1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Als Blondine zur Schwarzhaarigen!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von xxhiphop4everxx, 24. Oktober 2010.

  1. xxhiphop4everxx

    xxhiphop4everxx Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    173
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hey simples Thema jedoch hätte ich gerne Rat ;)
    Hab schon mein Leben lang blonde Haare und würde sie mir gerne schwarz tönen, jedoch hab ich Angst das dies schief geht. Hab Blaue Augen und blasse Haut. Bei Christina Aguilera hat das ja super geklappt ihr steht schwarz viel besser als Blond meiner Meinung.
    Wer hat Erfahrungen mit "Von Blond auf Schwarz"? ;)
     
  2. Ich bin zwar keine Frau, doch dafür rötlich blond,
    und jedesmal wenn ich schwarz färbte, was mir als "Haare"
    meiner Empfindung am besten stand, blieb die Gesichtshaut zurück,
    wenn ich gekonnt hätte, mich zu bräunen,
    wären die Haare immer wieder schwarz,
    da ich jedoch nur roten Sonnenbrand kriege, geht das nicht....

    somit ist mein Gesicht dann Käseweiß,
    was ohne Dunkelfärbung nicht der Fall ist,
    was die Wirkung betrifft.........

    Aguilera ist kein blasser Hauttyp, trotz blonder
    Naturhaare, darum funktioniert es bei ihr,

    wir dagegen haben geringfügige Pigmentstörungen,
    die sich jedoch großwirkend bemerkbar machen..... :)
     
  3. annabel

    annabel Guest



    sie hatte aber auch eine dunkle haut als sie die schwarzen haare hatte..außerdem sind die stars so gestylt das denen meistens alles steht.
    warum muss es eigentlich grad schwarz sein? kenne nur ganz wenige denen eine so krasse typveränderung steht.
    man sollte eigentlich in seinem farb bereich bleiben.
    ich hab mir selber mal blöderweise die haare schwarz gefärbt...war einfach zu krass.
    mir stehen etwas dunklere haare auch besser als meine naturhaarfarbe aber schwarz färbe ich nie mehr:rolleyes:
     
  4. xxhiphop4everxx

    xxhiphop4everxx Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    173
    Ort:
    München
    Möchte einfach ne Komplette Verwandlung, bei vielen sieht schwarz verdammt heiß aus.
    Einfach das richtige make Up und schon is es perfekt dacht ich mir so ..
     
  5. Schon mal der Gedanke aufgetaucht,
    dass das "Mögen" eine Rolle spielt ? :rolleyes:

    Schon mal der Gedanke gekommen, dass langjährige Hänseleien
    oder ähnliche gesellschaftlichen Querelen eine Rolle spielen könnten ? :rolleyes:

    Schon mal ergründet, dass nicht jeder ein "klassischer Traditionstyp" ist, der nach der "Norm" fungiert ? :rolleyes:
     
  6. kosima

    kosima Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Bei manchen sieht das gut aus.
    Doch bei einigen richtig unecht und gekünstelt.
    Geh doch mal zum Friseur und setzt dir ne Perrücke auf dann haste schon mal ein Bild davon

    Oder lass dich beraten .Bei Stars ist das etwas anderes ,die habe auch wenns schiefgeht andr Möglichkeiten
    Probiers.Dann bist du auf jeden um eine Erfahrung reicher

    Viel Glück

    Namaste Kosima
     
  7. puenktchen

    puenktchen Guest

    ja einfach mal ausprobieren. Gibt ja Farben die sich wieder schnell rauswaschen...
    bei mir selber sah es nicht aus. Bin auch so ein heller Typ und dazu mit feinen Haaren. Das sah irgaendwie "krank" aus, und das bei dunkelbraun, nicht schwarz, weil die Haare nocbh dünner wurden und man stellenweise die Kopfhaut ein wenig sah.
     
  8. daljana

    daljana Guest

    also ich nicht,da ich dunkelbraun bin.hatte mal schwarz,was mich aber,obwohl dunkler teint,blass wirken lies.diese blässe steht nicht jedem.
    ihr ja..find ich

    http://www.youtube.com/watch?v=u55fpsbzAfk

    die christina sieht für mich aus,wie in farbtopf gefallen,sie hat für mich nix ansprechendes,aber jeder wie er mag
    versuch doch einfach mal,dann bist um ne erfahrung reicher :)
     
  9. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    guck mal, dein Foto laden und schon kannst du dich wandeln...ist das erst beste...solche Programme gibts einige.




    http://frisuren.t-online.de/frisure...ling-am-eigenen-foto-testen/id_13096116/index
     
  10. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    ICh hab das auch gemacht. Ich bin in natura auch blond. Du musst ja nicht gleich auf richtig schwarz gehen. Such dir erstmal ein schönes brunett aus. Wenn das gut ist, dann kannst du ja später immer noch schwarz färben.

    Ich hatte mal kurz schwarz, mir war das dann aber ein bisschen zu hart und bin dann wieder auf brunett zurückgegangen.


    Ich denke, gerade mit deinen blauen Augen sieht das sicherlich sehr schön aus ....



    :)
    Frl.Zizipe
     

Diese Seite empfehlen