1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Als Großstädterin aufs Land?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Abelia, 12. Juli 2009.

  1. Abelia

    Abelia Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    38
    Werbung:
    Huhu,

    ich benötige eine Altersvorsorge und suche momentan eine Eigentumswohnung. Leider kann ich mir in der Stadt eine schöne Wohnung nicht leisten und überlege aufs Land zu ziehen. Eine akzeptabel Anbindung an den ÖPNV ist meist gegeben.

    Mein Problem ist, dass ich ein typischer Großstadtsingle bin und ich habe ein bisschen Angst, dass ich auf dem Land mit den Leuten nicht klar komme bzw. von diesen nicht akzeptiert werde. Dort leben fast nur Familien oder ältere Leute, glaub ich.

    Würdet ihr an meiner Stelle aufs Land ziehen oder lieber Finger weg?
     
  2. Xonolil

    Xonolil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    675
    Ort:
    Wien
    Wenn du ein bestimmtes Ziel hast, dort jeden Sommer in Urlaub warst - und die Leute und deren Mentalität schon kennst, dann spricht nichts dagegen.

    Wenn du allerdings nicht mal weisst, wo genau du hinwillst, dann: Finger weg.
     
  3. Abelia

    Abelia Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    38
    Ich habe nicht vor, das Bundesland zu wechseln. Das Landleben wäre im Umkreis von bis zu 100 km von meinem jetzigen Wohnort entfernt. Die Stadt ist aber eine eigene Insel :D.
     
  4. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Schau Dir genau den Menschenschlag an, der dort wohnt.
    Und analysiere die Preisentwicklung in der Region. Wenn dort Landflucht herrscht, ist Deine Wohnung bald weniger wert als Du jetzt bezahlen musst. Und Du wirst sie im Notfall nur schwer und mit Verlust los.
     
  5. Abelia

    Abelia Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    38
    Die Preise in der Region sind stabil. Mir würde das Landleben auch gefallen, weil ich endlich Ruhe vor Verkehrslärm und einen eigenen Garten hätte. Ich kann auch gut für mich alleine sein und suche keinen Anschluss. In einer Stunde könnte ich mit dem Zug in der Stadt sein und da ich kein Partytyp bin, stört mich die weitere Fahrt nicht. Ich möchte nur nicht angefeindet werden und keine Probleme mit den Leuten.
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Kann ich gut nachvollziehen.
    Hast du eine Idee, wie du evtl. schon vorher erfahren könntest ob es welche gäbe?
    :)
     
  7. Abelia

    Abelia Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    38
    :D In einem Internetforum fragen? Es gibt hier bestimmt viele Leute, die auf dem Land leben.
     
  8. Ich lebe am Land und möchte nicht mehr tauschen.

    Allerdings würde ich nicht in ein totales Kuhdorf mit ein paar 100 Einwohnern ziehen, da weiß wirklich jeder von jedem alles und das kann für einen Stadtmenschen schon sehr nervig werden.

    Aber eine Gemeinde mit einigen 1000 Einwohnern und einer guten Infrastruktur ist schon sehr lebenswert.

    Blöde Nachbarn kann man auch in einem Bau in der Großstadt haben, dagegen ist man nirgends gefeit.
     
  9. casha

    casha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    18
    Ort:
    wien
    Hi @ all,

    also ich würde sofort auf´s Land ziehen!!! Wohne in Wien und habe eine neue Mieterin oberhalb von mir bekommen.
    Sie ist rücksichtslos und das ich nachts schlafen kann muß ich Schlaftabletten nehmen. Über sie beschweren ist nicht so gut, hab sie mal ruhig darauf angesprochen, aber könnt euch ja denken was eine "Dame" frisch aus dem Gefängnis wegen Drogen und Prostitution davon hält. Und Ihre Drohungen sind ernst zu nehmen, da sie nix zu verlieren hat.
    Meine neue Wohnung sollte eine Oase für mich sein und jetzt dreh ich fast durch!
    Wenn ich könnte wäre ich schnellstmöglich von da weg und auf´s Land!
    Lg C.
     
  10. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    ..........ich sage immer wieder muss ja nicht in einem 100 seelendorf liegen!

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen