1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Alois Fischer und Mantra

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von MichaelBlume, 17. September 2016.

  1. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    .
    Werbung:
    Ihr Lieben, wer kennt den Mann? Seine Philosophie soll von Maharishi kommen, wer auch immer das ist.

    Er verkauf ein Zweisilben Mantra für 1800.-

    Meine Schwester würde das gerne ausprobieren, aber das ist so viel Geld.
    Hat jemand Erfahrung mit Alois Fischer?

    ist das üblich Mantras zu verkaufen, was habt ihr für Erfahrungen?
     
  2. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.689
    Ort:
    Berlin
    Nun, es ist auf jedenfall geldgierig.
    Außerdem - wie bekommt sie es dann? Mantras werden persönlich übertragen, normalerweise von Lehrer_innen.

    Edit:
    Darf man wissen, für was das Mantra sein soll?
    Vll. gibts da ja andere Lösungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2016
    lumen und MichaelBlume gefällt das.
  3. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    .
    Das Mantra soll 2 Silen enthalten und transzendentale Meditation soll den Meditierenden in tiefere Ebenen führen.
    Sie würde es direkt von Alois Fischer bekommen, habe gerade gegoogelt und der Maharishi ist ja bereits tot seit 2008, wie kann sich dann der Alois auf Maharishi berufen, ist das so üblich, weist Du das?
     
  4. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.689
    Ort:
    Berlin
    Naja, er kann sich auf den Maharishi berufen, wenn der in der Linie ist, in der das Mantra weiter gegeben wird. Egal, ob er es - was ja zeitlich möglich ist - von ihm persönlich hat oder in der Linie weitergehend von anderen Lehrer_innen. Das ist durchaus normal.
    So wie ich mich auf Yuthok Nyingma Yönten Gönpo berufen kann, der von 708 bis 833 gelebt haben soll, weil ich Mantras aus dieser Linie übertragen bekommen habe. *gg*
    Lineagen gibts ja in vielen Traditionen, und da ist es normal, alle Lehrer_innen zum Bleistift aufzählen zu können oder ne Liste zu haben, wenns arg lang ist.

    Allerdings den Preis für EIN Mantra seh ich da schon übertrieben. (Ich find da übrigens nix per google, gib mal Starthilfe, bitte.)

    Also ich hab für weit über 200 Mantren mit allen drei Übertragungsarten, Anwendungsanweisungen, Ritualanweisungen, Einschulung in tibetische Medizin, etc. etc. etc. über 5 Tage keine 300 Euro bezahlt.

     
    MichaelBlume gefällt das.
  5. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    .
  6. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.689
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Das mit den 1800 Franken seh ich als Kurspreis auf der HP nicht für ein Mantra.
     
    MichaelBlume gefällt das.
  7. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    .
    ok, dann hat sie das falsch verstanden. Sie sagte, dass sie beim Treffen das Geld mit bringen sollte.
    danke Dir.:)
     
  8. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.689
    Ort:
    Berlin
    Kannste nachlesen ... http://www.tmbern.ch/tm-erlernen/
     
  9. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    .
    habe es gelesen, aber das ist genau das was sie verstand, sie lernt die TM transzendale Meditation und bekommt das Mantra dafür, das mit dem Zweisilbenmatra, das steht da nicht, aber das wurde ihr gesagt, so wie es aussieht ist das die Einleitung und das Mantra was 1800.- kostet.
     
  10. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.689
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Das heißt, sie hat für den Kurs also schon mal 1800 hingeblättert?
    Also wenn das Mantra extra 1800 kosten würde - also noch mal soviel wie eh für den ganzen Kurs - tät ich drauf scheixxen und mich umgucken bei anderen TM-Gruppen, ob das wirklich üblich ist.
     
    MichaelBlume gefällt das.

Diese Seite empfehlen