.

    lg alissa
     
  6. ChironsErbe

    ChironsErbe Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    126
    Werbung:
    Hallo Elfenzauber111,

    also ich denke, dass dein Traum nicht in dem Sinne mit deinen Schwiegereltern zu tun hat, wie man denken möchte, sondern mit einem Thema, was durch die Schwiegereltern in dein Leben gekommen ist.
    Schlüssel im Traum deuten meistens die Möglichkeiten an, die wir uns "erschließen" können... Wenn nun im Traum die Schwiegereltern die Schlüssel zurückfordern, dürfte das darauf hindeuten, dass du ganz tief in dir drinnen das Gefühl hast, dass all das, was du über die Schwiegereltern hast, nicht wirklich dir gehört....vielleicht fürchtest du auch manchmal, das alles wieder hergeben zu müssen...

    lg
    Chiron
     
  7. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    ja, das gleiche Gefühl haben wir auch..

    mir fällt ein: jedesmal gab mein Mann die Schlüssel zurück ( ich selbst hatte in Real nie Schlüssel)

    Aufmerksamkeit..immer noch...wir hätten 24 Stunden am Tag da sein können, es war nie genug

    heute war das Haus "anders"..ruhiger...mal sehen was und wie es sich entwickelt

    irgendwie habe ich das Gefühl: mein Mann IST der Schlüssel.. liegt in seiner Hand... es ist zuviel nicht gesagt worden, ..muss er seinen Frieden SCHLIEßEN..und wieder ist das Wort schließen erschließen, Schlüssel da

    danke für deine Anregungen
     
  8. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    Werbung:
    auch über dieses Posting denke ich nach...was habe ich von meinen Schwiegereltern bekommen? was war ehrlich gemeint? was hat man mir gerne geschenkt?...gleiches trifft für meinen Mann zu...was haben wir an Geschenken?
    was gibt es an guten Erinnerungen? nichts

    Wir geben gerne alllles wieder her

    das Haus? bezahlen wir sehr teuer..Neubau wäre billiger und einfacher gewesen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen