1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Alltägliche Rassismus Europawet

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Shimon1938, 23. April 2009.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Rassistische Grafities an den Wänden, kein Zutritt für Afrikaner in Disko, physische Aggressionen auf der Sreasse, ins Wohhaus geworfene Handgranaten. Es gibt vielerelei Formen wie sich Rassismus in Europa äussert. Dass Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sichin allen 27 Mitgliedsaaten und in allen Gesellschaftlschichten weit mehr eingenistet haben, als Experten bisher annahmen, bescheinigt eine EU-weite Umfrage unter Migranten und Angehörigen ethnischer Minderheiten. Diese umfrage wurde von der Europäische Grundrecthagentur (Efra) Mittwoch vorgestellt.

    Die Erhebung zeigt wie hoch die Dunkelziffer rassistischer Überrgriffe und Diskriminiereung in der EU tatsächlich ist. Die offizielele Zahlen der EU teigen nur die Spitze des Eisberges. Den höchsten Grad an Anfeindungen beklagten die Roma.Jede und jeder zweite habe in den vergangenen zwölf Monaten Diskriminierung erlitten. Deswegen wurden die Probleme dieser Gruppe in einer eigenen Analyse untersucht. Dieser Analyse zeigt ein düsteres Bild der Lebensumstände der eund 12 Millionen über ganz Europa verstreut lebende Roma. Besonders krass ist die Lage in Osteuropa. 69 % gaben an, wenig oder keinen Vartrauen in den Sicherheitsbehörden zu haben.


    Shimon1938
     
  2. Mensch

    Mensch Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    191
    Meiner Ansicht nach liegt der Ursprung bei Rassismus in einem unterentwickelten Selbstwert. Und im Zuge dessen natürlich in einem Mangel an Intellekt.

    Wobei das nicht immer einhergehen muss. Der Mensch ist ein ganz schönes Herdentier. Und so findet sich wohl jeder von uns in einer Gruppe wieder.

    Das ist irgendwie mit einer Bienenkolonie vergleichbar, die angegriffen wird. Keiner denkt mehr an sich selbst (primär), das Ziel ist, die Gruppe als solches zu erhalten und gegen andere zu verteidigen.

    Mensch
    :morgen:
     
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    @ mensch du "vereinfachst" das problem derart, das es mir gar nicht loht irgendetawas an deinen "ansichtesn" tu kritisieren....

    @ leder habe ich versäumt herauszuarbeiten, das neben wachsender antisemitismus in europa eine stätig wachsend anfeindung gegenüber das volk der sinti und roma gibt. die behadlung ar roma ist unter alle sau europaweit, wobei leider auch herausgehoben werden muss, dass die im 3. reich verfolgten sinti und roma, visher kein einzigen cent aus duetschlan oder ösaterreich als wiedergutmachung erhalten habn,,,

    shimon1938
     
  4. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    wenn alle Welt rassistisch ist, sollte man sich fragen, ob man vllt selbst als Rassismus Gegner am Holzweg ist.
     
  5. sage

    sage Guest

    50 Millionen Fliegen fressen Scheiße...vielleicht solltest Du Deine Ernährung überdenken.

    Sage
     
  6. Mantodea

    Mantodea Guest

    Werbung:
    ich glaube, es ist tatsächlich so einfach...:)
    Es ist die Suche nach einem schwarzen Peter und der wird gefunden in allem was einem fremd ist,was man/frau nicht kennt...
     
  7. Mantodea

    Mantodea Guest

    Also wenn sooo viele Fliegen Scheisse fressen,dann muss das doch gut schmecken...
     
  8. EnergyOfLight

    EnergyOfLight Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Steiermark
    Wieso nur Europaweit?

    Ich schätze man müsste mal beginnen sich zu fragen, wo Rassismus beginnt? Beginnt er schon bei Frauen/Männerfeindlichen Witzen? Bei Blondinenwitzen? Beginnt er erst bei Ausländerfragen? Und wenn ja, wo dort genau?

    Ich persönlich finde, dass Rassist/Rassismus viel zu gerne genutzte Worte sind, ein Totschlag-Argument mit welchem man sich in jeder Diskussion als vermeindlicher Sieger fühlen kann, der ja viel besser ist als das Gegenüber.
    Und dann gibts natürlich auch echten Rassismus.. ab wo würdet ihr den ansetzen? Sobald sich auch nur irgendjemand diskrimiert fühlt? Sobald sich mehrere diskriminiert fühlen? Sobald ich glaube, dass sich nun jemand diskriminiert fühlen müsste?

    Könne eine interessante Grundsatzdiskussion werden, solange hier nicht wieder die Emotionen hochschlagen.

    lg
    EnergyOfLight
     
  9. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Hallo, EnergyOfLight,

    Kann Deine Gedankengänge gut nachvollziehen.

    Interessant ist, dass jene, die andauernd die Diskriminierung anfeinden, selbst diskriminierend sind.

    Da stimmt doch etwas nicht.

    Also wozu dann wieder dieser unselige Thread. Der Mensch wird immer irgendetwas bevorzugen und etwas Anderes nicht mögen. Solange er damit niemanden schadet, soll dies wohl erlaubt sein. Doch hier wird man oft schon wegen eines Wortes angegriffen. So kann man nicht diskutieren. Schade um die Zeit!

    Liebe Grüße

    eva07
     
  10. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Werbung:
    Klingt logisch! :lachen::lachen::lachen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen