1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

also - der traum meiner heutigen nacht....

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von magdalena, 17. Mai 2011.

  1. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.058
    Werbung:
    ich bin - ja - ich weiß nicht genau wo -
    jedenfalls nicht zu hause, wo das problem nun nicht wirklich ein problem wäre.

    ich hab' mir in die hosen gemacht - groß - durchfall.

    ich komme an ein gasthaus - noch denke ich - kein problem -

    man wird verständnis haben, und mir eine waschgelegenheit anbieten.

    die frau ist auch sehr freundlich -
    verweist mich aber an einen mann, der mir weiterhelfen würde.

    der mann wohnt in einem haus, das überblick bietet über eine wasserlandschaft.

    es handelt sich um die nordsee - und ich denke - das ist doch zu kalt um zu baden -
    mich zu reinigen.

    aber - viele menschen sind da - und baden.

    also sage ich - ok.
    aber wie soll ich mich da ausziehen und reinigen, wo doch so viele menchen sind, die mir dabei zusehen?

    der mann geht weg, und lässt mich alleine in seiner wohnung.

    ich stelle fest - ja - da ist doch ein badezimmer -
    sehr klein - sehr sauber - wenn auch ohne licht und ausblick - aber meinem bedürfnis nach reinigung doch durchaus entspechend.

    der mann kehrt zurück - und ich frage ihn, ob ich sein badezimmer benutzen dürfte.

    ich weiß - und verspreche ihm -
    ich würde alles wieder sauber machen.

    ich denke aber schon - er wird mir nicht glauben - er wird glauben, dass da rückstände sein werden, die in einer badewanne nicht runterzuspülen sind.

    er sagt nein.

    inzwischen ist die scheiße in meiner hose schon soweit getrocknet, dass sie mich fast nicht mehr stört.

    ich sehe hinaus aus dem fenster.

    es ist abend geworden -
    die vielen menschen haben sich verzogen.

    ein wunderschönes bild in der abendstimmung macht sich vor mir breit -

    eine wasserlandschaft - eingebettet in eine strukturierte - sehr gepflegte gartenlandschaft.

    schönbrunn - oder auch versaille - schmutz dagegen.

    ich denke - nun - es wird das wasser nicht nachhaltig trüben, wenn ich mich wasche darin.

    und sehen wird es auch keiner mehr - denn ich bin da jetzt allein.

    ich verlasse also die wohnung und gehe hinunter.

    dass so gar keine menschen mehr da sind stimmt so nicht.
    aber ich finde eine dunkle ecke und beginne mich auszuziehen.

    aber kaum beginne ich es zu tun, kommt ein alter mann -
    und ich ziehe mein beschmutztes hoserl wieder an.

    ich versuche ihn wegzuschicken - ja er geht dann auch -
    nicht ohne protest -

    aber der traum ist aus -
    und ich wache auf.

    bin gespannt...

    al
    magdalena
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Du befindest dich in eine Art von Schwierigkeiten,suchst nach etwas,was deine Sehnsucht stillt.Du suchst und eckst an,damit wird bald Schluss sein,du überwindest das.Was dich hindert,das was bisher war,wird dich Stärken,dich ermutigen dir das zu nehmen,nach was du dich so sehnst.
     
  3. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.058
    danke für diese positive sicht. :)

    kann was dran sein.

    al
    magdalena
     
  4. ja,so ist das mit dem schlechten gewissen!-ach neee,da war ja gar kein gewissen.
    eventuell soll die scheisse das vakuum ausfuellen? ....is doch mal ein thema wo man bisserl mit dir drueber reden kann.ueber scheisse! ja liebe magdalena,es ist im leben eben vieles scheisse.tut mir aber arg leid dein leid..........,das trauma mit dem traum!
    schlimm!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  5. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.058
    tja weißt - ist ja schon ein weilchen her mit dem traum -

    und inzwischen bin ich auf die lösung gekommen -

    ich verscheißere die verscheißer -

    und hab' jede menge spaß dabei. :danke:

    gott, ist lachen herrlich.....

    magdalena
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    sag ich doch humor
    warum auch immer
    ne nicht immer
    jeder lacht sich selber in die hose:D
     
  7. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.058
    du lachst dir selbst in die hosen?

    na - ich hab' mir mal in die hosen geschissen - vor lauter angst nicht lachen zu dürfen -

    weil doch alle sooooooooooooo schrecklich arm sind, dass man über ihre dummheit nicht lachen dürfte.

    das lachen bewirkt absolut keinen hosenschiss -
    bei mir jedenfalls nicht - erfahrungswert.

    al
    magdalena

    ps: mensch kann ja auch mit bedacht lachen....;)
     
  8. ::klo::klo::banane::ironie:
     
  9. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.058
    kräftige aussage - wie kriegst du das hin?

    bei mir wird gelöscht, wenn ich nur smileys senden will.

    also doch mit dem satan verbündet -

    und ich nicht. :schmoll:
     
  10. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.126
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    man muss immer das Datum mit einbeziehen also die 17te nacht im Juni.
    Und man muss wissen das eines der Traumgesetze das gegenteil bedeutet

    17 = Hoffnung

    17.06.2011
    17 = 8
    6 = 6
    2011 = 4

    8 + 6 + 4 = 18

    18 = Zwielicht 1 + 8 = die Eremitin; EInweihung

    Der Traum spielt in Mexiko, wo sie als belgische Abgesandte waren. (entsprechend eines vergangenem Leben)

    naja, wenn man soweit weg war, da hat man schon mal die Hosen
    voll.

    Sie werden wieder reicher, auch wenn sie es nicht mehr wollen, gehen sie dem nicht aus
    dem Weg.

    Friede Inverenzial
    lol.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen