1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Als Asperger nicht akzeptiert, aber als bipolar

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von SvartAngel, 24. Juni 2012.

  1. SvartAngel

    SvartAngel Guest

    Werbung:
    ich bin fix und fertig. Habe wohl alle Tests bestanden und die grossen Gegenstände an meinem Gesicht vorbei jonglierend auch. Musste noch dankbar sein, das mir niemand andeutet ein Skateboard an den Kopf zu knallen. Schon sch.. manchmal ne politische Diagn. zu haben.
     
  2. SvartAngel

    SvartAngel Guest

    Obwohl man/frau immer wieder abgelehnt wird, kommt er/sie wieder,
    das zeigt auf bipolar, wie ich gelesen habe. Ich habe aber nur vom Psychologen gelernt, nicht alles in ein schwarz-weiss-Raster zu stecken, sonst hab ich gar keinen, weil es immer was gibt, was mich ablehnt und sei es nur ein Gegenstand, der einen für mich vulgären Spruch drauf hat.

    Ich fühle mich aber sowas von sch.. abgelehnt bei einigen, fühle mich aber immer irgendwie schuldig, das ich einen Fehler in der Kommunikation hatte, das ich da nochmal hin muss oder es gibt ein Problem, das besprochen werden muss.
     
  3. SvartAngel

    SvartAngel Guest

    Werbung:
    :confused: Das ist alles so kompliziert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen